Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Airbus SE
  6. News
  7. Übersicht
    AIR   NL0000235190

AIRBUS SE

(938914)
  Bericht
Realtime Euronext Paris  -  13:19:35 06.02.2023
114.90 EUR   -1.90%
10:49ANALYSE/So langsam ziehen die Aufträge für große Jets wieder an
DJ
06:06WOCHENVORSCHAU: Termine bis 17. Februar 2023
DP
03.02.Hexcel-Aktien nahe dem fairen Wert, da kommerzielle Erholung eingepreist, sagt BofA
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Scholz und Borne betonen deutsch-französische Geschlossenheit

25.11.2022 | 18:01
Bundeskanzler Olaf Scholz und die französische Premierministerin Elisabeth Borne bei einer Pressekonferenz in Berlin

Berlin (Reuters) - Angesichts von Berichten über bilaterale Differenzen haben Bundeskanzler Olaf Scholz und Frankreichs Ministerpräsidentin Elisabeth Borne die Bedeutung der deutsch-französischen Beziehungen betont.

"Wir wünschen mehr denn je, dass das deutsch-französische Tandem der Motor für Europa wird", sagte Borne am Freitagabend nach einem Treffen mit Scholz im Kanzleramt in Berlin. Je schwieriger die Zeiten würden, desto wichtiger sei die Abstimmung zwischen Berlin und Paris, betonte der Kanzler. Beide unterzeichneten eine Erklärung, in der sich Deutschland und Frankreich der Energiesolidarität versichern. Dies betrifft vor allem Strom- und Gaslieferungen. Scholz und Borne betonten auch die enge Abstimmung bei der Hilfe für die Ukraine, die man bis Ende des Konflikts mit Russland unterstützen werde. In dieser Woche hatte Frankreichs Präsident sowohl die Außenministerin, den Wirtschafts- und den Finanzminister in Paris empfangen.

Die französische Ministerpräsidentin widersprach zudem Berichten über anhaltende Differenzen beim gemeinsamen Luftkampfsystem FCAS. Die Vereinbarungen für den Einstieg in die nächste Phase seien vorhanden. Auch Scholz äußerte sich zuversichtlich. Zuvor hatte es Berichte gegeben, dass der französische Luftfahrtkonzern Dassault weiter nicht einverstanden mit der Zusammenarbeit mit dem Konzern Airbus sei. Deutschland, Frankreich und Spanien wollen das milliardenschwere FCAS-Projekt gemeinsam entwickeln. Im französischen Haushalt stehe dafür auch das nötige Geld bereit, sagte Borne.


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE -1.90%114.9 Realtime Kurse.5.49%
DASSAULT AVIATION -1.21%154.7 Realtime Kurse.-1.01%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.15%70.6811 verzögerte Kurse.-2.01%
Alle Nachrichten zu AIRBUS SE
10:49ANALYSE/So langsam ziehen die Aufträge für große Jets wieder an
DJ
06:06WOCHENVORSCHAU: Termine bis 17. Februar 2023
DP
03.02.Hexcel-Aktien nahe dem fairen Wert, da kommerzielle Erholung eingepreist, sagt BofA
MT
03.02.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 17. Februar 2023
DP
03.02.WOCHENVORSCHAU/13. bis 19. Februar (7. KW)
DJ
03.02.Trotz Kritik: Viele Konzerne bleiben bei Online-Hauptversammlung
DP
03.02.Über die Hälfte der Dax-Konzerne bleibt bei Online-Hauptversammlung
DP
03.02.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 16. Februar 2023
DP
02.02.Blockbuster-Ergebnisse und Zinserhöhungen bringen europäische Börsen zurück ins Plus
MT
02.02.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 02.02.2023 - 15.15 Uhr
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu AIRBUS SE
12:48Linde to invest $1.8 bln to supply clean hydrogen to OCI's Texas plant
RE
03.02.Hexcel Shares Near Fair Value As Commercial Recovery Priced In, BofA Says
MT
03.02.Airbus : Qatar Airways and Airbus reach amicable settlement in legal dispute
PU
03.02.Despite criticism: many corporations stick to online AGMs
DP
03.02.More than half of Dax companies stick to online AGMs
DP
02.02.Blockbuster Earnings, Back-to-Back Rate Hikes Take European Bourses Back to Green
MT
02.02.Meta surprises, Shell & Santander hit records : Mar..
MS
02.02.European Midday Briefing: Stocks Buoyed by Fed's -2-
DJ
02.02.Norsk Titanium Nears Technology Approval to Produce Titanium Parts for Airbus in FY23
MT
02.02.EMEA Morning Briefing: Earnings, Central Bank Decisions in Focus f..
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AIRBUS SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 58 349 Mio 63 319 Mio -
Nettoergebnis 2022 3 891 Mio 4 222 Mio -
Nettoliquidität 2022 9 130 Mio 9 908 Mio -
KGV 2022 23,6x
Dividendenrendite 2022 1,49%
Marktwert 92 231 Mio 100 Mrd. -
Marktwert / Umsatz 2022 1,42x
Marktwert / Umsatz 2023 1,24x
Mitarbeiterzahl 131 615
Streubesitz 74,1%
Chart AIRBUS SE
Dauer : Zeitraum :
Airbus SE : Chartanalyse Airbus SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AIRBUS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 117,12 €
Mittleres Kursziel 142,19 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Guillaume Faury Chief Executive Officer & Director
Dominik Asam Chief Financial Officer
René Richard Obermann Chairman
Sabine Klauke Chief Technical Officer
Alberto Jose Gutierrez Moreno Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AIRBUS SE5.49%100 087
BOEING8.15%123 243
TEXTRON INC.5.14%15 541
DASSAULT AVIATION-1.01%14 140
AVICOPTER PLC1.16%4 093
AVICHINA INDUSTRY & TECHNOLOGY COMPANY LIMITED17.09%4 040