Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. ADVA Optical Networking SE
  6. News
  7. Übersicht
    ADV   DE0005103006   510300

ADVA OPTICAL NETWORKING SE

(510300)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

ADVA wird zum dritten Mal in Folge in den Intel Network Builders Winners‘ Circle aufgenommen

17.11.2021 | 09:01

Zusammenfassung:

  • Mit den Winners‘ Circle Awards zeichnet Intel Partner aus, die digitale Innovation und Netzwerk-Transformation beschleunigen
  • Gold-Status unterstreicht, wie Ensemble Connector als Intel Select Solution for uCPE die Vorteile der Cloud voll ausschöpft
  • ADVA- und Intel-Kunden haben Zugriff auf das branchenweit größte Portfolio an Intel®-basierten Servern und VNFs von Drittanbietern

ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass das Unternehmen das dritte Jahr in Folge in den Intel Network Builders Winners‘ Circle aufgenommen wurde. ADVA hat diesen Status mit seiner Carrier-Class Network Functions Virtualization (NFV) Plattform Ensemble Connector erreicht. Die Plattform wurde erfolgreich als Intel Select Solution für den universellen Netzabschluss (universal Customer Premise Equipment, uCPE) verifiziert. Ensemble Connector ebnet Kommunikationsdienstleistern (CSPs) und Unternehmen den Weg zu einer einfachen und kosteneffizienten Virtualisierung von Netzfunktionen am Netzwerkrand. Die Lösung bietet Plattformsicherheit, Zero-Touch-Provisioning und Zugriff auf die branchenweit umfassendste Bibliothek an virtuellen Netzfunktionen (VNFs). Durch die Zusammenarbeit von ADVA mit Intel kann Ensemble Connector auf einem konkurrenzlos umfassenden Angebot an offenen Servern verwendet werden. Kunden können eine Vielzahl von Intel-Prozessoren einsetzen, darunter Intel® Atom® Denverton, Intel® Xeon D®, Intel® Xeon® Scalable und andere.

„Wir sind stolz darauf, dass unsere enge Partnerschaft mit Intel uns erneut einen Platz im Network Builders Winners‘ Circle eingebracht hat. Mit unserer gemeinsamen Lösung können Kunden eine Technologie einsetzen, die sich in der Praxis schon in vielen Anwendungen bewährt hat. Sie können die Vorteile der Cloud voll ausschöpfen, eine flexible Servicebereitstellung nutzen und von einer schnellen Markteinführung profitieren“, so Mike Heffner, General Manager, Edge Cloud, ADVA. „Unser Ensemble Connector bietet mehrere wichtige Vorteile für uCPE-Implementierungen. Das Produkt bietet Zero-Touch-Provisioning für einen sehr einfachen Betrieb und hohe Skalierbarkeit. Kunden von ADVA und Intel haben außerdem Zugang zum Ensemble Harmony Ecosystem, dem branchenweit umfassendsten Portfolio an VNFs und unterstützten Hardware-Plattformen.“

Mit den jährlichen Winners‘ Circle Awards zeichnet Intel im Rahmen seines Network Builders Program Branchenführer aus, die durch Innovation und technische Neuerungen überzeugen. Der Ensemble Connector von ADVA wurde im dritten Jahr in Folge in den Intel Winners‘ Circle aufgenommen. Als verifizierte Intel Select Solution für uCPE erfüllt die offene und flexible Plattform selbst die anspruchsvollsten Kundenanforderungen. Durch die Vorintegration mit einer Vielzahl von Intel Prozessoren bietet Ensemble Connector eine optimierte und sofort einsatzbereite Kombination aus Hardware und Software. Das Produkt unterstützt anspruchsvolle Anwendungen auf Layer 2 und 3, einschließlich Zugang über ein LTE-Mobilfunknetz, Carrier Ethernet 2.0-Funktionalität sowie integrierte Routing- und Sicherheitsfunktionen.

