Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Adidas AG    ADS   DE000A1EWWW0   A1EWWW

ADIDAS AG

(A1EWWW)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Japan will ausländische Olympia-Zuschauer - Generelle Maskenpflicht

02.12.2020 | 12:25

TOKIO (dpa-AFX) - Japan will für die coronabedingt aufs nächste Jahr verschobenen Olympischen Spiele möglichst viele ausländische Zuschauer ins Land lassen. Für alle Besucher und Athleten soll dabei generell eine Maskenpflicht gelten, wie aus einem am Mittwoch vorgelegten Zwischenbericht der japanischen Olympia-Macher zu den geplanten Corona-Maßnahmen hervorgeht. Wie viele ausländische Zuschauer letztlich ins Land und in die Arenen gelassen werden, solle im Frühjahr entschieden werden, sagte der Geschäftsführer des Organisationskomitees, Toshiro Muto. In jüngster Zeit überschlagen sich die Meldungen über die Entwicklung von Corona-Impfstoffen.

Hersteller und die Politik hoffen, dass sie noch in diesem Jahr zum Einsatz kommen. Japans Olympia-Macher planen jedoch vorerst weiter ohne einen Impfstoff. Auch die Gastgeber der Spiele hatten in letzter Zeit im eigenen Land einen deutlichen Anstieg der Corona-Infektionszahlen erlebt, der das Gesundheitssystem erneut zu überlasten droht. International steht Japan dennoch noch gut da.

Nach der bisherigen Planung müssen ausländische Athleten bei ihrer Einreise einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, vorlegen. Zudem sollen sie alle vier bis fünf Tage getestet werden und zeitnah nach ihren Wettkämpfen wieder abreisen, heißt es in den Plänen der Organisatoren weiter. Das Athletendorf in Tokio soll mit einem ausgefeilten medizinischen Versorgungssystem ausgerüstet und nur ein möglichst kurzer Aufenthalt für die Athleten dort erlaubt werden. Es werden zudem zahlreiche Regeln wie das Einhalten von Sicherheitsabständen und Tragen von Masken erlassen.

In Japan trägt praktisch jeder Bürger freiwillig eine Maske. Da die Spiele jedoch im Juli und August stattfinden und damit in den heißesten Monaten in Japan, in denen zudem gewöhnlich eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, wird beim Tragen von Mundschutzmasken zugleich zu großer Vorsicht vor Hitzeschlägen geraten. Zuschauer, die aus Ländern mit relativ niedrigen Corona-Infektionszahlen anreisen, sollen von der zweiwöchigen Quarantänepflicht in Japan ausgenommen werden. Die ausländischen Besucher werden dafür voraussichtlich aufgefordert, unter anderem eine Corona-Kontakt-App für Smartphones herunterzuladen sowie Angaben zu ihrem Gesundheitszustand zu machen.

Öffentliche Verkehrsmittel sollen sie aber benutzen dürfen. Wegen der globalen Corona-Pandemie waren die ursprünglich in diesem Sommer geplanten Spiele in Tokio auf das nächste Jahr verschoben worden. In Japan waren rund 4,5 Millionen Eintrittskarten und in Übersee fast eine Million verkauft worden, doch könnte es wegen der Verschiebung Stornierungen geben. Daher lässt sich nicht vorhersehen, wie viele Besucher aus dem Ausland zu den Spielen überhaupt kommen wollen.

Angesichts wieder gestiegener Infektionszahlen halten sich hartnäckige Zweifel, ob die Spiele wirklich stattfinden können. Japan und das IOC sind jedoch nicht nur fest entschlossen, die Spiele auszurichten und dabei für die Sicherheit aller zu sorgen. Sie hoffen auch, dass es trotz der Widrigkeiten und zahlreichen coronabedingten Einschränkungen bei den Spielen am Ende fröhlich und feierlich zugehen wird./ln/DP/eas


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG -2.76%281.8 verzögerte Kurse.-5.40%
HANNOVER RÜCK SE -0.22%134.7 verzögerte Kurse.3.38%
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG AG -0.50%237.7 verzögerte Kurse.-2.10%
NIKE, INC. -0.41%140.72 verzögerte Kurse.-0.53%
SWISS RE LTD -0.42%84.5 verzögerte Kurse.1.39%
Alle Nachrichten auf ADIDAS AG
13:06DEBATTE UM FUßBALL-EM IN CORONA-ZEIT : Kann funktionieren
DP
10:04SPD-Politiker Lauterbach glaubt an Absage der Fußball-EM
DP
14.01.Aktien Frankfurt: Dax müht sich im Kampf um die 14 000-Punkte-Hürde ab
AW
14.01.BofA hebt Ziel für Adidas auf 310 Euro - 'Neutral'
DP
14.01.Aktien Frankfurt: Dax nimmt den Kampf um die 14 000-Punkte-Hürde erneut auf
AW
14.01.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax kämpft um 14 000 Punkte-Marke
AW
14.01.Aktien Frankfurt Ausblick: Dax nimmt Kampf um 14 000 Punkte-Marke neu auf
AW
07.01.Goldman belässt Adidas auf 'Buy' - Ziel 330 Euro
DP
02.01.Die Tops und Flops im Dow Jones Industrial 2020
DP
2020ADIDAS : Mehr als 60% der Adidas-Produkte mit nachhaltigen Materialien
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ADIDAS AG
14.01.ADIDAS : Bank of America remains Neutral
MD
13.01.NIKE : Should Men Wear Mules Outside the House?
DJ
13.01.ADIDAS : Gets a Neutral rating from RBC
MD
12.01.ADIDAS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German S..
EQ
11.01.PRESS RELEASE : AMSilk GmbH: CEO Jens Klein is leaving AMSilk on December 31, 20..
DJ
07.01.ADIDAS : Goldman Sachs maintains a Buy rating
MD
2020ADIDAS : NorldLB reaffirms its Neutral rating
MD
2020ADIDAS : Says More Than 60% of Products Will Be Made With Sustainable Materials ..
DJ
2020From Nike to Balenciaga, the Seven Strangest Sneakers of 2020
DJ
2020ADIDAS : Receives a Sell rating from Warburg Research
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 19 776 Mio 23 880 Mio -
Nettoergebnis 2020 406 Mio 490 Mio -
Nettoliquidität 2020 61,7 Mio 74,5 Mio -
KGV 2020 139x
Dividendenrendite 2020 0,61%
Marktkapitalisierung 54 960 Mio 66 449 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 2,78x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,33x
Mitarbeiterzahl 53 218
Streubesitz 86,9%
Chart ADIDAS AG
Dauer : Zeitraum :
adidas AG : Chartanalyse adidas AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ADIDAS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 39
Mittleres Kursziel 285,37 €
Letzter Schlusskurs 281,80 €
Abstand / Höchstes Kursziel 17,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,27%
Abstand / Niedrigstes Ziel -36,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Kasper Bo Rørsted Chief Executive Officer
Thomas Hermann Rabe Chairman-Supervisory Board
Martin Shankland Head-Global Operations
Harm Ohlmeyer Chief Financial Officer
Herbert Kauffmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ADIDAS AG-5.40%66 449
NIKE, INC.-0.53%221 844
ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED5.37%45 151
PUMA SE-4.70%15 901
DECKERS OUTDOOR CORPORATION13.68%9 155
FENG TAY ENTERPRISES CO., LTD.-7.02%5 843