1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. ADVA Optical Networking SE
  6. News
  7. Übersicht
    ADV   DE0005103006   510300

ADVA OPTICAL NETWORKING SE

(510300)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:36 05.08.2022
18.34 EUR   -0.33%
04.08.US-Telekomausrüster Adtran legt zu - Im SDax notierte Aktie gewinnt leicht
AW
28.07.ADVA Optical Networking SE meldet Ergebnis für das zweite Quartal und die sechs Monate bis zum 30. Juni 2022
CI
28.07.ADVA Optical Networking SE steigert Umsatzerlöse in Q2 2022
EQ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Quickline nutzt die 100G-Aggregationslösung von ADVA für den Ausbau ultraschneller Breitbandverbindungen in ländlichen und abgelegenen Gemeinden

16.06.2022 | 09:01

Zusammenfassung:

  • Britischer Anbieter von mobilen Breitband- und Glasfaserdiensten will Haushalten und Unternehmen in abgelegenen Gebieten ultraschnelle Breitbandverbindungen liefern
  • ADVA-Aggregationsgerät ermöglicht Quickline die Nutzung von 5G-Technologie für private und geschäftliche Kommunikationsdienste
  • Kompakte 100G-Lösung bietet Vorabaktivierungstests und Synchronisationsfunktionen für 5G

ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass Quickline die Aggregationslösung FSP 150 des Unternehmens eingesetzt hat, um Hochgeschwindigkeitsdienste für Privat- und Geschäftskunden in schwer erreichbaren Gebieten in Yorkshire und Lincolnshire anzubieten. Das innovative neue Netz nutzt für die letzte Meile 5G Breitbandtechnologie und Glasfaseranschlüsse bis in die Gebäude (Fiber-to-the-Premises, FTTP). In Kombination mit der MEF 3.0-zertifizierten 100Gbit/s-Technologie von ADVA ermöglicht dies Quickline eine schnelle Ausweitung der Bereitstellung von ultraschnellen, hochverfügbaren Breitbanddiensten auf entlegenere Orte in der Region. Die kompakte Edge-Lösung von ADVA ist für den Einsatz außerhalb klimatisierter Gebäude geeignet und einfach zu implementieren. Sie ermöglicht Vorabaktivierungstests und verfügt über hochpräzise Synchronisationsfunktionen, die für 5G-Dienste unerlässlich sind. Nomios, der Partner von ADVA, spielte eine Schlüsselrolle bei der Bereitstellung, der Planung und dem Design der neuen Infrastruktur sowie dem Projektmanagement, dem Netzwerkmanagement sowie dem laufenden Support.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220615005588/de/

ADVAs Edge-Technologie hilft Quickline bei der schnellen Bereitstellung von Highspeed-Internet für Nutzer in abgelegenen Gegenden in Großbritannien.  (Foto: Business Wire)

ADVAs Edge-Technologie hilft Quickline bei der schnellen Bereitstellung von Highspeed-Internet für Nutzer in abgelegenen Gegenden in Großbritannien. (Foto: Business Wire)

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Kunden in den am schwersten zugänglichen ländlichen Gebieten Großbritanniens Zugang zu gigabitfähigem Breitband zu verschaffen. Um dies zu erreichen, haben wir das modernste Aggregationsgerät eingesetzt und einen innovativen Ansatz für die Kundenanbindung auf der letzten Meile gewählt. Wir nutzen die Flexibilität und Leistungsfähigkeit der FSP 150 von ADVA, um unsere 5G-basierten Dienste mit unseren Standorten zu verbinden. So können wir mehr ländliche Gemeinden als je zuvor mit blitzschnellem Breitband versorgen“, sagte Sean Royce, CEO von Quickline. „Die Zusammenarbeit mit vertrauenswürdigen und bewährten Partnern wie ADVA und Nomios mit ihrem starken kundenorientierten Ethos war für uns bei der Entscheidungsfindung ebenfalls wichtig.“

