Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED

(A117ME)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE ASIEN/Leichte Abgaben - Stahlwerte in Schanghai gesucht

08.11.2021 | 06:39

SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones)--Überwiegend mit leicht negativen Vorzeichen zeigen sich die Börsen in Ostasien und Australien zu Wochenbeginn. Die überzeugenden US-Arbeitsmarktdaten sowie erneute Rekordstände an der Wall Street hatten in Tokio zur Eröffnung noch für leichte Gewinne gesorgt, doch wurden diese rasch wieder abgegeben und der Nikkei-225 verliert aktuell 0,2 Prozent.

Der Arbeitsmarktbericht sei zwar stark genug, um weiter die Karte der Konjunkturerholung zu spielen, aber nicht zu stark, um Zinsängste aufkommen zu lassen, heißt es. Zudem hat der US-Kongress dem Infrastruktur-Paket der US-Regierung zwar zugestimmt, jedoch wurde das Sozial- und Klimaschutzpaket der Biden-Regierung noch nicht verabschiedet.

Die chinesischen Börsen zeigen eine uneinheitliche Tendenz. Während der Schanghai-Composite 0,1 Prozent zulegt, geht es für den Hang-Seng-Index um weitere 0,6 Prozent nach unten. Teilnehmer verweisen auf die am Wochenende veröffentlichten chinesischen Konjunkturdaten. Diese zeigten im Oktober einen Anstieg des Handelsbilanüberschusses, doch blieben die Importe hinter den Prognosen zurück, was die Sorgen um eine Verlangsamung der Binnennachfrage verstärkt.

Nomura zufolge könnte sich das chinesische Exportwachstum von 27,1 Prozent im Oktober auf rund 14 Prozent im November drastisch verlangsamen. Als Gründe verweisen die Analysten auf eine hohe Vergleichsbasis des Vorjahres sowie Verzögerungen bei Exporten in die USA. Zudem könnte sich auch die Inlandsnachfrage weiter abschwächen aufgrund der von Peking verhängten Beschränkungen für den Immobiliensektor.

Auf der Verliererliste in Hongkong stehen vor allem die Technologiewerte. Hier geht es für die Alibaba-Aktie um 2,3 Prozent abwärts und Tencent verlieren 1,6 Prozent. In Schanghai sind dagegen die Stahlwerte gesucht, da sich die Energieknappheit des Landes zu entspannen scheint. So hatten am Wochenende die chinesischen Behörden mitgeteilt, dass die Kohleproduktion weiter den Verbrauch für die Stromerzeugung übersteigt, was das Risiko von Produktionsunterbrechungen reduziert. Für die Aktien von Yunnan Aluminium geht es um 1,8 Prozent nach oben, Baoshan Iron & Steel und Angang Steel gewinnen 0,9 bzw. 1,6 Prozent.

Bei den Einzelwerten gewinnt in Tokio die Olympus-Aktie 6,9 Prozent, nachdem das Unternehmen den Gewinnausblick für das Gesamtjahr angehoben hat. Dagegen reduzieren sich die Papiere von Honda Motor um 2,6 Prozent. Der Konzern hat die Absatzprognose und die Gewinnaussichten für das Fiskaljahr gesenkt.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.444,90      -0,2%     +13,0%      06:00 
Nikkei-225 (Tokio)     29.542,38      -0,2%      +7,9%      07:00 
Kospi (Seoul)           2.950,68      -0,6%      +2,7%      07:00 
Schanghai-Comp.         3.495,61      +0,1%      +0,7%      08:00 
Hang-Seng (Hongk.)     24.728,94      -0,6%      -8,7%      09:00 
Straits-Times (Sing.)   3.257,20      +0,5%     +14,0%      10:00 
KLCI (Malaysia)         1.533,60      +0,1%      -5,9%      10:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00   Fr, 8:45    % YTD 
EUR/USD                   1,1561      -0,0%     1,1563     1,1561    -5,3% 
EUR/JPY                   131,31      +0,1%     131,16     131,48    +4,1% 
EUR/GBP                   0,8575      +0,0%     0,8573     0,8559    -4,0% 
GBP/USD                   1,3482      -0,1%     1,3490     1,3507    -1,4% 
USD/JPY                   113,58      +0,1%     113,43     113,72   +10,0% 
USD/KRW                 1.181,50      -0,4%   1.181,50   1.184,72    +8,8% 
USD/CNY                   6,3989      +0,0%     6,3989     6,3999    -2,0% 
USD/CNH                   6,3958      -0,0%     6,3971     6,3981    -1,6% 
USD/HKD                   7,7855      +0,0%     7,7836     7,7833    +0,4% 
AUD/USD                   0,7399      +0,0%     0,7397     0,7391    -3,9% 
NZD/USD                   0,7130      +0,2%     0,7113     0,7087    -0,8% 
Bitcoin 
BTC/USD                65.406,76      +4,1%  62.807,01  62.317,01  +125,2% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex                  82,36      81,27      +1,3%       1,09   +72,7% 
Brent/ICE                  83,76      82,74      +1,2%       1,02   +65,5% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)             1.819,68   1.817,70      +0,1%      +1,98    -4,1% 
Silber (Spot)              24,29      24,18      +0,4%      +0,11    -8,0% 
Platin (Spot)           1.046,24   1.036,60      +0,9%      +9,64    -2,3% 
Kupfer-Future               4,36       4,34      +0,5%      +0,02   +23,9% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/ros/kla

