Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Addex Therapeutics Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    ADXN   CH0029850754

ADDEX THERAPEUTICS LTD

(A0MSH6)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

ADDEX PHA : erhält Finanzierung von der Michael J. Fox Stiftung für die Entwicklung von ADX48621 zur Behandlung von Levodopa-induzierten Dyskinesien in Parkinson-Patienten

08.09.2010 | 00:05


Addex Pharmaceuticals / Addex erhält Finanzierung von der Michael J. Fox Stiftung für die Entwicklung von ADX48621 zur Behandlung von Levodopa-induzierten Dyskinesien in Parkinson-Patienten verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Genf, Schweiz, 8. September 2010 - Das auf allosterische Modulation
spezialisierte Unternehmen Addex Pharmaceuticals (SIX:ADXN) gab heute bekannt,
dass es eine 900.000 USD Finanzierung von der Michael J. Fox Stiftung (MJFS)
erhalten hat, um eine Phase-II-Studie für die Behandlung von
Levodopa-induzierten Dyskinesien  bei Parkinson (PD-LID) mit ADX48621 zu
unterstützen. Parkinson-Patienten können 10-20 Jahre nach der Diagnose
überleben, jedoch ist LID eines der häufigsten Ursachen von Invalidität in
dieser wachsenden Patientenzahl.

Frau Katie Hood, CEO, Michael J. Fox Stiftung: "Parkinson-Patienten berichten,
dass die Nebenwirkungen der Levodopa-Therapie einer der schwierigsten
Lebensaspekte der Krankheit sind. Wir glauben, dass ADX48621 das Potenzial hat,
die Lebensqualität von Patienten, die unter der Langzeitnebenwirkung der
Dopamin-Ersatztherapie leiden, zu verbessern. ADX48621 zielt einen
Molekular-Mechanismus an, in die unsere Stiftung seit 2005 investiert.  Wir sind
begeistert, dass wir diese klinische Entwicklung sowie auch die Hoffnung die sie
den Patienten bringen kann, unterstützen."

ADX48621 ist ein negativ allosterischer Modulator (NAM) des metabotropen
Glutamatrezeptors 5 (mGluR5). Es wurden bereits Phase-I-Tests in drei Studien
mit 130 Patienten, einschließlich älterer Probanden, abgeschlossen. Der Start
einer Phase-II-Studie für die Behandlung von PD-LID mit ADX48621 in den USA und
in Europa wird im vierten Quartal 2010 erwartet.

 "Wir sind geehrt, die Unterstützung für die Weiterentwicklung von ADX48621 von
der Michael J. Fox Stiftung zu erhalten", erklärte Vincent Mutel, CEO, Addex
Pharmaceuticals. "Die Senkung der zwei größten LID-Komponenten, die nach der
Verabreichung von ADX48621 in nicht-menschlichen Primaten beobachtet wurde, ist
von anderen vermarkteten oder in der Entwicklung stehenden Medikamenten noch
nicht berichtet worden. Deshalb glauben wir, dass es das erste Medikament sein
könnte, welches LID-Symptome beseitigt."

Levodopa- und Dopamin-Agonisten behandeln effektiv die Vorzeichen und Symptome
der Parkinson-Krankheit. Jedoch erscheinen nach der Langzeitbehandlung mit
Levodopa Nebenwirkungen, insbesonders Levodopa-induzierte Dyskinesie oder LID,
die durch unnormale und unwillkürliche Bewegungen gekennzeichnet sind.
Statistiken belegen, dass die Hälfte der Patienten in den ersten fünf Jahren der
Behandlung LID entwickeln. Die zwei Hauptkomponenten der LID sind Chorea und
Dystonie. Chorea zeichnet sich durch unwillkürliche Bewegungen aus.  Dystonie
manifestiert sich als langsame und verlängerte Muskelverkrampfungen, die auch
schmerzhaft sein. können.

Zusätzlich zu der Verringerung von Chorea, das stereotypische Zittern das mit
PD-Patienten verbunden wird, ist ADX48621 der erste Arzneimittelkandidat, der
die Dystonie in dem nicht-menschlichen Primatenmodell MPTP für PD-LID effektiv
verringert hat.

