Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Airbus SE
  6. News
  7. Übersicht
    AIR   NL0000235190

AIRBUS SE

(938914)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Nach Mängeln an Boeing-Jet: Zulieferer gibt Entwarnung für Airbus

15.10.2021 | 16:15

ROM/TOULOUSE (dpa-AFX) - Nach neuen Mängeln an Boeings Langstreckenjet 787 "Dreamliner" gibt der italienische Zulieferer Leonardo mit Blick auf den europäischen Flugzeugbauer Airbus Entwarnung. So habe sein eigener Vertragspartner MPS keine Titan-Bauteile zum Bau von Airbus-Maschinen geliefert, teilte der Konzern am Freitag in Rom mit. Leonardo fertigt Flugzeugteile für Boeing und Airbus. Boeing hatte am Donnerstag Mängel an Titan-Teilen des "Dreamliners" eingeräumt, die Leonardo nach eigenen Angaben von MPS bezogen hat.

Dem "Wall Street Journal" zufolge wurden die Teile schwächer gefertigt als vorgesehen. Boeing habe sie bei zwei noch nicht ausgelieferten Maschinen bereits ausgetauscht, schrieb die Zeitung am Donnerstag unter Berufung auf informierte Personen. Leonardo bezieht nach eigenen Angaben inzwischen keine Teile mehr von MPS. Der Kurs der Leonardo-Aktie war nach den Nachrichten vom Donnerstag um sieben Prozent abgesackt. Am Freitag erholte er sich zuletzt um rund ein halbes Prozent.

Die "Dreamliner"-Probleme schreckten auch Airbus auf. So ist der Dax-Konzern laut einem Sprecher mit Leonardo in Kontakt, um mögliche Auswirkungen auf seine eigenen Flugzeugtypen zu prüfen. Dem Sprecher zufolge entwickelt und produziert Leonardo kleine Rumpfteile für Airbus. Diese bestünden vor allem aus traditionellen Legierungen.

Laut Boeings Angaben vom Donnerstag gibt es nach bisherigen Erkenntnissen keine Sicherheitsbedenken bei den derzeit fliegenden "Dreamliner"-Jets. Man werde mögliche Nachbesserungen bei der 787-Flotte mit der US-Luftfahrtbehörde FAA abstimmen, hieß es./stw/jha/he


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE -0.97%98.72 Realtime Kurse.11.04%
LEONARDO S.P.A. -1.03%5.982 verzögerte Kurse.2.27%
THE BOEING COMPANY -0.33%197.85 verzögerte Kurse.-6.94%
Alle Nachrichten zu AIRBUS SE
17:36Qatar Airways unzufrieden mit Airbus-Lackierung
RE
11:32BA wegen Corona-Lage alarmiert - Memmingen ist nicht Sahel-Zone
RE
29.11.Air Lease liefert erstes von 6 neuen Airbus A321-200neo-Flugzeugen an China Airlines au..
MT
29.11.Airbus erwägt Lösungen für die von Qatar Air aufgeworfenen Probleme bei Lackierung und ..
MT
29.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 29.11.2021 - 15.15 Uhr
DP
29.11.Studie für ersten kommerziellen Flug mit nachhaltigem Treibstoff liefert laut Neste übe..
MT
29.11.Airbus fehlt immer noch ein Sechstel zum 2021er-Auslieferungsziel
AW
28.11.GESAMT-VIER WOCHEN VOR WEIHNACHTEN : Corona-Lage immer dramatischer
DP
28.11.Zweiter Einsatz der Luftwaffe zur Verlegung von Corona-Patienten
DP
28.11.Luftwaffen-Airbus fliegt am Nachmittag fünf Patienten nach Hamburg
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AIRBUS SE
19:48Qatar Airways CEO says Airbus should admit to A350 surface flaws
RE
16:43GLOBAL MARKETS LIVE : Amazon, Microsoft, Volvo, Glencore, Regeneron...
29.11.Air Lease Delivers First of 6 New Airbus A321-200neo Aircraft to China Airlines
MT
29.11.Airbus Considering Solutions To Paint, Surface Issues Raised By Qatar Air
MT
29.11.Study For First Commercial Flight Powered With Sustainable Fuel Delivers Assuring Resul..
MT
29.11.Costly Airbus paint flaw goes wider than the Gulf
RE
28.11.Delta flight from South Africa to Atlanta diverted to Boston for "technical specificati..
RE
26.11.VietJet signs $150 million aviation services deal with SR Technics
RE
26.11.European Airline, Travel Stocks Slide Amid Concern Over New Coronavirus Strain
DJ
26.11.Airbus Slams Leonardo Over $1.3 Billion Investment Pledge In UK Helicopter Contract Rac..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AIRBUS SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 52 164 Mio 59 133 Mio -
Nettoergebnis 2021 3 308 Mio 3 750 Mio -
Nettoliquidität 2021 6 134 Mio 6 953 Mio -
KGV 2021 23,2x
Dividendenrendite 2021 1,15%
Marktkapitalisierung 77 573 Mio 87 435 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,37x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,15x
Mitarbeiterzahl 125 888
Streubesitz 74,1%
Chart AIRBUS SE
Dauer : Zeitraum :
Airbus SE : Chartanalyse Airbus SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AIRBUS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 98,72 €
Mittleres Kursziel 141,51 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 43,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Guillaume Faury Chief Executive Officer
Dominik Asam Chief Financial Officer
René Richard Obermann Chairman
Sabine Klauke Chief Technical Officer
Alberto Jose Gutierrez Moreno Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AIRBUS SE11.04%88 285
THE BOEING COMPANY-6.94%116 658
TEXTRON INC.50.49%16 045
AVIC ELECTROMECHANICAL SYSTEMS CO.,LTD.48.47%9 747
DASSAULT AVIATION SA-5.85%7 916
AVICOPTER PLC16.09%6 644