Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Hong Kong
  4. Hong Kong Stock Exchange
  5. Alibaba Group Holding Limited
  6. News
  7. Übersicht
    9988   KYG017191142

ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED

(9988)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EU-Ausschuss stimmt für schärfere Gangart bei Techfirmen

23.11.2021 | 15:40
ARCHIV: Die Flaggen der Europäischen Union vor dem Sitz der EU-Kommission in Brüssel, Belgien, 14. Juli 2021. REUTERS/Yves Herman

Straßburg (Reuters) - Ein Schlüsselausschuss des EU-Parlaments hat grünes Licht für die strengere Regulierung großer Technologiekonzerne gegeben.

Am Dienstag sprach sich der Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz (IMCO) im EU-Parlament für den sogenannten Digital Markets Act (DMA) aus, der von EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager entworfen wurde. Die schärferen Regeln nehmen sogenannte "Gatekeeper" mit besonders starker Position im Markt wie Amazon, Apple, die Alphabet-Tochter Google und Facebook ins Visier, könnten aber auch das Geschäft von Booking.com, Alibaba und Zalando erschweren. Betroffen sind Unternehmen mit einem Jahresumsatz von acht Milliarden Euro und einer Marktkapitalisierung von 80 Milliarden Euro. Dadurch komme die DMA-Annahme einen Schritt näher, twitterte Vestager. Allerdings muss der Entwurf noch durch das EU-Parlament und die Länder.

Unter die einheitlichen Vorgaben sollen neben Suchmaschinen und anderen Online-Plattformen auch virtuelle Assistenten und vernetzte Fernseher fallen. Zugleich soll die EU ein vorübergehendes Widerspruchsrecht bei Übernahmen durch "Gatekeeper" erhalten, also Unternehmen mit besonders viel Marktmacht und einer Vermittlungsfunktion zwischen Internet-Nutzern und Unternehmen. Verstöße könnten mit Strafen in Höhe von 4 bis 20 Prozent des Jahresumsatzes belangt werden. Vestager hatte zehn Prozent vorgeschlagen. Der EU-Parlamentarier Andreas Schwab sagte, große Unternehmen dürften nicht zu Lasten der Verbraucher und der europäischen Wirtschaft größer und größer werden.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED -2.61%119.4 Schlusskurs.-48.67%
ALPHABET INC. -0.67%2840.03 verzögerte Kurse.62.04%
AMAZON.COM, INC. -1.38%3389.79 verzögerte Kurse.4.08%
APPLE INC. -1.17%161.84 verzögerte Kurse.24.18%
FACEBOOK INC -1.14%306.84 verzögerte Kurse.12.33%
ZALANDO SE -1.01%74.84 verzögerte Kurse.-16.98%
Alle Nachrichten zu ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
03.12.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien Chase Broader Market niedriger, geführt von Alibaba, D..
MT
03.12.Chinesische ADRs sinken nach dem geplanten Delisting von Didi, SEC beschließt Offenlegu..
MT
03.12.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien geringfügig niedriger Vormarkt Freitag, DocuSign fällt..
MT
03.12.Hang Seng in Hongkong fällt um 0,1 % aufgrund der Schwäche des Tech-Sektors
MT
03.12.Chinas Uber-Rivale Didi plant Rückzug von New Yorker Börse
DP
03.12.Didi zieht sich auf Druck von China von der Wall Street zurück
RE
03.12.MÄRKTE ASIEN/Aktienkurse im Verlauf erholt - Hongkong im Minus
DJ
03.12.MÄRKTE ASIEN/Aktienkurse ziehen an - Hongkong hinkt hinterher
DJ
03.12.Tencent ernennt ehemaligen Didi-Technikchef zum Leiter der Sogou-Suchmaschineneinheit
MT
02.12.SOCIAL BUZZ : Apple, Tesla, Alibaba bleiben im Wallstreetbets Spotlight; Lucid, Nio, AMC, ..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
03.12.Didi shares plunge more than 20% on plan to delist from NYSE
RE
03.12.U.S.-listed Chinese shares take a hit as Didi to exit NYSE
RE
03.12.U.S.-listed Chinese shares take a hit as Didi to exit NYSE
RE
03.12.ADRs Close Lower; DiDi Delisting News Drives Chinese ADRs Selloff
DJ
03.12.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Stocks Chase Broader Market Lower, Led by Alibaba, DocuSign, ..
MT
03.12.Chinese ADRs Sink After Didi Plans Delisting, SEC Finalizes Disclosure Rules on Foreign..
MT
03.12.MarketScreener's World Press Review - December 3, 2021
03.12.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Stocks Marginally Lower Premarket Friday, DocuSign Drops on T..
MT
03.12.Hong Kong Hang Seng Slips 0.1% On Tech-Sector Weakness
MT
03.12.Hong Kong shares end lower on Didi delisting; HKEx surges
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 878 Mrd. 138 Mrd. 122 Mrd.
Nettoergebnis 2022 106 Mrd. 16 683 Mio 14 747 Mio
Nettoliquidität 2022 384 Mrd. 60 221 Mio 53 230 Mio
KGV 2022 19,8x
Dividendenrendite 2022 -
Marktkapitalisierung 1 935 Mrd. 304 Mrd. 268 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 1,77x
Marktkap. / Umsatz 2023 1,35x
Mitarbeiterzahl 258 578
Streubesitz 73,8%
Chart ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
Dauer : Zeitraum :
Alibaba Group Holding Limited : Chartanalyse Alibaba Group Holding Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 45
Letzter Schlusskurs 713,83 CNY
Mittleres Kursziel 1 331,54 CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 86,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Yong Zhang Executive Chairman & Chief Executive Officer
John Michael Evans President & Director
Wei Wu CFO, Director & Head-Strategic Investments
Li Cheng Chief Technology Officer
Chee Hwa Tung Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED-48.67%303 514
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED-47.37%303 514
MEITUAN-18.13%189 842
SHOPIFY INC.24.56%177 096
PINDUODUO INC.-69.36%68 229
MERCADOLIBRE, INC.-32.59%53 131