Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

ALPHABET INC.

(A14Y6F)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe BZX  -  21:08 07.12.2022
94.90 USD   -2.15%
16:48MCloud Technologies klettert um 13% nach Aufstockung des Stammaktienangebots und schließt erste Tranche ab
MT
14:38Alphabet's Google wird aufgefordert, keine Anzeigen von Wettanbietern aus Übersee in Indien mehr zu zeigen
MT
06.12.Apple verschiebt Startdatum für geplantes autonomes Fahrzeug wohl um ein Jahr
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Wall Street fällt, da sich der Fokus auf die Fed richtet

20.09.2022 | 19:10

Die wichtigsten Indizes an der Wall Street fielen am Dienstag, als sich die Anleger auf neue Wirtschaftsprognosen und eine weitere große Zinserhöhung der US-Notenbank in dieser Woche einstellten, um die jahrzehntelang hohe Inflation zu bekämpfen.

Der Leitindex S&P 500 hat in diesem Jahr bisher 19% verloren, da die Anleger befürchten, dass eine aggressive Straffungspolitik der Fed die US-Wirtschaft in eine Rezession stürzen könnte, wobei die jüngsten düsteren Prognosen des Lieferunternehmens FedEx Corp und des Automobilherstellers Ford Motor Co die Sorgen noch verstärken.

Die Aktien von Ford fielen um 10,5%, nachdem das Unternehmen eine unerwartet hohe Inflationsrate von 1 Milliarde Dollar meldete und die Auslieferung einiger Fahrzeuge aufgrund von Teileengpässen in das vierte Quartal verschoben hatte.

Zusätzlich zu den gemischten Wirtschaftsdaten zeigte ein Bericht des Handelsministeriums, dass die Baugenehmigungen für Wohngebäude - einer der zukunftsweisenden Indikatoren für den Wohnungsbau - um 10% auf 1,517 Millionen Einheiten und damit auf den niedrigsten Stand seit Juni 2020 gesunken sind.

"Die Märkte sind unter Druck geraten, weil klar ist, dass sich die Wirtschaft und das Wachstum der Gewinne verlangsamen und noch weiter abnehmen werden", sagte Hugh Johnson, Chefökonom von Hugh Johnson Economics in Albany, New York.

"Die Besorgnis besteht darin, dass die Federal Reserve trotz der Verlangsamung der Konjunktur sehr aggressiv erklären wird, dass sie die Inflationsrate von 2 % im Auge hat und weiterhin zur Zurückhaltung neigen oder sehr hart sein wird, bis sie diese 2 % erreicht hat.

Es wird allgemein erwartet, dass die US-Notenbank am Ende ihrer Sitzung am Mittwoch die Zinsen zum dritten Mal in Folge um 75 Basispunkte anhebt, wobei die Märkte auch eine 17%ige Chance auf eine Erhöhung um 100 Basispunkte einpreisen und einen Endsatz von 4,49% bis März 2023 erwarten.

Das Augenmerk wird auch auf den aktualisierten Wirtschaftsprognosen und Dot-Plot-Schätzungen liegen, um Hinweise darauf zu erhalten, wie die Entscheidungsträger den Endpunkt für die Zinssätze und die Aussichten für Arbeitslosigkeit, Inflation und Wirtschaftswachstum einschätzen.

"Wir werden uns in einem Umfeld befinden, in dem die Wirtschaftsdaten von Monat zu Monat stärker als bisher unter die Lupe genommen werden", sagte Doug Fincher, Portfoliomanager bei Ionic Capital Management.

"Der Markt glaubt, dass die Fed die Inflation auf Kosten der Wirtschaft in den Griff bekommen wird. Die Frage ist, ob sie dies durch eine weiche oder eine harte Landung erreichen wird."

Die Benchmark-Rendite der 10-jährigen US-Staatsanleihen erreichte mit 3,56% den höchsten Stand seit April 2011, während sich die vielbeachtete Renditekurve zwischen zwei- und 10-jährigen Anleihen weiter umkehrte.

Eine Inversion in diesem Teil der Renditekurve wird als zuverlässiger Indikator für eine Rezession in ein bis zwei Jahren angesehen.

Alle 11 großen S&P-Sektoren gaben nach, wobei die konjunktursensiblen Sektoren Immobilien und Rohstoffe um jeweils 2,1% nachgaben.

Um 12:33 p.m. ET lag der Dow Jones Industrial Average 345,48 Punkte oder 1,11% niedriger bei 30.674,20, der S&P 500 43,60 Punkte oder 1,12% niedriger bei 3.856,29 und der Nasdaq Composite 79,80 Punkte oder 0,69% niedriger bei 11.455,22.

