Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Amazon.com, Inc.    AMZN

AMAZON.COM, INC.

(AMZN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Amazon com : Mercedes-Benz schließt sich dem The Climate Pledge an und liefert mehr als 1.800 Elektrofahrzeuge an die Lieferflotte von Amazon in Europa

29.08.2020 | 06:25

Dieser Auftrag stellt das bisher größte Engagement für Mercedes-Benz Vans im Bereich Elektrofahrzeuge dar

Die Elektrofahrzeuge aus diesem Auftrag werden ab 2020 an Kunden liefern und dazu beitragen, Tausende von Tonnen CO2 einzusparen

The Climate Pledge, von Amazon und Global Optimism gemeinsam gegründet, ist eine Verpflichtung, bis 2040 – zehn Jahre vor dem Pariser Abkommen – kohlenstofffrei zu werden

Amazon (NASDAQ: AMZN) gab heute bekannt, dass es in diesem Jahr mehr als 1.800 Elektrofahrzeuge von Mercedes-Benz Vans in seine Auslieferungsflotte in Europa aufnehmen wird. Amazon und Mercedes-Benz haben sich gemeinsam verpflichtet, die Emissionen im Transportsektor zu reduzieren. Mercedes-Benz gab heute außerdem bekannt, dass das Unternehmen der The Climate Pledge beigetreten ist. Darin werden die Unterzeichner aufgefordert, bis 2040 netto null CO2-Emissionen in ihren Unternehmen zu erreichen – ein Jahrzehnt vor dem Ziel des Pariser Abkommens für 2050.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200828005406/de/

Electric vehicle (Photo: Business Wire)

Electric vehicle (Photo: Business Wire)

„Wir begrüßen die beherzte Führungsrolle, die Mercedes-Benz mit der Unterzeichnung von The Climate Pledge und der Verpflichtung zu ehrgeizigen Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels bewiesen hat. Wir brauchen kontinuierliche Innovation und Partnerschaften von Automobilherstellern wie Mercedes-Benz, um den Transportsektor CO2-frei zu machen und die Klimakrise zu bekämpfen“, sagte Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon. „Amazon nimmt 1.800 elektrische Lieferfahrzeuge von Mercedes-Benz in Betrieb, um die nachhaltigste Transportflotte der Welt aufzubauen, und wir werden uns beeilen, um diese Fahrzeuge noch in diesem Jahr auf die Straße zu bringen.“

„Wir bei Mercedes-Benz haben uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Transformation der Mobilität zu einer Erfolgsgeschichte zu machen. Mit dem Beitritt zu ‚The Climate Pledge‘ bauen wir auf unserem Ziel auf, konsequent auf emissionsfreie Mobilität und nachhaltige Fahrzeugproduktion zu setzen“, sagte Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG. „Wir stehen mit Amazon, Global Optimism und den anderen Unterzeichnern von The Climate Pledge in der Verpflichtung, bis 2040 netto kohlenstofffrei zu sein – zehn Jahre vor dem Inkrafttreten des Pariser Abkommens. Ich freue mich, dass wir mit diesem Schritt unserer Nachhaltigkeitsoffensive noch mehr Dynamik verleihen können.“

Im Rahmen des Engagements von Mercedes-Benz als jüngster Unterzeichner von The Climate Pledge setzt das Unternehmen sein Engagement für „Ambition2039“, eine Roadmap zur CO2-neutralen Mobilität, konsequent fort. Das Unternehmen evaluiert Möglichkeiten, CO2 in seiner gesamten Wertschöpfungskette von der Entwicklung bis zum Lieferantennetzwerk, von der eigenen Produktion bis zur Elektrifizierung von Produkten und darüber hinaus zu vermeiden sowie erneuerbare Energien für die Nutzungsphase von Elektrofahrzeugen sicherzustellen. Mit dem Ziel, in weniger als 20 Jahren über eine CO2-neutrale Flotte von Neuwagen zu verfügen, leistet Mercedes-Benz einen wichtigen Beitrag zur Verlangsamung des Klimawandels. Auf diesem Weg ist das Unternehmen bereits ein gutes Stück vorangekommen: Bis Ende dieses Jahres wird das Fahrzeugportfolio fünf vollelektrische Modelle und mehr als 20 Plug-in-Hybridfahrzeuge umfassen. Die Unterzeichner von The Climate Pledge haben außerdem die Möglichkeit, den Zugang zu Technologien, Best Practices und Innovationen zur Verbesserung der Lieferkette gemeinsam zu nutzen. Sie haben zudem die Möglichkeit, gemeinsam in neue Technologien und aufkommende Lösungen zu investieren.

