Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Airbus SE
  6. News
  7. Übersicht
    AIR   NL0000235190

AIRBUS SE

(938914)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Warnstreiks in norddeutscher Metall- und Elektroindustrie angelaufen

02.03.2021 | 05:37

HAMBURG (dpa-AFX) - Mit Ablauf der Friedenspflicht haben am Dienstag erste Warnstreiks in der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie begonnen. Um Mitternacht oder kurz danach legten in Hamburg Beschäftigte unter anderem des Flugzeugherstellers Airbus und des Metallverarbeitungsunternehmens Hydro Aluminium die Arbeit nieder, wie Sprecher der IG Metall Küste auf Anfrage mitteilten. Zum Warnstreik aufgerufen waren Beschäftigte von insgesamt elf Betrieben in Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Ebenfalls kurz nach Mitternacht haben in Bremen Mitarbeiter des Mercedes-Benz-Werks und des Fahrzeugteilezulieferers Lear Corporation die Arbeit niedergelegt. In Schleswig-Holstein waren Beschäftigte des Kieler Auto- und Flugzeugteilebetriebs GKN Driveline, des Itzehoer Pumpen- und Armaturenherstellers Flowserve SiHi sowie des benachbarten Metallverarbeitungsunternehmen Pano zum Warnstreik aufgerufen. Später in der Nacht sollten dann noch die Metaller beim Medizintechnikunternehmen Stryker Trauma in Schönkirchen, bei den Norddeutschen Seekabelwerken Nordenham und bei der Lübecker Alu Druckguss folgen.

Die IG Metall Küste fordert für die etwa 140 000 Metaller in Nordwest-Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern ein Paket, das für zwölf Monate ein Plus von vier Prozent vorsieht für Lohnsteigerungen und Maßnahmen zur Sicherung von Arbeitsplätzen und Standorten. Die Arbeitgeberseite lehnt höhere Löhne angesichts der Corona-Krise in diesem Jahr bislang ab, hatte in vier Verhandlungsrunden stattdessen wie in Nordrhein-Westfalen einen "Mix aus Einmalzahlung und Tabellenerhöhung ab 2022" vorgeschlagen./klm/DP/zb


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu AIRBUS SE
30.07.MTU Aero Engines sieht sich trotz Gewinnrückgangs auf Kurs
RE
30.07.Triebwerksbauer MTU wird für Jahresgewinn etwas optimistischer
AW
30.07.Berenberg belässt Airbus auf 'Buy' - Ziel 140 Euro
DP
30.07.UBS hebt Ziel für Airbus auf 135,50 Euro - 'Buy'
DP
30.07.MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-
DJ
30.07.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
29.07.Goldman hebt Ziel für Airbus auf 151 Euro - 'Conviction Buy List'
DP
29.07.XETRA-SCHLUSS/Gute Quartalszahlen stützen die Stimmung
DJ
29.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (29.07.2021) +++
DJ
29.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 29.07.2021 - 16.15 Uhr
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AIRBUS SE
31.07.AIRBUS : Three finalist teams are selected for Airbus' Sustainable Mobility Chal..
PU
31.07.AIRBUS : Second SurRender article
PU
31.07.AIRBUS : Foundation Annual Report 2020
PU
31.07.Airbus production plans expose strategy rift with engine makers
RE
30.07.Indian billionaire's new airline may give Boeing a chance to regain lost grou..
RE
30.07.Indian billionaire's new airline may give Boeing a chance to regain lost grou..
RE
30.07.AIRBUS : Analysis-Airbus production plans expose strategy rift with engine maker..
RE
30.07.TRANSAT A T : Air Transat Resumes Commercial Flights; Takes Delivery of Three Ne..
MT
30.07.ANALYST RECOMMENDATIONS : Amazon, Barclays, Comcast, Next, Pfizer...
29.07.European Stocks Close Higher After Business Confidence Rises to New Record
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 52 749 Mio 62 597 Mio -
Nettoergebnis 2021 2 455 Mio 2 914 Mio -
Nettoliquidität 2021 5 133 Mio 6 092 Mio -
KGV 2021 33,8x
Dividendenrendite 2021 0,64%
Marktkapitalisierung 90 915 Mio 108 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,63x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,40x
Mitarbeiterzahl 126 050
Streubesitz 74,1%
Chart AIRBUS SE
Dauer : Zeitraum :
Airbus SE : Chartanalyse Airbus SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AIRBUS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 115,70 €
Mittleres Kursziel 134,05 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,9%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Guillaume Faury Chief Executive Officer
Dominik Asam Chief Financial Officer
René Richard Obermann Chairman
Grazia Vittadini Chief Technology Officer
Jean-Brice Dumont Executive Vice President-Engineering
Branche und Wettbewerber