ALPHABET INC.

(A14Y6F)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00 12.08.2022
121.68 USD   +2.39%
12.08.Samsung Electronics will bis 2025 die Hälfte der gesamten Smartphone-Verkäufe mit faltbaren Handys erreichen
MT
11.08.MARKUS KREBBER : UNTERNEHMEN vom 11.08.2022 - 15.15 Uhr
DP
11.08.Google bringt spritsparende Routen auch in deutsche Karten-App
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EU-Parlament stimmt für strengere Regulierung von Internetriesen

05.07.2022 | 12:42

STRASSBURG (AFP)--Das Europäische Parlament hat mit großer Mehrheit für eine strengere Regulierung von großen Internetkonzernen wie Google und Amazon gestimmt. Die Abgeordneten billigten in Straßburg abschließend das Marktkontrollgesetz (DMA) und dem Gesetz über digitale Dienste (DSA). Mit dem Digital Markets Act will die EU wettbewerbsschädliches Verhalten großer Internetfirmen in der Europäischen Union unterbinden. Das Gesetz über digitale Dienste verpflichtet Onlineplattformen unter anderem, verstärkt gegen Hass- und Falschnachrichten vorzugehen.

"Wir holen uns die Kontrolle von den Tech-Giganten zurück", erklärte die dänische Sozialdemokratin Christel Schaldemose bereits vor der Abstimmung. Sie hatte im EU-Parlament den DSA federführend ausgearbeitet.

Der CDU-Europaabgeordnete Andreas Schwab, der das Marktkontrollgesetz federführend betreut hatte, erklärte, die EU gehe damit als Gesetzgeber mit dem Ziel voran, "Märkte offenzuhalten und Transparenz über die Wirkungsweise von Algorithmen herzustellen". Plattformen müssten damit erstmals Verantwortung übernehmen für die Rechtmäßigkeit der dort eingestellten Inhalte.

Parlament und Mitgliedstaaten hatten sich zuvor in Verhandlungen informell auf die neuen Gesetze geeinigt. Es fehlte noch die formelle Zustimmung der beiden Seiten, die das Parlament in Straßburg am Dienstag erteilte. Die Mitgliedstaaten sollen voraussichtlich kommende Woche ihre Zustimmung geben.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/apo

(END) Dow Jones Newswires

July 05, 2022 06:41 ET (10:41 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. 2.39%121.68 verzögerte Kurse.-16.00%
AMAZON.COM, INC. 2.07%143.55 verzögerte Kurse.-13.90%
APPLE INC. 2.14%172.1 verzögerte Kurse.-3.08%
META PLATFORMS, INC. 1.70%180.5 verzögerte Kurse.-46.34%
Alle Nachrichten zu ALPHABET INC.
12.08.Samsung Electronics will bis 2025 die Hälfte der gesamten Smartphone-Verkäufe mit faltb..
MT
11.08.MARKUS KREBBER : UNTERNEHMEN vom 11.08.2022 - 15.15 Uhr
DP
11.08.Google bringt spritsparende Routen auch in deutsche Karten-App
DP
11.08.Google lehnt den von Facebook unterstützten Vorschlag für eine Selbstregulierungsbehörd..
MR
10.08.Pew Research zeigt, dass Facebook bei US-Jugendlichen an Boden verliert, während die Po..
MT
09.08.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 09.08.2022 - 15.15 Uhr
DP
09.08.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
09.08.Aktien New York Ausblick: Tech-Werte schwächeln vor Inflationsdaten am Mittwoch
AW
09.08.Südkorea untersucht App-Store-Betreiber wegen mutmaßlicher Verstöße gegen In-App-Zahlun..
MR
09.08.Google legt in Patentstreit mit Sonos mit weiteren Klagen nach
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu ALPHABET INC.
00:35YouTube plans to launch streaming video service - WSJ
RE
12.08.YouTube Advances Plans For Streaming Video Marketplace - WSJ
RE
12.08.Wall St eyes weekly gains as slowing inflation raises hopes
RE
12.08.Wall St set for weekly gains on signs of cooling inflation
RE
12.08.ALPHABET : 08.12.2022 Alphabet Releases 2022 Sustainability Bond Impact Report more
PU
12.08.Samsung Electronics to Boost Foldable Phone Sales to Half of Total Smartphone Sales by ..
MT
12.08.Australian court orders Google to pay $43 million for misleading users
RE
11.08.Ukraine cyber chief pays surprise visit to 'Black Hat' hacker meeting in Las Vegas
RE
11.08.Google opposes Facebook-backed proposal for self-regulatory body in India -sources
RE
10.08.Wall Street rally lifts Nasdaq 20% from low as inflation fears ebb
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ALPHABET INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 290 Mrd. - 283 Mrd.
Nettoergebnis 2022 68 320 Mio - 66 632 Mio
Nettoliquidität 2022 131 Mrd. - 128 Mrd.
KGV 2022 23,2x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 1 593 Mrd. 1 593 Mrd. 1 554 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 5,03x
Marktwert / Umsatz 2023 4,46x
Mitarbeiterzahl 174 014
Streubesitz 89,4%
Chart ALPHABET INC.
Dauer : Zeitraum :
Alphabet Inc. : Chartanalyse Alphabet Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ALPHABET INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 52
Letzter Schlusskurs 121,68 $
Mittleres Kursziel 142,39 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Sundar Pichai Chief Executive Officer & Director
Ruth M. Porat Chief Financial Officer & Senior Vice President
John LeRoy Hennessy Chairman
John L Doerr Independent Director
Ann Mather Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ALPHABET INC.-16.00%1 593 172
BAIDU, INC.-5.67%48 500
NAVER CORPORATION-29.85%30 416
Z HOLDINGS CORPORATION-34.64%24 464
YANDEX N.V.-68.69%6 798
LASTMINUTE.COM N.V.-40.87%269