Mit Unterstützung des Programms Building Digital UK trägt das erweiterte Netz von Quickline dazu bei, einige der unzugänglichsten Orte Großbritanniens anzubinden. Die auf der kompakten FSP 150-XG400-Serie von ADVA aufgebaute Infrastruktur ermöglicht Verbindungen mit Datenraten von 100Gbit/s im nationalen Netz sowie die Verteilung einer hochpräzisen Phasen- und Frequenzsynchronisation, die für 5G benötigt wird. Für kleinere Knotenpunkte hat Quickline auch die FSP 150-XG100Pro-Serie eingesetzt. Beide Lösungen vereinen eine Vielzahl von Programmierbarkeits- und Sicherheitsmerkmalen in einer kompakten Bauform. Diese Produkte sind für den Einsatz im erweiterten Temperaturbereich außerhalb klimatisierter Räume geeignet. Darüber hinaus können dank der 24/7-Überwachung durch Nomios mögliche Fehler proaktiv erkannt und mit minimalen Auswirkungen auf die Endkunden behoben werden.

„Wir freuen uns, Quickline bei ihrem Ziel zu unterstützen, Hochgeschwindigkeitsinternet auch für Menschen anzubieten, die in unterversorgten Gebieten leben und arbeiten. Da immer mehr Menschen von zu Hause arbeiten, ist es von entscheidender Bedeutung, die digitale Kluft zu schließen und sicherzustellen, dass Familien und Unternehmen von denselben hochwertigen Diensten profitieren können wie diejenigen im städtischen Umfeld“, kommentierte Hartmut Müller-Leitloff, SVP of Sales, EMEA bei ADVA. „Unsere ADVA FSP 150-Familie bietet paketvermittelnde Übertragungstechnik und ist die perfekte Lösung für das expandierende Netz von Quickline. Die Lösung wurden für die kompakte Übertragung, Bündelung und Demarkation von 5G- und MEF 3.0 CE-Diensten entwickelt und gewährleistet eine schnelle und zuverlässige Festnetz- oder Funkanbindung. Wir freuen uns darauf, Quickline mit der Unterstützung von uns und unserem Partner Nomios zu weiterem Wachstum zu verhelfen.“

„Haushalte und Unternehmen erwarten heute schnelle und zuverlässige Breitbandverbindungen und sind darauf angewiesen. Deshalb nutzt Quickline unser Knowhow mit der Packet-Edge-Technologie von ADVA, um ein neues Hochgeschwindigkeitsnetz für Privathaushalte und Unternehmen aufzubauen. Mit dem neuen Netz haben wir eine solide Grundlage für strategisches Wachstum geschaffen, da wir nun in der Lage sind, Dienste direkt vom Netzrand zu skalieren und die Reichweite auf Kunden in entlegenen Gebieten auszudehnen. Dies wurde auf höchst zuverlässige, zeit- und kosteneffiziente Weise erreicht“, sagte Richard Butcher, MD of UK&I bei Nomios. „Mit unserem Monitoring-Service, dem kontinuierlichen Netzmanagement, sowie unserer Wartung und Schulung ist Quickline für die Zukunft gut gerüstet. Die Zusammenarbeit von Nomios und ADVA hat Quickline dabei geholfen, ihre 5G-Technologien und die besten Zugangslösungen zu kombinieren und so eine äußerst innovative und effiziente Netzarchitektur zu schaffen, die die heutigen und zukünftigen Kundenerwartungen in Yorkshire, Lincolnshire und darüber hinaus erfüllen wird.“

Über ADVA

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

Über Nomios

Nomios ist ein Anbieter von Cybersicherheits- und Netzwerklösungen für globale Unternehmen, Telekommunikationsnetzbetreiber und Service Provider. Nomios kombiniert Technologien, Prozesse und die beste menschliche Expertise, um Dienstleistungen und Lösungen der nächsten Generation zu entwickeln. Ihre Servicequalität und operative Exzellenz führt zu der höchsten Kundenzufriedenheit auf dem Markt. www.nomios.co.uk.

