ALPHABET INC.

(A14Y6F)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  25/05 22:00:00
2116.10 USD   -0.16%
25.05.ETHEREUM-MITBEGRÜNDER SAGT ZUM KRYPTO-CRASH : "Mehr Aufmerksamkeit".
MR
24.05.Oh Snap! Social Media-Aktien verlieren Milliarden nach Warnung der Snapchat-Muttergesellschaft
MR
24.05.MÄRKTE USA/Hohe Anfangsverluste dank Schlussrally eingegrenzt
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Angespannte Lage in der Ägäis - Athen steckt Milliarden in Rüstung

19.01.2022 | 15:38

ATHEN (dpa-AFX) - Mit einem eindrucksvollen Anflug über Athen und die Akropolis haben am Mittwoch sechs französische Kampfjets ihren Bestimmungsort Griechenland erreicht. Die Flieger sind Teil einer Bestellung von 24 Jets des Typs Rafale, die Premier Kyriakos Mitsotakis vergangenes Jahr mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron ausgehandelt hat. Und sie sind Teil der verstärkten militärischen Aktivitäten des Mittelmeerlandes, die unter anderem von den USA mit Wohlwollen gesehen werden.

Griechenland rüstet auf - erstmals seit der schweren Finanzkrise des Landes, die von 2009 bis 2018 fast jegliche Rüstungsausgaben verhinderte. Der Konflikt um Erdgas im östlichen Mittelmeer mit der Türkei und das provokative, aggressive Verhalten des Nachbarn ließen keine andere Option, heißt es aus Regierungskreisen. Für 2022 sind Ausgaben in Höhe von mehr als 4 Milliarden Euro geplant.

"Im 21. Jahrhundert ist Rüstung ein Thema des Friedens", sagte Ministerpräsident Mitsotakis nach der Landung der Kampfjets auf dem Militärflughafen Tanagra nahe Athen. Es sei weder Raum für Geschichts- oder Geografiefälschung, noch für provokatives Zündeln, besonders, wenn dies von einem Nachbarland komme, sagte der Premier.

Gemeint sind die Konflikte mit der Türkei. Zuletzt wandte sich Ankara gleich zweimal an die Vereinten Nationen, um griechischen Inseln in der östlichen Ägäis die Souveränität abzusprechen, weil sie militarisiert seien. Gleichzeitig unterhält die Türkei Athen zufolge an ihrer Westküste eine der größten Landungsflotten im Mittelmeer - Luftbilder auf Google belegen den gut bestückten Militärhafen Hacilar Limani südlich der Touristenstadt Foca. Mit dieser Bedrohung vor der Haustür, so der griechische Außenminister Nikos Dendias, könne man auf Inseln wie Lesbos und Samos unmöglich auf Militär verzichten.

Zudem verletzen türkische Kampfjets in letzter Zeit wieder verstärkt den griechischen Luftraum. Auch überfliegen sie nicht nur griechische Felsen im Meer, sondern bewohnte Inseln. Griechische Jets steigen deshalb regelmäßig zu Abfangmanövern auf.

"Mancher fragt sich, warum Griechenland aufrüstet. Aber diese Aktivitäten sind absurd und innerhalb der Nato noch nie da gewesen", sagte ein griechischer Militär der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch. "Es ist in etwa so, als ob britische Kampfbomber unangekündigt Sylt überfliegen und London obendrein die Zugehörigkeit der Insel zu Deutschland in Frage stellt." Diese Provokationen hat Athen mehrfach bei der EU vorgebracht, die das Verhalten daraufhin verurteilte.

Der französische Präsident Macron sicherte Griechenland bereits Unterstützung zu - Frankreich hat mit eigenen Energiekonzernen allerdings auch große Interessen etwa an Gasvorkommen südlich von Kreta, die von Ankara streitig gemacht werden.