Die Lieferdienstpartner von Amazon werden Zugang zu der neuen Flotte von Null-Emissions-Fahrzeugen haben, die noch in diesem Jahr an Kunden in Europa liefern sollen und dabei helfen, Tausende von Tonnen CO2-Emissionen einzusparen. Der Auftrag ist ein Meilenstein für Mercedes-Benz Vans und markiert die bisher größte Bestellung von Elektrofahrzeugen für den Hersteller und macht Amazon zu seinem weltweit größten Partner für nachhaltigen Transport. Die mehr als 1.200 EVs in diesem Auftrag werden den neuesten bei Mercedes-Benz erhältlichen elektrischen Transporter umfassen – den eSprinter, ein größeres Modell im Vergleich zum ersten emissionsfreien Fahrzeug des Herstellers, dem eVito. Der eSprinter verfügt über modernste Sicherheitsfunktionen wie eine elektrische Parkbremse, einen aktiven Bremsassistenten, eine Rückfahrkamera, einen Totwinkel-Assistenten und vieles mehr. Die verbleibenden 600 Fahrzeuge werden den mittleren Elektro-Van des Herstellers, den eVito, umfassen, um Lieferdienst-Partnern, die in Regionen tätig sind, in denen ein kleineres Fahrzeug benötigt wird, den Zugang zu einer emissionsfreien Lieferoption zu ermöglichen.

„Ich freue mich, dass wir unsere langjährige Partnerschaft mit Amazon weiter intensivieren und gemeinsam an der batterieelektrischen Zukunft des Transportwesens arbeiten“, sagte Marcus Breitschwerdt, Leiter von Mercedes-Benz Vans. „Mit dem eVito und dem eSprinter haben wir Elektrofahrzeuge im Portfolio, die in Ausstattung und Reichweite optimal auf die Anforderungen der Kurier-, Express- und Paketdienstbranche bei der Warenzustellung auf der so genannten „letzten Meile“ abgestimmt sind. Sie zeigen, dass lokales emissionsfreies Fahren, überzeugende Performance, Komfort und niedrige Betriebskosten perfekt miteinander kombiniert werden können.“

„Die Investition von Amazon ist ein starkes und konkretes Zeichen für das Engagement und die Ausrichtung auf die EU-Prioritäten“, sagte Fabio Massimo Castaldo, Vizepräsident des Europäischen Parlaments. „Amazon trägt weiterhin zur Erreichung der Ziele des Green Deal der EU bei, fördert technologische Innovationen und schafft solide und nachhaltige Arbeitsplätze in Europa. Ich hoffe, dass andere Unternehmen dem Beispiel von Amazon in naher Zukunft folgen werden.“

Amazon setzt sich außerdem dafür ein, seine wachsende Elektroflotte mit umweltfreundlicher Energie zu versorgen. Als Teil von The Climate Pledge investiert Amazon in erneuerbare Energien als entscheidenden Schritt zur Verringerung unseres globalen CO2-Fußabdrucks und hat sich verpflichtet, bis 2025 zu 100% mit erneuerbarer Energie zu arbeiten. Weltweit verfügt Amazon über 91 Projekte im Bereich erneuerbare Energien, die über eine Kapazität von über 2.900 MW verfügen und jährlich mehr als 7,5 Millionen MWh Energie liefern. Zu diesen Projekten gehören 31 Wind- und Solarprojekte im Versorgungsbereich für erneuerbare Energien und 60 Solardächer auf Fulfillment- und Sortierzentren rund um den Globus.

