Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Air France-KLM
  6. News
  7. Übersicht
    AF   FR0000031122

AIR FRANCE-KLM

(855111)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Airbus, Vinci und Air Liquide entwickeln Infrastruktur für Wasserstoff-Flugzeuge

21.09.2021 | 14:55

TOULOUSE/PARIS (dpa-AFX) - Der Flugzeugbauer Airbus treibt seine Bemühungen für umweltfreundlicheres Fliegen mit mehreren Partnern voran. Zusammen mit dem Gasehersteller Air Liquide und dem Flughafenbetreiber Vinci will Airbus bis zum Jahr 2030 die nötige Infrastruktur für die Betankung von Passagierflugzeugen mit Wasserstoff entwickeln, wie die Unternehmen am Dienstag in Paris mitteilten. Den Anfang soll der Flughafen Lyon-Saint Exupéry machen, der von Vinci betrieben wird.

Airbus will bis zum Jahr 2035 ein marktreifes Passagierflugzeug mit Wasserstoffantrieb auf den Markt bringen. Dann muss auch die notwendige Infrastruktur stehen, um die Maschinen der Reihe im kommerziellen Betrieb mit flüssigem Wasserstoff zu versorgen.

Am Lyoner Flughafen soll dazu ab dem Jahr 2023 zunächst eine Wasserstoffstation für Lastwagen und Busse entstehen. In den Jahren danach wollen die Partner die Infrastruktur für die Betankung von Flugzeugen mit flüssigem Wasserstoff entwickeln. Der Aufbau der Technik von der Produktion bis zur Betankung ist für die Zeit nach 2030 geplant. Bis dahin wollen die Partner auch prüfen, ob sie diese Infrastruktur an den übrigen Flughäfen von Vinci in Europa aufbauen können.

Um den CO2-Ausstoß herkömmlicher, kerosinbetriebener Flugzeuge zu senken, untersucht Airbus mit Partnern derweil alle Flugphasen auf mögliche Optimierungen. Im Rahmen des Albatross-Projekts für effizientes Fliegen absolvierte ein Airbus A320 der Fluggesellschaft Air France am Dienstag den ersten von rund 1000 geplanten Testflügen. Erste Ergebnisse erwartet Airbus im Jahr 2022. Zu den Albatross-Partnern gehören neben Fluggesellschaften wie Air France und Lufthansa auch Flughäfen, Flugsicherungen, Technologieanbieter und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)./stw/lew/men


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIR FRANCE-KLM 1.42%3.935 Realtime Kurse.-23.14%
AIR LIQUIDE 0.35%143.42 Realtime Kurse.6.83%
AIRBUS SE 1.72%109.94 Realtime Kurse.22.45%
VINCI 1.89%91.65 Realtime Kurse.12.65%
Alle Nachrichten zu AIR FRANCE-KLM
26.10.Frankreich hat nicht die Absicht, aus dem Kapital von Air France-KLM auszusteigen - APE..
MR
25.10.Flughafenverband rechnet erst 2025 mit voller Erholung in Europa
DP
25.10.MÄRKTE EUROPA/Wenig Veränderung zum Wochenstart bei Aktien erwartet
DJ
21.10.Israel will Touristen Einreise ab November unter Auflagen erlauben
DP
19.10.Berenberg senkt Ziel für Air France-KLM auf 3,50 Euro - 'Sell'
DP
19.10.Aktien Frankfurt Ausblick: Dax nach Rückschlag stabil erwartet
AW
15.10.MÄRKTE EUROPA/Freundlich - Starke US-Daten stützen
DJ
15.10.AIR FRANCE KLM : Alitalia-Nachfolgerin ITA sucht Partner - Lufthansa offen
RE
15.10.MEDIEN :  US-Einreisestopp endet zum 8. November
DP
15.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen nach US-Einzelhandelsdaten Gewinne aus
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AIR FRANCE-KLM
26.10.France Eyes Further Involvement in Air France-KLM's Capital
MT
26.10.France doesn't intend to exit Air France-KLM capital - APE head
RE
20.10.TRIUMPH : Forms Nacelle Joint Venture With Air France-KLM Engineering Unit
MT
15.10.AIR FRANCE KLM : offers Vaccinated Travel Lane flights to Singapore
AQ
15.10.STOXX EUROPE 600 : Italy's ITA Seeks to Join Airline Pact in 2022
MT
15.10.AIR FRANCE KLM : Alitalia successor ITA wants to join a strategic alliance, says chairman
RE
14.10.Air France and KLM Royal Dutch Airlines offer four weekly designated Vaccinated Travel ..
CI
14.10.EMEA MORNING BRIEFING : Stocks to Open Higher -2-
DJ
06.10.Lufthansa gets strong investor backing for 2.1 bln euro cash call
RE
06.10.Air France, TotalEnergies, the Métropole of Nice Côte d’Azur and Nice Côte d’Azur Airpo..
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AIR FRANCE-KLM
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 13 646 Mio 15 822 Mio -
Nettoergebnis 2021 -3 321 Mio -3 851 Mio -
Nettoverschuldung 2021 11 006 Mio 12 762 Mio -
KGV 2021 -0,69x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 2 524 Mio 2 926 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,99x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,67x
Mitarbeiterzahl 75 175
Streubesitz 47,5%
Chart AIR FRANCE-KLM
Dauer : Zeitraum :
Air France-KLM : Chartanalyse Air France-KLM | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AIR FRANCE-KLM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 3,94 €
Mittleres Kursziel 3,36 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -14,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Benjamin M. Smith Chief Executive Officer & Director
Steven Zaat Chief Financial Officer
Anne-Marie Couderc Non-Executive Chairman
Jean-Christophe Lalanne Executive Vice President-Information Technology
Isabelle Bouillot Independent Director
Branche und Wettbewerber