Mit den USA hat Athen die Zusammenarbeit ebenfalls verstärkt. Zusätzlich zum Stützpunkt "Souda" auf Kreta sind sie nun zunehmend in der nordostgriechischen Hafenstadt Alexandroupolis präsent. Aus gutem Grund, sagen Beobachter: Von dort aus kann militärisches Gerät auf dem Landweg über die Nato-Mitgliedstaaten Bulgarien und Rumänien zum Beispiel an die Grenze zur Ukraine gebracht werden.

Moskau bleiben diese Aktivitäten nicht verborgen. "Natürlich haben wir mitgekriegt, in welche Richtung die Amerikaner diesen Hafen benutzen können", sagte Medienberichten zufolge der russische Außenminister Sergej Lawrow letzte Woche in einem Gespräch mit seinem Amtskollegen Nikos Dendias./axa/DP/ngu


© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu ALPHABET INC.
25.05.ETHEREUM-MITBEGRÜNDER SAGT ZUM KRYPT : "Mehr Aufmerksamkeit".
MR
24.05.Oh Snap! Social Media-Aktien verlieren Milliarden nach Warnung der Snapchat-Muttergesel..
MR
24.05.MÄRKTE USA/Hohe Anfangsverluste dank Schlussrally eingegrenzt
DJ
24.05.MÄRKTE USA/Sehr schwach - Snap stürzen um 40% ab, Abercrombie um 30%
DJ
24.05.Zevin Asset Management reicht ein Exempt Solicitation Statement für Aktionäre von Alpha..
CI
24.05.Snap erleidet nach kassierter Prognose Rekordkursverlust
DP
24.05.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (24.05.2022) +++
DJ
24.05.Social Media Aktien fallen nach Snap's Q2 Gewinnwarnung stark ab
MT
24.05.MÄRKTE USA/Schwach - Snap-Gewinnwarnung lastet auf Technikaktien
DJ
24.05.Pegasystems erwirbt das Process Mining Softwareunternehmen Everflow und schließt Partne..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu ALPHABET INC.
25.05.Investors are eagerly awaiting the Fed minutes
25.05.India puts 'new reality' on display with Davos street show
RE
25.05.TRANSCRIPT : Alphabet Inc. Presents at J.P. Morgan’s 50th Annual Global Technology, M..
CI
25.05.MARKETSCREENER'S WORLD PRESS REVIEW : May 25, 2022
25.05.'Pay more attention' Ethereum co-founder says of crypto crash
RE
25.05.Amazon.com faces record challenges at shareholder meeting
RE
24.05.Oh Snap! Social media stocks lose billions after Snapchat parent warning
RE
24.05.Wall Street retreats as economic data, weak outlooks fuel recession jitters
RE
24.05.Zevin Asset Management Files an Exempt Solicitation Statement to Shareholders of Alphab..
CI
24.05.OECD chief sees global digital tax deal pushed back to 2024
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ALPHABET INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 299 Mrd. - 280 Mrd.
Nettoergebnis 2022 74 643 Mio - 69 903 Mio
Nettoliquidität 2022 141 Mrd. - 132 Mrd.
KGV 2022 18,8x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 1 394 Mrd. 1 394 Mrd. 1 305 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 4,19x
Marktwert / Umsatz 2023 3,54x
Mitarbeiterzahl 163 906
Streubesitz 89,7%
Chart ALPHABET INC.
Dauer : Zeitraum :
Alphabet Inc. : Chartanalyse Alphabet Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ALPHABET INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 51
Letzter Schlusskurs 2 116,10 $
Mittleres Kursziel 3 248,37 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 53,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Sundar Pichai Chief Executive Officer & Director
Ruth M. Porat Chief Financial Officer & Senior Vice President
John LeRoy Hennessy Chairman
John L Doerr Independent Director
Ann Mather Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ALPHABET INC.-26.96%1 393 668
BAIDU, INC.-19.81%39 990
NAVER CORPORATION-29.72%31 452
Z HOLDINGS CORPORATION-36.56%25 074
YANDEX N.V.-68.69%6 798
LASTMINUTE.COM N.V.-12.60%390