Die mGluR5-Inhibition reduziert die Signal-Aktivität des Neurotransmitters
Glutamat. Der Verlust von Dopamin produzierenden Zellen, der als Folge der
Parkinson-Krankheit beobachtet wird, leitet zu einer übermässigen glutamatergen
Stimulation in der striatopallidalen Verbindung im Gehirn. Die mGluR5 werden in
großer Zahl im Striatum gefunden. Weil die meisten PD-Medikamente auf dem
dopaminergen System ansetzten, könnte die mGluR5-Inhibition eine neuartige und
komplementäre Behandlung für PD und PD-LID anbieten. In der Tat zeigen
veröffentlichte Forschungsarbeiten, dass ADX48621 und andere mGluR5-Inhibitoren
LID in Parkinsons-Krankheit-Tiermodellen reduziert haben und anti-parkinsonische
Effekte erzeugten.  Zusätzlich hat eine kleine klinische Studie gezeigt, dass
mGluR5-Inhibition LID-Symptome in Menschen reduzierte.

The Michael J. Fox Stiftung wurde im Jahr 2000 gegründet. Die Michael J. Fox
Stiftung zur Parkinson Erforschung ist dazu bestimmt, die Entwicklung von
Heilungsmethoden für die Parkinson-Krankheit durch ein aggressives
Förderungsprogramm zu gewährleisten.  Die Stiftung hat bislang fast 200
Millionen $ in diese Forschung investiert.

Addex Pharmaceuticals (www.addexpharma.com) erforscht und entwickelt
allosterische Modulatoren für den therapeutischen Einsatz und konzentriert sich
auf validierte therapeutische Targets bei ZNS-Krankheiten, Stoffwechselstörungen
und Entzündungen. Vorbehaltlich der behördlichen Zulassung wird bei vier
Indikationen für zwei Hauptprodukte bald mit dem Beginn der klinischen
Phase-II-Studie gerechnet : ADX48621, ein negativer allosterischer Modulator
(NAM) des mGluR5, der gegen Dystonien und Levodopa-induzierte Dyskinesien
(PD-LID) bei Parkinson-Patienten entwickelt wird; und ADX71149, ein positiver
allosterischer Modulator (PAM) des mGluR2, der gegen Schizophrenie und
Angstzustände wirken soll. Bei dem dritten Produkt, ADX71943, dem positiven
allosterischen Modulator (PAM) des GABA-B-Rezeptors mit Potenzial zur Behandlung
chronischer Schmerzen, soll in 2011 mit der Phase-I-Studie begonnen werden.
Darüber hinaus hat Merck & Co., Inc. Rechte an zwei präklinischen Produkten
auslizenziert: mGluR4 PAM gegen Parkinson und mGluR5 PAM gegen Schizophrenie.
Weitere in der präklinischen Entwicklung befindliche Programme umfassen: mGluR2
NAM, GLP1R PAM, IL1R1 NAM und TNFR1 NAM. Sowohl Roche Venture Fund als auch
SR-One, der Venture-Capital-Fonds von GlaxoSmithKline, haben in Addex
investiert.


Chris Maggos
Investor Relations & Communications
Addex Pharmaceuticals
+41 22 884 15 11
chris.maggos@addexpharma.com


Disclaimer: The foregoing release may contain forward-looking statements that
can be identified by terminology such as "not approvable", "continue",
"believes", "believe", "will", "remained open to exploring", "would", "could",
or similar expressions, or by express or implied discussions regarding Addex
Pharmaceuticals Ltd, its business, the potential approval of its products by
regulatory authorities, or regarding potential future revenues from such
products. Such forward-looking statements reflect the current views of Addex
Pharmaceuticals Ltd regarding future events, future economic performance or
prospects, and, by their very nature, involve inherent risks and uncertainties,
both general and specific, whether known or unknown, and/or any other factor
that may materially differ from the plans, objectives, expectations, estimates
and intentions expressed or implied in such forward-looking statements. Such may
in particular cause actual results with allosteric modulators of mGluR2, mGluR4,
mGluR5, mGluR7 or other therapeutic targets to be materially different from any
future results, performance or achievements expressed or implied by such
statements. There can be no guarantee that allosteric modulators of mGluR2,
mGluR4, mGluR5, mGluR7 will be approved for sale in any market or by any
regulatory authority. Nor can there be any guarantee that allosteric modulators
of mGluR2, mGluR4, mGluR5, mGluR7 or other therapeutic targets will achieve any
particular levels of revenue (if any) in the future. In particular, management's
expectations regarding  allosteric modulators of mGluR2, mGluR4, mGluR5, mGluR7
or other therapeutic targets could be affected by, among other things,
unexpected actions by our partners, unexpected regulatory actions or delays or
government regulation generally; unexpected clinical trial results, including
unexpected new clinical data and unexpected additional analysis of existing
clinical data; competition in general; government, industry and general public
pricing pressures; the company's ability to obtain or maintain patent or other
proprietary intellectual property protection. Should one or more of these risks
or uncertainties materialize, or should underlying assumptions prove incorrect,
actual results may vary materially from those anticipated, believed, estimated
or expected. Addex Pharmaceuticals Ltd is providing the information in this
press release as of this date and does not undertake any obligation to update
any forward-looking statements contained in this press release as a result of
new information, future events or otherwise, except as may be required by
applicable laws.


