Google plant, "in den nächsten Wochen" sein KI-Tool zur Erstellung von Menschenbildern wieder in Betrieb zu nehmen, das es letzte Woche aufgrund von Ungenauigkeiten in einigen historischen Darstellungen pausiert hatte, sagte der CEO von Google DeepMind am Montag.

Google Alphabet hatte Anfang des Monats mit der Bilderzeugung durch seine Gemini-KI-Modelle begonnen. Einige Nutzer in den sozialen Medien wiesen jedoch darauf hin, dass das Modell historische Bilder lieferte, die manchmal ungenau waren. (Berichterstattung durch Joan Faus; Bearbeitung durch Jan Harvey)