Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

ADLER GROUP S.A.

(A14U78)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  21:58:01 02.02.2023
1.434 EUR   +4.37%
26.01.Adler Group S.a. : Einleitung des Restrukturierungsplans durch Veröffentlichung des Practice Statement Letter
EQ
26.01.Adler Group S.a. : Einleitung des Restrukturierungsplans durch Veröffentlichung des Practice Statement Letter
DP
17.01.China-Pessimismus verdrängt rosige deutsche Wirtschaftsdaten und zieht den DAX am Dienstagmittag nach unten
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Adler Group S.A.: Einigung mit Gruppe von Anleihegläubigern über Anpassung der Anleihebedingungen sowie Bereitstellung einer besicherten Fremdfinanzierung

25.11.2022 | 19:53

EQS-Ad-hoc: Adler Group S.A. / Schlagwort(e): Kapitalrestrukturierung
Adler Group S.A.: Einigung mit Gruppe von Anleihegläubigern über Anpassung der Anleihebedingungen sowie Bereitstellung einer besicherten Fremdfinanzierung

25.11.2022 / 19:51 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

 

Einigung mit Gruppe von Anleihegläubigern über Anpassung der Anleihebedingungen sowie Bereitstellung einer besicherten Fremdfinanzierung

Luxemburg, 25. November 2022 – Die Adler Group S.A. („Adler Group“) hat heute mit einer Kerngruppe von Anleihegläubigern der Adler Group eine Vereinbarung über die Anpassung der Anleihebedingungen der von der Adler Group ausgegebenen Anleihen (mit Ausnahme der von der Adler Group ausgegebenen Wandelanleihe) sowie die Bereitstellung einer besicherten Fremdfinanzierung für die Adler-Gruppe abgeschlossen. Die Anleihegläubiger halten rund 45 % der von der Adler Group ausgegebenen Anleihen. Die Adler Group beabsichtigt zeitnah, mit einer Mehrheit ihrer Anleihegläubiger eine entsprechende Vereinbarung zu schließen.

Nach der Vereinbarung soll die Anpassung der Anleihebedingungen in einem Verfahren nach dem deutschen Schuldverschreibungsgesetz erfolgen. Für den Fall, dass die Anpassung der Anleihebedingungen nicht mit den erforderlichen Quoren und/oder Mehrheiten erfolgen kann, strebt die Adler Group die Anpassungen der Anleihebedingungen auf anderem Wege an, etwa durch die Einleitung eines StaRUG-Verfahrens oder eines vergleichbaren Verfahrens nach ausländischer Rechtsordnung. Die Adler Group strebt an, dass die Anpassungen der Anleihebedingungen spätestens im ersten Quartal 2023 wirksam werden.

Die Vereinbarung sieht insbesondere eine anteilige Besicherung der von der Adler Group ausgegeben Anleihen sowie eine Erhöhung des Zinssatzes der Anleihen um 2,75 %-Punkte vor, wobei die Zahlung von allen aufgelaufenen Zinsen seit dem jeweils letzten Zinszahlungstag vor dem Wirksamwerden bis zum 31. Juli 2025 aufgeschoben wird und alle Zinsen bis dahin kapitalisiert werden sollen. Darüber hinaus soll die in den Anleihebedingungen vorgesehene Frist der Adler Group zur Veröffentlichung ihres geprüften Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2022 bis zum 31. Dezember 2023 verlängert werden. Die Endfälligkeit der am 26. Juli 2024 fälligen EUR 400.000.000 Schuldverschreibung soll auf den 31. Juli 2025 verschoben werden. Gleichzeitig soll die Aufnahme weiterer Finanzverbindlichkeiten vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen ermöglicht werden. Die Adler Group verpflichtet sich keine Dividende oder sonstige Zahlungen zu leisten oder Ausschüttungen an ihre Aktionäre vorzunehmen.

In diesem Zusammenhang hat die Adler Group mit einer Kerngruppe ihrer Anleihegläubiger eine Vereinbarung über die Bereitstellung einer besicherten Fremdfinanzierung in Höhe von bis zu EUR 937,5 Mio. geschlossen. Das Darlehen hat eine endfällige Verzinsung von 12,5 %, eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2025 und ist mit einem Eigenkapitalinstrument verbunden. Das Darlehen dient insbesondere der Refinanzierung von Finanzverbindlichkeiten der Adler Group sowie ihrer Tochtergesellschaften, einschließlich ADLER Real Estate AG und Consus Real Estate AG, die in den nächsten Jahren fällig werden. Das Darlehen wird durch die Adler-Gruppe besichert. Die Bereitstellung der Fremdfinanzierung steht unter dem Vorbehalt eines positiven Sanierungsgutachtens, einer Anpassung der Anleihebedingungen, der Bereitstellung der vereinbarten Sicherheiten sowie weiterer marktüblicher Vollzugsbedingungen.

Das besicherte Eigenkapitalinstrument berechtigt die Inhaber zum Bezug von 25% der Aktien der Gesellschaft zum Ausübungspreis von 0 Euro. Falls das Bezugsrecht innerhalb von 6 Jahren nach Ziehung der Mittel unter der Fremdfinanzierung nicht durch Lieferung von Aktien der Gesellschaft bedient wurde, erfolgt ein Settlement in bar.

