Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Aevis Victoria SA    AEVS   CH0478634105   A2PLW7

AEVIS VICTORIA SA

(A2PLW7)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Aevis legt im dritten Quartal dank Spitalgeschäft wieder leicht zu

28.10.2020 | 19:24

Fribourg (awp) - Die Hotel- und Privatklinikgruppe Aevis Victoria hält sich angesichts der Corona-Pandemie ganz passabel. Der Umsatz nach neun Monaten lag nur knapp unter dem Vorjahreswert, wobei auch Akquisitionen einen positiven Effekt hatten. Im dritten Quartal legten die Umsätze dank den Spitälern gar wieder zu.

Der Umsatz lag per Ende September um 0,8 Prozent tiefer als im Vorjahr bei 509,9 Millionen Franken. Der Nettoumsatz ohne die Arzthonorare verminderte sich dabei um 1,1 Prozent auf 444,3 Millionen, wie die Gruppe am Mittwoch mitteilte.

Gestützt wurden die Umsätze vom Ausbau des Hospitality Segments mit der Integration der Seiler Hotels in Zermatt, des InterContinental in Davos und der Wiedereröffnung des La Réserve Eden au Lac in Zürich. Auch das Wachstum im Spitalbereich sei zu Jahresbeginn noch solid gewesen, heisst es. Die Corona-Pandemie verbunden mit dem Teilverbot chirurgischer Operationen sowie der Schliessung aller Hotels habe dann das Wachstum jäh gestoppt.

Seit Mai und speziell seit Beginn des zweiten Semesters seien die Umsatzrückgänge aber teilweise kompensiert worden.

Im dritten Quartal nahmen die Umsätze denn auch um 0,8 Prozent auf 163,3 Millionen Franken zu. Dafür war das grössere, im Swiss Medical Network zusammengefasste Spitalgeschäft mit plus 3,6 Prozent auf 141,8 Millionen verantwortlich, wogegen die Einnahmen aus dem Hotel-Segment um beinahe 20 Prozent auf 16,7 Millionen zurückgingen. Hier fiel die Absenz von Gästen aus den Bereichen Meetings, Incentives, Kongresse und Ausstellungen ins Gewicht.

Die vom Bundesrat am Mittwoch verordneten Massnahmen werden von der Aevis-Gruppe zumindest zum Teil begrüsst. Die Vereinfachung der Quarantäneregeln sowie die Einführung von Schnelltests seien ermutigende Zeichen, hiess es dazu.

Mit der neuerlichen Ausbreitung der Epidemie und den damit einhergehenden potenziellen Einschränkungen sei aber die Kapazitätsauslastung nicht prognostizierbar. Die Spitäler des Swiss Medical Network seien bereit zu helfen und hätten sich für die Integration in die kantonalen Dispositive zur Verfügung gestellt. Auch die Entwicklungen im Hotel-Bereich seien nach wie vor nicht vorhersehbar, da sie stark von den mehr oder weniger strikten Massnahmen des Bundes und der Kantone abhingen.

Aufgrund der geringen Visibilität verzichtet das Unternehmen wie schon Mitte September auf eine quantitative Guidance für das Gesamtjahr.

cf/yr


© AWP 2020
Alle Nachrichten auf AEVIS VICTORIA SA
2020Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
2020Aevis Victoria verkauft Liegenschaft der Privatklinik Belair an Infracore
AW
2020AEVIS VICTORIA : Verkauf der Liegenschaft der Privatklinik Belair in Schaffhause..
PU
2020EQS-ADHOC : AEVIS VICTORIA SA - Verkauf der Liegenschaft der Privatklinik Belair..
DJ
2020AEVIS VICTORIA SA - Verkauf der Liegenschaft der Privatklinik Belair in Schaf..
DP
2020Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
2020Aevis Victoria kauft Zermatter Luxushotel Schweizerhof
AW
2020AKQUISITION DES HOTELS SCHWEIZERHOF : AEVIS stärkt die Position seines Hospitali..
PU
2020EQS-ADHOC : AEVIS VICTORIA SA - Akquisition des Hotels Schweizerhof: AEVIS stärk..
DJ
2020AEVIS VICTORIA SA - AKQUISITION DES : AEVIS stärkt die Position seines Hospital..
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AEVIS VICTORIA SA
2020AEVIS VICTORIA : Unit Sells Swiss Medical Property to Infracore
MT
2020AEVIS VICTORIA : Sale of the property of Privatklinik Belair in Schaffhausen
PU
2020EQS-ADHOC : AEVIS VICTORIA SA - Vente de l'immeuble de la Privatklinik Belair à ..
DJ
2020EQS-ADHOC : AEVIS VICTORIA SA - Sale of the property of Privatklinik Belair in S..
DJ
2020AEVIS VICTORIA : to Buy Hotel Schweizerhof in Switzerland for $71 Million
MT
2020ACQUISITION OF HOTEL SCHWEIZERHOF : AEVIS further strengthens the position of it..
PU
2020EQS-ADHOC : AEVIS VICTORIA SA - Acquisition de l'Hôtel Schweizerhof: AEVIS renfo..
DJ
2020EQS-ADHOC : AEVIS VICTORIA SA - Acquisition of Hotel Schweizerhof: AEVIS further..
DJ
2020AEVIS VICTORIA : Return to revenue growth in the third quarter of 2020
PU
2020AEVIS VICTORIA SA : Return to revenue growth in the third quarter of 2020
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 624 Mio 701 Mio 579 Mio
Nettoergebnis 2019 163 Mio 183 Mio 151 Mio
Nettoverschuldung 2019 454 Mio 510 Mio 422 Mio
KGV 2019 6,70x
Dividendenrendite 2019 -
Marktkapitalisierung 1 018 Mio 1 143 Mio 944 Mio
Marktkap. / Umsatz 2018 3,46x
Marktkap. / Umsatz 2019 2,53x
Mitarbeiterzahl 3 429
Streubesitz 15,7%
Chart AEVIS VICTORIA SA
Dauer : Zeitraum :
Aevis Victoria SA : Chartanalyse Aevis Victoria SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AEVIS VICTORIA SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Pierre-Olivier Haenni Managing Director
Christian C. Wenger Chairman
Daniel Jandric Chief Operating Officer
Gilles Frachon Chief Financial Officer
Zeynep Ersan Berdoz Chief People & Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AEVIS VICTORIA SA-4.00%1 122
AIER EYE HOSPITAL GROUP CO., LTD.0.68%44 917
FRESENIUS SE & CO. KGAA2.35%26 171
TOPCHOICE MEDICAL CORPORATION7.61%13 915
HAPVIDA PARTICIPAÇÕES E INVESTIMENTOS S.A.13.83%12 081
IHH HEALTHCARE-4.00%11 593