Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Allianz SE    ALV   DE0008404005

ALLIANZ SE

(ALV)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Axa-Gewinn bricht ein - Dividenden-Nachzahlung gestrichen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
06.08.2020 | 12:47

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Versicherer Axa hat im ersten Halbjahr wegen hoher coronabedinger Sonderkosten wie erwartet einen deutlichen Gewinnrückgang erlitten. Zudem müssen die Aktionäre jetzt endgültig auf einen Teil der Gewinnbeteiligung für das vergangene Jahr verzichten.

Dies verschreckte die Investoren. Die Aktie gab am Mittag vier Prozent nach und war damit einer der schwächsten EuroStoxx-50-Werte. Mit dem Minus baute sie zudem den Jahresverlust auf knapp 33 Prozent aus.

Der Überschuss sank in den ersten sechs Monaten um 39 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro, wie der Allianz-Konkurrent am Donnerstag in Paris mitteilte. Der Gewinnrückgang liegt am Rückgang der Prämien um zehn Prozent auf knapp 53 Milliarden Euro sowie an der Corona-Sonderbelastung von 1,5 Milliarden Euro. Diese summe fiel zum Beispiel für Zahlungen an Kunden beim Ausfall von Großveranstaltungen oder die Schließung von Betrieben an.

Der Konzern hatte bereits Anfang Juni mitgeteilt, dass es im ersten Halbjahr zu einer Belastung in dieser Höhe kommen wird. Finanzvorstand Etienne Bouas-Laurant bezeichnete diesen Wert als derzeit bestmögliche Schätzung. Es könne aber durchaus zu weiteren Belastungen kommen. Da die Corona-Pandemie bereits im ersten Halbjahr voll auf die Ergebnisse durchschlug, strich das Management seine Ziele für den Gewinn je Aktie und die Kapitalrendite in diesem Jahr.

Zudem werde es in diesem Jahr keine Dividendenzahlung an die Aktionäre mehr geben, um das Geld im Haus zu halten. Damit entgeht den Investoren die Anfang Juni noch in Aussicht gestellte Nachzahlung von 70 Cent je Anteil. Der Konzern hatte damals die 2019er-Dividende von 1,43 Euro auf 73 Cent gekürzt und angekündigt, den Rest vielleicht im vierten Quartal auszuschütten - wenn es die Finanzlage hergibt. Inzwischen haben die Aufsichtsbehörden aber den Druck auf den französischen Versicherer erhöht, so dass die Axa jetzt auch darauf verzichtet.

Anders als die europäischen Aufseher sprach sich in Deutschland die Finanzaufsichtsbehörde Bafin gegen ein pauschales Ausschüttungsverbot aus und hat die Konzerne stattdessen zu einer sorgfältigen Abwägung aufgefordert. So hatten die im Dax notierten deutschen Versicherer Allianz und Munich Re, die beide gut mit Kapital ausgestattet sind, nichts an ihren Dividendenplänen geändert, aber die Aktienrückkäufe verringert beziehungsweise gestoppt./zb/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE -1.46%161.98 verzögerte Kurse.-25.83%
AXA -1.36%15.57 Realtime Kurse.-37.99%
DAX -1.09%12469.2 verzögerte Kurse.-5.89%
EURO STOXX 50 -0.71%3137.06 verzögerte Kurse.-16.24%
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG AG -1.65%214.8 verzögerte Kurse.-18.33%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf ALLIANZ SE
26.09.Deutsche-Bank-Manager Knof wird neuer Commerzbank-Chef
DP
26.09.WDH/VOLKSWIRTE : Wirtschaft erholt sich von Corona-Schock - Risiko bleibt
DP
25.09.Minister Heil preist die Kurzarbeit - Missbrauch gering
DP
25.09.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
25.09.Börse Frankfurt-News: Beliebte Tech- und Nachhaltigkeitsfonds
DP
25.09.ALLIANZ : Veränderungen im Vorstand der Allianz SE
PU
25.09.Allianz Suisse beteiligt sich am Softwareunternehmen Sobrado
AW
24.09.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
24.09.Maas dringt auf direkte Gespräche zwischen Israel und Palästinensern
DP
24.09.ALLIANZ : Tochter Allvest will Lebensversicherungen online verkaufen
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ALLIANZ SE
25.09.Europe takes new action against Apple, Boeing’s 737 MAX flying soon?
25.09.Aviva in talks for piecemeal sale of Italy business - sources
RE
25.09.ALLIANZ : Extends CFO Board Mandate
DJ
25.09.ALLIANZ : Changes to the Allianz SE Board of Management
PU
25.09.AVIVA : in Talks to Sell French Business to Allianz, Athora Holding Consortium -..
DJ
24.09.Allianz-led consortium in advanced talks to take on Aviva's French arm ? sour..
RE
24.09.ALLIANZ : Illegality of Laws Authorising AGF and Governors to Detain Nigerian Ci..
AQ
23.09.ATLANTIA : requested govt respect market conditions in motorway deal-letter
RE
23.09.ALLIANZ : Italy grows impatient over Atlantia motorway assets - source
RE
23.09.ALLIANZ GLOBAL WEALTH REPORT 2020 : Year of the Rich
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 142 Mrd. 165 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 6 235 Mio 7 254 Mio -
Nettoverschuldung 2020 22 181 Mio 25 806 Mio -
KGV 2020 10,5x
Dividendenrendite 2020 6,01%
Marktkapitalisierung 66 687 Mio 77 480 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,63x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,61x
Mitarbeiterzahl 147 268
Streubesitz 99,8%
Chart ALLIANZ SE
Dauer : Zeitraum :
Allianz SE : Chartanalyse Allianz SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ALLIANZ SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 208,98 €
Letzter Schlusskurs 161,98 €
Abstand / Höchstes Kursziel 59,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29,0%
Abstand / Niedrigstes Ziel 8,04%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Oliver Bäte Chief Executive Officer
Michael Diekmann Chairman-Supervisory Board
Christof Mascher Chief Operating Officer
Giulio Terzariol CFO, Head-Finance, Controlling & Risk
Gabriele Burkhardt-Berg Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ALLIANZ SE-25.83%77 480
MARSH & MCLENNAN COMPANIES1.39%57 218
CHUBB LIMITED-26.86%51 388
ZURICH INSURANCE GROUP LTD-19.64%51 133
AMERICAN INTERNATIONAL GROUP INC-47.26%23 319
HARTFORD FINANCIAL SERVICES GROUP (THE), INC.-41.09%12 823