Die Adler Group wird in absehbarer Zeit ihr Senior Management durch einen Chief Restructuring Officer verstärken. Darüber hinaus beabsichtigt die Adler Group, ihren Aktionären die Erweiterung des Verwaltungsrats um ein zusätzliches nicht geschäftsführendes Mitglied mit umfassender Kapitalmarkterfahrung vorzuschlagen und zu empfehlen, um den finanziellen Stabilisierungsprozess zu unterstützen. Die Kandidaten für beide Positionen werden mit den Anleihegläubigern der Adler Group abgestimmt.

Die Vereinbarung sieht zudem vor, dass die Fälligkeit des von der ADLER Real Estate AG an die Adler Group gewährten Darlehens bis zum 25. April 2023 verlängert und im Gegenzug Darlehen marktüblich besichert werden. Der Zinssatz wird vorbehaltlich einer bestätigenden Verrechnungspreisstudie auf 5,16 % p.a. angehoben.

Die ADLER Real Estate AG hat sich verpflichtet, nach erfolgreicher Anpassung der Anleihebedingungen der Adler Group, die Anpassung der Anleihebedingungen der von der ADLER Real Estate AG ausgegebenen Anleihen anzustreben, damit diese Anleihen und die aufgelaufenen Zinsen, die auf die an ADLER Real Estate AG weitergereichten Mittel entfallen, zweitrangig besichert werden können.

 

Mitteilende Person:

Gundolf Moritz, Head of Investor Relations

+49 151 23680993

g.moritz@adler-group.com

 

Großherzogtum Luxemburg, 25. November 2022

Adler Group S.A.

Verwaltungsrat

 




Kontakt:
Thierry Beaudemoulin, CEO

25.11.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Adler Group S.A.
55 Allée Scheffer
2520 Luxemburg
Luxemburg
Telefon: +352 278 456 710
Fax: +352 203 015 00
E-Mail: investorrelations@adler-group.com
Internet: www.adler-group.com
ISIN: LU1250154413
WKN: A14U78
Indizes: , FTSE EPRA/NAREIT Global Index, FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe Index, FTSE EPRA/NAREIT Germany Index
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, Börse Luxemburg, SIX
EQS News ID: 1498133

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1498133  25.11.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1498133&application_name=news&site_id=zonebourse_sftp

© EQS 2022
Alle Nachrichten zu ADLER GROUP S.A.
26.01.Adler Group S.a. : Einleitung des Restrukturierungsplans durch Veröffentlichung des Practi..
EQ
26.01.Adler Group S.a. : Einleitung des Restrukturierungsplans durch Veröffentlichung des Practi..
DP
17.01.China-Pessimismus verdrängt rosige deutsche Wirtschaftsdaten und zieht den DAX am Diens..
MT
17.01.Adler gewinnt 11%, nachdem die Überprüfung der zurückgehaltenen Dokumente keine belaste..
MT
17.01.Adler Group S.a. : Überprüfung von 800.000 Dokumenten ohne belastenden Befund abgeschlosse..
EQ
17.01.Adler Group S.a. : Überprüfung von 800.000 Dokumenten ohne belastenden Befund abgeschlosse..
DP
12.01.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 12.01.2023 - 15.15 UHR
DP
12.01.Nach Widerstand: Adler Group hofft auf Einigung mit Anleihegläubigern
DP
12.01.Erwarteter Rückgang der US-Inflation schickt deutsche Aktien am Donnerstagmittag höher
MT
12.01.Adler-Gruppe gewinnt die Unterstützung der Anleihegläubiger für die Umsetzung eines "al..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu ADLER GROUP S.A.
26.01.Adler Group S.a. : Launch of Restructuring Plan by issuance of Practice Statement Letter
EQ
17.01.China Gloom Overtakes Rosy German Economic Data, Dragging DAX Lower Tuesday Midday
MT
17.01.Adler Gains 11% After Review of Withheld Documents Reveals No Incriminating Evidence
MT
17.01.Adler Group S.a. : review of 800,000 documents completed without any findings
EQ
12.01.After resistance: Adler Group hopes for agreement with bondholders
DP
12.01.Expected Decline In US Inflation Sends German Shares Higher Thursday Midday
MT
12.01.Adler Group Wins Bondholders' Support To Implement 'Alternative Route' For Debt Restru..
MT
12.01.Adler Group S.A. announces agreement with noteholders regarding implementation of amend..
EQ
12.01.Adler Group Says KPMG Refuses Court Appointment as Auditor of Real Estate Unit
MT
11.01.Adler Group S.a. : KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft rejects the judicial appointmen..
EQ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ADLER GROUP S.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 144 Mio 1 251 Mio -
Nettoergebnis 2021 -1 177 Mio -1 287 Mio -
Nettoverschuldung 2021 6 483 Mio 7 089 Mio -
KGV 2021 -1,09x
Dividendenrendite 2021 -
Marktwert 163 Mio 178 Mio -
Marktwert / Umsatz 2020 14,1x
Marktwert / Umsatz 2021 6,64x
Mitarbeiterzahl 738
Streubesitz 57,3%
Chart ADLER GROUP S.A.
Dauer : Zeitraum :
Adler Group S.A. : Chartanalyse Adler Group S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ADLER GROUP S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Thierry Beaudemoulin Chief Executive Officer & Director
Thomas Echelmeyer Chief Financial Officer
Artur Stefan Kirsten Chairman
Thomas Zinnöcker Independent Director
Thilo Schmid Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ADLER GROUP S.A.2.16%176
CHINA VANKE CO., LTD.-0.05%29 984
VONOVIA SE17.89%22 557
DEUTSCHE WOHNEN SE9.53%9 439
VINHOMES0.00%8 917
VINGROUP2.60%8 738