„Diese Auszeichnung unterstreicht den Erfolg unserer Ensemble Connector Plattform. Immer mehr Unternehmen und CSPs rücken von proprietären Hardware-Geräten ab und nutzen uCPE als Plattform für Service-Innovationen. Unsere gemeinsame Lösung mit Intel ermöglicht eine flexible und automatisierte Bereitstellung von Software-Diensten verschiedener Anbieter im großen Maßstab. Das verschafft Betreibern einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil, da sie ohne Risiko neue Dienste erproben und sofort auf neue Geschäftsmöglichkeiten reagieren können“, kommentierte Prayson Pate, CTO, Edge Cloud, ADVA. „Mit dem Zugriff auf das branchenweit umfassendste Angebot an VNFs, darunter einige der beliebtesten SD-WAN-, Firewall- und WAN-Optimierungsprodukte, können unsere Kunden die besten und innovativsten Lösungen für jeden Business Case nutzen.“


Über ADVA

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

Veröffentlicht von:

ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland

www.adva.com


© Business Wire 2021
Alle Nachrichten zu ADVA OPTICAL NETWORKING SE
14.01.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsber..
EQ
14.01.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberic..
EQ
13.01.Equinix vernetzt das Antoni van Leeuwenhoek-Krankenhaus mit der verschlüsselten optisch..
BU
13.01.Equinix verbindet das Antoni Van Leeuwenhoek Krankenhaus mit ADVAs verschlüsselter Tran..
CI
12.01.Warburg Research belässt Adva auf 'Buy' - Ziel 17 Euro
DP
11.01.US-Konzern Adtran senkt Annahmeschwelle für Adva-Übernahme
AW
11.01.Adtran Unit senkt Mindestannahmeschwelle bei Übernahme von ADVA Optical Networking
MT
11.01.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Acorn HoldCo, Inc., senkt die Mindestannahmeschwelle für das ..
EQ
11.01.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Acorn HoldCo, Inc., senkt die Mindestannahmeschwelle für das ..
DP
10.01.ADVA Optical Networking SE (von First Berlin Equity Resear...
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu ADVA OPTICAL NETWORKING SE
14.01.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Preliminary announcement of the publication of quarterly repo..
EQ
13.01.Equinix connects Antoni van Leeuwenhoek hospital with ADVA's encrypted transport soluti..
BU
13.01.Equinix Connects Antoni Van Leeuwenhoek Hospital with ADVA’s Encrypted Transport S..
CI
11.01.Adtran Unit Cuts Minimum Acceptance Threshold in ADVA Optical Networking Takeover
MT
11.01.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Acorn HoldCo, Inc., lowers minimum acceptance threshold of th..
EQ
06.01.ADTRAN Shareholders Approve Business Combination With ADVA Optical Networking
MT
2021ADVA wins major German innovation award with its quantum-safe encryption technology
BU
2021ADVA OPTICAL NETWORKING : Prayson Pate explains the value of a truly universal uCPE
PU
2021ADVA OPTICAL NETWORKING : UK government awards Future RAN Competition funding to ADVA-led ..
PU
2021ADVA boosts PNT resilience with new software release
BU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ADVA OPTICAL NETWORKING SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 600 Mio 680 Mio -
Nettoergebnis 2021 37,8 Mio 42,9 Mio -
Nettoverschuldung 2021 17,4 Mio 19,7 Mio -
KGV 2021 17,1x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 646 Mio 734 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,11x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,85x
Mitarbeiterzahl 1 944
Streubesitz 95,6%
Chart ADVA OPTICAL NETWORKING SE
Dauer : Zeitraum :
ADVA Optical Networking SE : Chartanalyse ADVA Optical Networking SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ADVA OPTICAL NETWORKING SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 12,76 €
Mittleres Kursziel 16,80 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Brian L. Protiva Chief Executive Officer
Ulrich Dopfer Chief Financial Officer
Nikos Theodosopoulos Chairman-Supervisory Board
Christoph Glingener Chief Operating & Technology Officer
Johanna Hey Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ADVA OPTICAL NETWORKING SE-9.38%734
CISCO SYSTEMS, INC.-7.05%248 417
MOTOROLA SOLUTIONS, INC.-10.10%41 253
ARISTA NETWORKS, INC.-12.83%38 506
ERICSSON3.80%37 926
FOXCONN INDUSTRIAL INTERNET CO., LTD.-2.35%36 442