[HUG#1443111]



--- Ende der Mitteilung ---

Addex Pharmaceuticals
12, chemin des Aulx Plan-les-Ouates; Geneva Schweiz

ISIN: CH0029850754;

Deutsch (pdf):
http://hugin.info/138017/R/1443111/387330.pdf

English (pdf):
http://hugin.info/138017/R/1443111/387331.pdf

Français (pdf):
http://hugin.info/138017/R/1443111/387332.pdf




This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of
Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that:
(i) the releases contained herein are protected by copyright and
other applicable laws; and
(ii) they are solely responsible for the content, accuracy and
originality of the information contained therein.

Source: Addex Pharmaceuticals via Thomson Reuters ONE

Alle Nachrichten zu ADDEX THERAPEUTICS LTD
29.09.Addex Therapeutics startet Mid-Stage-Studie mit Dipraglurant bei Blepharospasmus
MT
29.09.Addex startet Phase-II-Studie mit Dipraglurant zur Behandlung von Lidkrampf
AW
22.09.Addex Therapeutics und die Charcot-Marie-Tooth-Gesellschaft untersuchen gemeinsam das P..
MT
22.09.Addex und Charcot-Marie-Tooth Association kündigen Forschungszusammenarbeit an
AW
05.08.Addex rutscht wegen höherer Kosten im zweiten Quartal tiefer ins Minus
AW
02.08.Addex ernennt Mikhail Kalinichev zum Leiter Translational Science
AW
29.07.Addex erhält von Partner Indivior im Zuge verlängerter Zusammenarbeit 4 Mio USD
AW
01.07.Addex veröffentlicht Studienergebnisse in Fachpublikation
AW
30.06.Addex lanciert ADS-Programm an der Nasdaq
AW
28.06.Addex startet zulassungsrelevante Studie mit Dipraglurant bei Parkinson
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ADDEX THERAPEUTICS LTD
06.10.PRESS RELEASE : Addex to Present at the Investors' Day hosted by Voxia Communication
DJ
06.10.ADDEX THERAPEUTICS : to Present at the Investors' Day hosted by Voxia Communication
AQ
06.10.ADDEX THERAPEUTICS : Addex to Present at the Investors' Day hosted by Voxia Communication
GL
06.10.Addex to Present at the Investors' Day hosted by Voxia Communication
DJ
04.10.PRESS RELEASE : Addex to Present at the 10th -2-
DJ
04.10.PRESS RELEASE : Addex to Present at the 10th International Meeting on Metabotropic Glutama..
DJ
04.10.Addex to Present at the 10th International Meeting on Metabotropic Glutamate Receptors
DJ
29.09.ADDEX THERAPEUTICS : Type of dystonia characterized by involuntary spasms of the eyelid mu..
PU
29.09.ADDEX THERAPEUTICS : Commences Mid-Stage Trial of Dipraglurant in Blepharospasm
MT
29.09.ADDEX THERAPEUTICS : Starts Mid-Stage Trial For Eyelid Muscles Spasm Drug
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ADDEX THERAPEUTICS LTD
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 2,35 Mio 2,55 Mio 2,19 Mio
Nettoergebnis 2021 -16,5 Mio -17,9 Mio -15,4 Mio
Nettoverschuldung 2021 5,28 Mio 5,71 Mio 4,91 Mio
KGV 2021 -2,67x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 43,7 Mio 47,4 Mio 40,6 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 20,8x
Marktkap. / Umsatz 2022 36,2x
Mitarbeiterzahl 27
Streubesitz 65,1%
Chart ADDEX THERAPEUTICS LTD
Dauer : Zeitraum :
Addex Therapeutics Ltd : Chartanalyse Addex Therapeutics Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ADDEX THERAPEUTICS LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 1,28 CHF
Mittleres Kursziel 25,72 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1 910%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Dyer Chief Executive Officer & Director
Lénaic Teyssédou Head-Finance
Vincent M. Lawton Chairman
Roger G. Mills Director & Chief Medical Officer
Raymond George Hill Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ADDEX THERAPEUTICS LTD-35.68%47
MODERNA, INC.219.34%134 660
LONZA GROUP AG27.07%58 240
IQVIA HOLDINGS INC.38.99%47 715
SEAGEN INC.-0.54%31 691
CELLTRION, INC.-39.28%25 332