Über Quickline

Quickline konzentriert sich auf die Bereitstellung verbesserter Breitbandverbindungen in ländlichen Gebieten in Nordengland und darüber hinaus, wo nach wie vor eine erhebliche digitale Kluft besteht und viele Hunderttausende von Gebäuden dringend höhere Breitbandgeschwindigkeiten benötigen. Das in East Yorkshire ansässige Unternehmen ist ein innovativer, zukunftsorientierter Internet Service Provider (ISP), der seine Wurzeln in der drahtlosen Festnetztechnik hat, dessen Netzwerk jedoch zunehmend auch Glasfaseranschlüsse sowie die 5G-Technologie für den ländlichen Raum umfasst. Sein Ziel ist es, der führende britische Anbieter von Breitbandinfrastrukturen für den ländlichen Raum zu werden, der innovative, flexible und hybride Lösungen anbietet, mit denen Millionen von Standorten erreicht werden können, die von früheren kommerziellen Rollouts über viele Jahre hinweg ignoriert wurden. Das Unternehmen glaubt an ultraschnelles Internet für alle, egal wo man lebt oder arbeitet. www.quickline.co.uk.

Veröffentlicht von:

ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland

www.adva.com


© Business Wire 2022
Alle Nachrichten zu ADVA OPTICAL NETWORKING SE
04.08.US-Telekomausrüster Adtran legt zu - Im SDax notierte Aktie gewinnt leicht
AW
28.07.ADVA Optical Networking SE meldet Ergebnis für das zweite Quartal und die sechs Monate ..
CI
28.07.ADVA Optical Networking SE steigert Umsatzerlöse in Q2 2022
EQ
28.07.ADVA steigert Umsatzerlöse in Q2 2022
BU
28.07.ADVA Optical Networking SE steigert Umsatzerlöse in Q2 2022
DP
28.07.ADVA Optical Networking SE gibt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2022 ab
CI
20.07.ADVA Optical Networking SE deutsch
EQ
20.07.ADVA Optical Networking SE
DP
20.07.ADVA Optical Networking SE deutsch
EQ
20.07.ADVA Optical Networking SE
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu ADVA OPTICAL NETWORKING SE
28.07.TRANSCRIPT : ADVA Optical Networking SE, Q2 2022 Earnings Call, Jul 28, 2022
CI
28.07.ADVA Optical Networking SE Reports Earnings Results for the Second Quarter and Six Mont..
CI
28.07.ADVA Optical Networking SE increases revenues for Q2 2022
EQ
28.07.ADVA increases revenues for Q2 2022
BU
28.07.ADVA Optical Networking SE Provides Earnings Guidance for the Fiscal Year of 2022
CI
20.07.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
20.07.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
20.07.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
20.07.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
19.07.Openreach rolls out ADVA's next-gen edge devices as part of its Ethernet services
BU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ADVA OPTICAL NETWORKING SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 696 Mio 707 Mio -
Nettoergebnis 2022 24,7 Mio 25,0 Mio -
Nettoliquidität 2022 44,1 Mio 44,8 Mio -
KGV 2022 38,6x
Dividendenrendite 2022 0,93%
Marktwert 952 Mio 967 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,30x
Marktwert / Umsatz 2023 1,15x
Mitarbeiterzahl 2 002
Streubesitz 96,2%
Chart ADVA OPTICAL NETWORKING SE
Dauer : Zeitraum :
ADVA Optical Networking SE : Chartanalyse ADVA Optical Networking SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ADVA OPTICAL NETWORKING SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 18,34 €
Mittleres Kursziel 19,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,60%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Brian L. Protiva Chief Executive Officer
Ulrich Dopfer Chief Financial Officer
Nikos Theodosopoulos Chairman-Supervisory Board
Christoph Glingener Chief Operating & Technology Officer
Sunil Menon Vice President-Research & Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ADVA OPTICAL NETWORKING SE30.26%967
CISCO SYSTEMS, INC.-28.97%186 385
MOTOROLA SOLUTIONS, INC.-7.91%41 859
ARISTA NETWORKS, INC.-11.87%38 546
NOKIA OYJ-8.68%29 045
FOXCONN INDUSTRIAL INTERNET CO., LTD.-19.55%28 174