1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Allianz SE
  6. News
  7. Übersicht
    ALV   DE0008404005   840400

ALLIANZ SE

(840400)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 12.08.2022
181.08 EUR   +1.16%
11:44Sparkassen an EnBW-Stromnetz interessiert - Zeitung
DJ
12.08.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
12.08.Massenprotest im Irak - Sadr-Anhänger versammeln sich vor Parlament
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Verband rechnet mit stagnierender Nachfrage bei Lebensversicherungen

01.07.2022 | 13:23

BERLIN (dpa-AFX) - Die Nachfrage nach Lebensversicherungen wird sich nach Einschätzung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) auch in diesem und im nächsten Jahr in Grenzen halten. "Falls private Haushalte weiterhin mit stark steigenden Preisen und konjunktureller Unsicherheit konfrontiert werden, dürfte sich das nominale Beitragswachstum der Lebensversicherung 2023 auf 0,2 Prozent abschwächen", teilte GDV-Hauptgeschäftsführer Jörg Asmussen am Freitag mit. Sollte sich die Preisentwicklung beruhigen und die Konjunktur sich stabilisieren, sei hingegen ein Beitragswachstum von 1,3 Prozent bei den Lebensversicherern im kommenden Jahr möglich.

Für das laufende Jahr geht der Verband inzwischen von einem nominalen - also Preiseffekte nicht berücksichtigenden - Beitragswachstum bei den Lebensversicherern von 0,6 Prozent aus. Anfang Januar hatte die Wachstumserwartung des GDV für diese Sparte noch bei ein bis zwei Prozent gelegen. Aufgrund des Kriegs in der Ukraine hatte der Verband die Prognose aber bereits im Mai erstmals nach unten korrigiert.

"Während der Corona-Krise haben viele Haushalte deutlich weniger konsumiert und stattdessen Ersparnisse gebildet, die auch in Lebensversicherungen geflossen sind", teilte Asmussen weiter mit. "Insbesondere auf Grund der hohen Inflation hat sich die wirtschaftlichen Perspektive der privaten Haushalte aber eingetrübt. Langfristige Vorsorge und Absicherung werden in Krisenzeiten tendenziell in die Zukunft vertagt."

Über alle Versicherungssparten hinweg rechnet der GDV für das laufende Jahr mit einem Beitragswachstum in Höhe von 2,5 Prozent und für 2023 mit einer Steigerung von 1,9 Prozent.

Am Dienstag hatte die Ratingagentur Assekurata mitgeteilt, dass Kundinnen und Kunden klassischer Lebensversicherungen aus ihrer Sicht trotz der Zinswende am Kapitalmarkt vorerst nicht mit höheren Zinsen im großen Stil rechnen können./maa/DP/stw


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 1.16%181.08 verzögerte Kurse.-12.80%
ASSICURAZIONI GENERALI S.P.A. 0.81%15.485 verzögerte Kurse.-16.88%
AXA 0.64%24.415 Realtime Kurse.-6.76%
MUNICH RE 1.53%238.7 verzögerte Kurse.-8.37%
TALANX AG -0.06%35.58 verzögerte Kurse.-16.36%
Alle Nachrichten zu ALLIANZ SE
11:44Sparkassen an EnBW-Stromnetz interessiert - Zeitung
DJ
12.08.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
12.08.Massenprotest im Irak - Sadr-Anhänger versammeln sich vor Parlament
RE
12.08.Italiens Rechte wollen neues Regierungssystem - Berlusconi-Aufreger
DP
12.08.Mercedes baut mit Chinas CATL in Ungarn E-Auto-Batterien - Milliardeninvestition
DP
11.08.Zentrum-Allianz für Italien-Wahl formiert
DP
11.08.Versicherer Zurich kauft Aktien für 1,8 Milliarden Franken zurück
RE
11.08.Opec senkt Ausblick für globale Wirtschaft und Öl-Nachfrage
DP
11.08.Europäische Kommission genehmigt den Kauf von Tideway durch Allianz und Partner
MT
11.08.Börse Frankfurt-News: Verkäufe - "Nichts wird verschont" (Fonds)
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu ALLIANZ SE
12.08.Germany's BaFin calls on Allianz to improve controls - WirtschaftsWoche
RE
12.08.Allianz Ordered to Improve Controls by German Regulator, WirtschaftsWoche Reports
DJ
12.08.Governors Can't Stop $418m Paris Club Payment to Consultants - Malami
AQ
11.08.European Commission Clears Allianz, Partners' Purchase Of Tideway
MT
11.08.Zurich Insurance shares rise on H1 profit beat, share buyback
RE
10.08.Moody's Maintains Ratings on Generali, UnipolSai, Allianz Unit Amid Revised Outlook on ..
MT
09.08.Altech - update of high purity alumina project
AQ
08.08.Allianz Mulls Saudi Arabian Exit, Taps Adviser
MT
08.08.Allianz Group announces revenue of GBP2.9bn in the UK
AQ
05.08.Financial Shares Rise as Jobs Data Cast Doubt on Fed Moves -- Financials Roundup
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ALLIANZ SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 153 Mrd. 157 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 7 056 Mio 7 235 Mio -
Nettoverschuldung 2022 24 064 Mio 24 673 Mio -
KGV 2022 10,3x
Dividendenrendite 2022 6,28%
Marktwert 72 989 Mio 74 837 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,64x
Marktwert / Umsatz 2023 0,61x
Mitarbeiterzahl 155 411
Streubesitz 99,9%
Chart ALLIANZ SE
Dauer : Zeitraum :
Allianz SE : Chartanalyse Allianz SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ALLIANZ SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 181,08 €
Mittleres Kursziel 230,16 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Bäte Chief Executive Officer
Giulio Terzariol CFO, Head-Finance, Controlling & Risk
Michael Diekmann Chairman-Supervisory Board
Barbara Karuth-Zelle Chief Operating Officer
Renate Wagner Head-Human Resources, Legal & Compliance
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ALLIANZ SE-12.80%74 837
MARSH & MCLENNAN COMPANIES-0.63%86 190
CHUBB LIMITED2.19%80 173
ZURICH INSURANCE GROUP LTD10.06%69 289
BAJAJ FINSERV LIMITED-3.91%31 538
HARTFORD FINANCIAL SERVICES GROUP (THE), INC.-0.12%22 284