(END) Dow Jones Newswires

November 08, 2021 00:38 ET (05:38 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED -5.95%123.23 verzögerte Kurse.3.74%
ANGANG STEEL COMPANY LIMITED 1.02%3.95 Schlusskurs.13.83%
BAOSHAN IRON & STEEL CO., LTD. -3.47%7.5 Schlusskurs.4.75%
HONDA MOTOR CO., LTD. -1.40%3387 verzögerte Kurse.6.41%
OLYMPUS CORPORATION 0.08%2455 verzögerte Kurse.-7.32%
S&P/ASX 200 -0.45%7142.5 Realtime Kurse.-3.61%
TENCENT HOLDINGS LIMITED 0.68%474.8 Schlusskurs.3.94%
YUNNAN ALUMINIUM CO., LTD. 0.55%12.69 Schlusskurs.13.61%
Alle Nachrichten zu ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
21.01.Alibaba ADSs fallen vorbörslich, da die Tochtergesellschaft Ant Group in Korruptionsska..
MT
21.01.Hang Seng in Hongkong steigt trotz Rückgang im Technologiesektor um 0,1
MT
21.01.MÄRKTE ASIEN/Börsen gehen mit Verlusten ins Wochenende
DJ
21.01.MÄRKTE ASIEN/Börsen folgen Wall Street nach unten
DJ
21.01.Ant Group senkt Beteiligung am Internet-Versicherer ZhongAn
MT
20.01.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien steigen am Donnerstag vorbörslich
MT
20.01.Hang Seng in Hongkong steigt aufgrund der Zinssenkungen der chinesischen Zentralbank um..
MT
20.01.Tencent festigt seine Position als wertvollstes chinesisches Unternehmen in der Hurun-R..
MT
20.01.MÄRKTE ASIEN/Börsen mehrheitlich erholt dank Zinssenkung in China
DJ
20.01.MÄRKTE ASIEN/Börsen erholen sich dank Zinssenkung in China
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
02:21Hong kong shares of alibaba set to open down 4%…
RE
21.01.Alibaba ADSs Fall Pre-Bell as Affiliate Ant Group Reportedly Implicated in Hangzhou Cor..
MT
21.01.Hong Kong Hang Seng Edges Up 0.1% Despite Tech-Sector Slip
MT
21.01.South Korea's IPO boom leaves investment banks short changed
RE
21.01.Sony seeks new partners for transformative EV project -executive
RE
21.01.China to Probe ‘Corrupt’ Behavior Among Internet Platform Monopolies
MT
21.01.Sony seeks new partners for transformative EV project -executive
RE
21.01.Hong kong shares of alibaba set to open down more than 4%…
RE
21.01.Ant Group Cuts Stake in Internet-Only Insurer ZhongAn
MT
20.01.ADRs Close Mostly Lower; Chinese Companies Traded Actively
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 866 Mrd. 137 Mrd. 120 Mrd.
Nettoergebnis 2022 102 Mrd. 16 059 Mio 14 165 Mio
Nettoliquidität 2022 403 Mrd. 63 594 Mio 56 093 Mio
KGV 2022 23,1x
Dividendenrendite 2022 -
Marktkapitalisierung 2 117 Mrd. 334 Mrd. 295 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 1,98x
Marktkap. / Umsatz 2023 1,55x
Mitarbeiterzahl 258 578
Streubesitz 73,8%
Chart ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
Dauer : Zeitraum :
Alibaba Group Holding Limited : Chartanalyse Alibaba Group Holding Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 46
Letzter Schlusskurs 781,09 CNY
Mittleres Kursziel 1 227,84 CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 57,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Yong Zhang Executive Chairman & Chief Executive Officer
John Michael Evans Independent Director
Wei Wu CFO, Director & Head-Strategic Investments
Li Cheng Chief Technology Officer
Chee Hwa Tung Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED3.74%334 066
MEITUAN5.59%187 558
SHOPIFY INC.-35.96%110 795
PINDUODUO INC.7.05%78 218
MERCADOLIBRE, INC.-21.94%53 111
EBAY INC.-10.47%37 272