Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

ACTIVISION BLIZZARD, INC.

(A0Q4K4)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (11.03.2021) +++

11.03.2021 | 17:00

FRANKFURT (Dow Jones)--Dow Jones Newswires hat im Tagesverlauf folgende Analysen und Hintergrundberichte gesendet, die in dieser Übersicht thematisch mit Sendezeiten und Originalüberschriften zusammengestellt sind:

 
++++++++++++++++ ÜBERSICHT HEADLINES (Details weiter unten) ++++++++++++++++ 
 

16:41 ANALYSE/Immobilienmärkte legen wenig beachtete Preisrally hin

15:58 ANALYSE/US-Treasurys könnten bald wieder mehr Anziehungskraft haben

12:43 ANALYSE/Wachsende E-Mobilitätsnachfrage lädt Lithium-Preis auf

10:59 ANALYSE/Videospiel-Konzern Roblox schlägt Wall Street in seinen Bann

10:17 ANALYSE/Mehr Arbeitsplätze und weniger Inflation?

 
++++++++++++++++ Unternehmen & Branchen ++++++++++++++++ 
 
10:59 ANALYSE/Videospiel-Konzern Roblox schlägt Wall Street in seinen Bann 

Bei Roblox schien für die Wall Street die Vorfreude völlig gerechtfertigt gewesen zu sein. Nachdem sich die direkte Börsennotierung im Dezember verzögert hatte, stürmte Roblox zur Wochenmitte dann endlich doch aufs Börsenparkett. Und was für ein Börsendebüt das Unternehmen hinlegte: Bei Handelsschluss rangierte die Aktie um 54 Prozent über dem etwas willkürlich festgelegten Referenzpreis der New Yorker Börse. Der Aktienpreis betrug auch fast 8 Prozent mehr als der Eröffnungskurs. Die vergangenen vier großen Unternehmen, die eine direkte Börsennotierung wagten - Slack, Spotify, Palantir und Asana - büßten an ihren ersten Handelstagen im Durchschnitt 2 Prozent gegenüber dem Eröffnungskurs an Wert ein.

++++++++++++++++ Konjunktur ++++++++++++++++ 
 
10:17 ANALYSE/Mehr Arbeitsplätze und weniger Inflation? 

Wenn immer mehr Menschen in Arbeit kommen, begünstigt dies den Anstieg der Inflation. So etwas lernt man aus der Erfahrung. Aber zumindest in den kommenden Monaten könnte der Inflationsdruck umso geringer sein, je schneller sich der Arbeitsmarkt erholt. Das US-Arbeitsministerium berichtete am Mittwoch, dass die Verbraucherpreise im Februar gegenüber Januar um 0,4 Prozent gestiegen sind. Steigende Spritpreise wurden als Hauptgrund genannt. Ökonomen verfolgen den Inflationstrend hingegen bevorzugt anhand der Kerninflation, die Preisänderungen bei Lebensmitteln und Energie nicht berücksichtigt. Nach dieser Methode stiegen die Preise im Monatsvergleich nur um 0,1 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr legten die Preise insgesamt um 1,7 Prozent und die Kernpreise um 1,3 Prozent zu. Also gar nicht mal so viel Inflation, aber das wird sich bald ändern.

 
++++++++++++++++ Märkte ++++++++++++++++ 
 
16:41 ANALYSE/Immobilienmärkte legen wenig beachtete Preisrally hin 

Aktienmärkte sind aufregend und das wohl besonders für Finanzjournalisten. Aber der größere Einfluss und die heftigeren Risiken schlummern an einem voluminöseren und sich langsamer bewegenden Ort: dem Immobilienmarkt.

 
15:58 ANALYSE/US-Treasurys könnten bald wieder mehr Anziehungskraft haben 

Wie bei der Schönheit liegt auch der Wert einer Finanzanlage im Auge des Betrachters. Im Moment sehen US-Staatsanleihen vom Ausland aus viel besser aus als in der Inlandsperspektive. Die rekordverdächtig niedrige Nachfrage bei der Auktion siebenjähriger Titel im vergangenen Monat - insbesondere von ausländischen Käufern - wirkte wie ein Verkaufssignal in einem Markt, der bereits unter Druck stand. Die jüngste Auktion Zehnjähriger am Mittwoch ist eine Erinnerung daran, dass auf dem liquidesten Markt der Welt durchaus Käufer auftauchen. Vor allem die Nachfrage aus Übersee nach US-Staatsanleihen könnte sich auch noch verstärken.