Über Amazon

Amazon orientiert sich an vier Grundsätzen: Orientierung am Kunden statt an der Konkurrenz, Leidenschaft für Neuerungen, Einsatz für betriebliche Optimierung sowie langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click-Einkäufe, persönliche Empfehlungen, Prime-Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire-Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der von Amazon angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.com/about und folgen Sie @AmazonNews.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2020
Alle Nachrichten auf AMAZON.COM, INC.
04.12.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (04.12.2020) +++
DJ
04.12.ANALYSE/Big Techs Autopläne bisher nicht auf der Überholspur
DJ
04.12.AMAZON COM : Siemens Smart Infrastructure wählt AWS als bevorzugten Cloud-Anbiet..
BU
03.12.AMAZON COM : Uber, Rivian, JetBlue, Cabify und Boom Supersonic unterzeichnen Kli..
BU
03.12.Amazon prüft Verteilzentrum im Raum Memmingen
DP
02.12.WDH : US-Großkonzerne fordern Rückkehr Amerikas zum Pariser Klimaabkommen
DP
02.12.KRIEG DER TECHGIGANTEN : Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen
DP
02.12.KRIEG DER TECHGIGANTEN : Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen
AW
02.12.Tesla-Chef offen für Fusionen mit anderen Autoherstellern
DP
01.12.Tesla-Chef schließt Fusion mit anderen Autoherstellern nicht aus
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMAZON.COM, INC.
05.12.STOCK BUYBACKS : What Every Investor Needs to Know -- Journal Report
DJ
04.12.AMAZON COM : 61% of UK consumers foresee the end of the high street
AQ
04.12.BOXED IN : French activists protest against Amazon's expansion
RE
04.12.ORACLE : Announces Integrated, High-performance Analytics Engine for MySQL Datab..
AQ
03.12.AMAZON COM : Statement of Changes in Beneficial Ownership
PU
03.12.Justice Department accuses Facebook of discriminating against U.S. workers
RE
03.12.Walmart, Like Amazon, to Pay Holiday Bonuses to U.S. Workers -- 2nd Update
DJ
03.12.AMAZON COM : Creating a more accessible world
PU
03.12.AMAZON COM : Alexa opens new doors for mobility and independence
PU
03.12.WALMART : Like Amazon, to Pay Holiday Bonuses to U.S. Workers -- Update
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 380 Mrd. - 313 Mrd.
Nettoergebnis 2020 18 068 Mio - 14 908 Mio
Nettoliquidität 2020 44 305 Mio - 36 555 Mio
KGV 2020 91,1x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 1 587 Mrd. 1 587 Mrd. 1 309 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 4,06x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,39x
Mitarbeiterzahl 798 000
Streubesitz 81,7%
Chart AMAZON.COM, INC.
Dauer : Zeitraum :
Amazon.com, Inc. : Chartanalyse Amazon.com, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMAZON.COM, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 53
Mittleres Kursziel 3 821,74 $
Letzter Schlusskurs 3 162,58 $
Abstand / Höchstes Kursziel 42,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel 10,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jeffrey P. Bezos Chairman, President & Chief Executive Officer
Dave Clark Senior Vice President-Worldwide Operations
Brian T. Olsavsky Chief Financial Officer & Senior Vice President
Patricia Q. Stonesifer Independent Director
Thomas O. Ryder Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMAZON.COM, INC.71.15%1 586 828
JD.COM, INC.141.81%132 034
WAYFAIR INC.164.86%23 803
ETSY, INC.249.95%19 548
MONOTARO CO., LTD.100.14%13 947
B2W COMPANHIA DIGITAL24.09%8 438