Der S&P 500 notiert unter 3.900 Punkten, einem Niveau, das von technischen Analysten als starke Unterstützung für den Index angesehen wurde.

Aktien von zinssensiblen Wachstumsunternehmen tendierten uneinheitlich. Apple Inc stiegen um 1,8%, während Alphabet Inc und Amazon.com Inc um 1,5% bzw. 1,2% fielen.

PayPal Holdings Inc sank um 3%, nachdem die Susquehanna Financial Group die Aktie des Fintech-Unternehmens auf "neutral" von "kaufen" herabgestuft hatte.

An der NYSE waren die Absteiger in einem Verhältnis von 5,39 zu 1 und an der Nasdaq in einem Verhältnis von 2,57 zu 1 in der Überzahl.

Der S&P-Index verzeichnete zwei neue 52-Wochen-Hochs und 54 neue Tiefs, während der Nasdaq 19 neue Hochs und 292 neue Tiefs verzeichnete. (Berichterstattung von Devik Jain und Ankika Biswas in Bengaluru; Redaktion: Shounak Dasgupta und Maju Samuel)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACCENT GROUP LIMITED -3.59%1.745 verzögerte Kurse.-26.12%
ALPHABET INC. -1.91%95.06 verzögerte Kurse.-31.32%
AMAZON.COM, INC. 0.24%88.39 verzögerte Kurse.-47.07%
APPLE INC. -1.21%141.07 verzögerte Kurse.-19.52%
PAYPAL HOLDINGS, INC. 2.91%74.2377 verzögerte Kurse.-61.70%
Alle Nachrichten zu ALPHABET INC.
16:48MCloud Technologies klettert um 13% nach Aufstockung des Stammaktienangebots und schlie..
MT
14:38Alphabet's Google wird aufgefordert, keine Anzeigen von Wettanbietern aus Übersee in In..
MT
06.12.Apple verschiebt Startdatum für geplantes autonomes Fahrzeug wohl um ein Jahr
AW
06.12.Meta unter schwachen Tech-Werten besonders stark unter Druck
DP
06.12.Google-Einheit führt Anti-Misinformation-Projekt in Indien ein
MT
06.12.Microsoft erwägt die Entwicklung einer "Super-App" - The Information
MR
06.12.Hold - MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
06.12.Ericsson arbeitet mit O2 Telefónica bei der Verlagerung des 5G-Netzes in die Cloud zusa..
MT
06.12.Exklusiv-Google startet Anti-Fehlinformationskampagne in Indien
MR
06.12.Marketmind: Five Alive
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu ALPHABET INC.
19:05Apple offers hacking targets new options to secure data, chats
RE
16:48MCloud Technologies Climbs 13% as Upsizing Common Share Offering, Set to Close First Tr..
MT
15:06MarketScreener's World Press Review: December 7
MS
14:38Alphabet's Google Asked to Stop Showing Ads of Overseas Betting Companies in India
MT
12:15MCloud Technologies to Upsize Common Share Offering, Set to Close First Tranche; Gains ..
MT
05:08India asks Google to stop displaying online betting ads - Mint
RE
06.12.S&P posts 4th straight decline as recession talk weighs on Wall Street
RE
06.12.Wall Street slumps on further recession talk, S&P posts 4th decline
RE
06.12.FTSE 100 Closes Tuesday Down 0.6% Ahead of Industrial Action Pressures
DJ
06.12.Google Unit to Introduce Anti-Misinformation Project in India
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ALPHABET INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 284 Mrd. - 270 Mrd.
Nettoergebnis 2022 63 061 Mio - 60 103 Mio
Nettoliquidität 2022 119 Mrd. - 113 Mrd.
KGV 2022 20,3x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 1 257 Mrd. 1 257 Mrd. 1 198 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 4,02x
Marktwert / Umsatz 2023 3,65x
Mitarbeiterzahl 186 779
Streubesitz 89,6%
Chart ALPHABET INC.
Dauer : Zeitraum :
Alphabet Inc. : Chartanalyse Alphabet Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ALPHABET INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 50
Letzter Schlusskurs 96,98 $
Mittleres Kursziel 128,86 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 32,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Sundar Pichai Chief Executive Officer & Director
Ruth M. Porat Chief Financial Officer & Senior Vice President
John LeRoy Hennessy Chairman
John L Doerr Independent Director
Ann Mather Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ALPHABET INC.-31.32%1 257 221
BAIDU, INC.-21.14%40 542
NAVER CORPORATION-51.52%21 084
Z HOLDINGS CORPORATION-45.34%20 033
YANDEX N.V.0.00%6 840
GURUNAVI, INC.-5.90%161