 
12:43 ANALYSE/Wachsende E-Mobilitätsnachfrage lädt Lithium-Preis auf 

Die Preise für Lithium klettern derzeit rasant nach oben. Das lässt Sorgen über eine begrenzte Verfügbarkeit des für den Elektroauto-Boom wichtigen Batteriemetalls aufkommen. Die Preisrallye markiert eine deutliche Trendwende für Lithium. Eine Welle von Investitionen in neue Minen bis 2018 - getrieben von überzogenen Erwartungen an die Nachfrage nach Elektroautos - löste ein Überangebot des Metalls aus, das die Preise drückte. Doch Analysten und Führungskräfte der Branche berichten, dass sich die Pandemie als ein Neustart für den Markt erwies. Das allmähliche Ende der Einschränkungen trat eine Welle aufgestauter Nachfrage nach Elektroautos los.

Wir freuen uns über Ihr Feedback an topnews.de@dowjones.com.

DJG/

(END) Dow Jones Newswires

March 11, 2021 11:00 ET (16:00 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACTIVISION BLIZZARD, INC. 1.32%79.28 verzögerte Kurse.-14.62%
ELECTRONIC ARTS INC. -0.79%135.96 verzögerte Kurse.-5.32%
PALANTIR TECHNOLOGIES INC. 5.72%28.63 verzögerte Kurse.21.57%
SPOTIFY TECHNOLOGY S.A. -0.35%242.02 verzögerte Kurse.-23.09%
TAKE-TWO INTERACTIVE SOFTWARE, INC. -0.52%151.89 verzögerte Kurse.-26.52%
ZYNGA INC. -0.75%7.99 verzögerte Kurse.-19.05%
Alle Nachrichten zu ACTIVISION BLIZZARD, INC.
16.09.Electronic Arts' Verzögerung des Starts von Battlefield 2042 wirft laut Oppen..
MT
16.09.ACTIVISION BLIZZARD, INC. : Citic Securities bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
14.09.Activision Blizzard sieht sich mit einer Beschwerde der Gewerkschaft beim Nat..
MT
17.08.KORREKTUR/BRANCHE : Games-Standort Deutschland noch nicht wettbewerbsfähig
DP
13.08.ACTIVISION BLIZZARD, INC. : Von Neutral zu Kaufen bei Citigroup
MM
09.08.ACTIVISION BLIZZARD, INC. : Argus ist jetzt neutral
MM
04.08.MÄRKTE USA/Schwache Jobdaten drücken Aktienkurse
DJ
04.08.MÄRKTE USA/Wall Street weitet Verluste mit Konjunktursorgen aus
DJ
04.08.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (04.08.2021) +++
DJ
04.08.MÄRKTE USA/Wall Street mit Konjunktursorgen im Minus
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ACTIVISION BLIZZARD, INC.
16.09.ELECTRONIC ARTS' : Delay of Battlefield 2042 Launch Raises Concerns Over Initial..
MT
16.09.BÖRSE WALL STREET : US economy shows resilience, while China falters
16.09.ANALYST RECOMMENDATIONS : Activision Blizzard, Beyond Meat, Britvic, Las Vegas S..
15.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Microsoft, Apple, The Boeing Company, AT&T, Activision Bli..
15.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
14.09.ACTIVISION BLIZZARD : SEPARATION AGREEMENT WITH REAFFIRMATION (Form 8-K)
PU
14.09.ACTIVISION BLIZZARD, INC. : Change in Directors or Principal Officers, Financial..
AQ
14.09.ACTIVISION BLIZZARD : Hires Senior Executives from Disney and Delta
BU
14.09.Activision Blizzard, Inc. Announces Executive Appointments
CI
14.09.ACTIVISION BLIZZARD : Faces National Labor Relations Board Complaint From Union
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu ACTIVISION BLIZZARD, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 786 Mio - 7 460 Mio
Nettoergebnis 2021 2 562 Mio - 2 176 Mio
Nettoliquidität 2021 7 480 Mio - 6 352 Mio
KGV 2021 24,4x
Dividendenrendite 2021 0,60%
Marktkapitalisierung 61 657 Mio 61 657 Mio 52 354 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 6,17x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,22x
Mitarbeiterzahl 9 500
Streubesitz 64,0%
Chart ACTIVISION BLIZZARD, INC.
Dauer : Zeitraum :
Activision Blizzard, Inc. : Chartanalyse Activision Blizzard, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ACTIVISION BLIZZARD, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 31
Letzter Schlusskurs 79,28 $
Mittleres Kursziel 113,31 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 42,9%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Robert A. Kotick Chief Executive Officer & Director
Daniel I. Alegre President & Chief Operating Officer
Armin Zerza Chief Financial Officer
Brian G. Kelly Chairman
Frances Fragos Townsend Secretary & Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ACTIVISION BLIZZARD, INC.-14.62%61 657
NETEASE, INC.-11.93%54 861
NEXON CO., LTD.-41.26%15 281
PLAYTIKA HOLDING CORP.0.00%11 679
NCSOFT CORPORATION-36.73%10 323
ZYNGA INC.-19.05%8 724