Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. ABB Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    ABBN   CH0012221716

ABB LTD

(919730)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz gut behauptet - Prognosesenkung lässt ABB einbrechen

21.10.2021 | 17:46

ZÜRICH (Dow Jones)--Am schweizerischen Aktienmarkt ist die Stimmung am Donnerstag eher gedämpft gewesen, nachdem einige heimische Unternehmen enttäuschende Geschäftszahlen oder pessimistische Ausblicke veröffentlicht hatten. ABB erlebten eine regelrechte Talfahrt. Der Anlagenbauer hatte seine Prognose gesenkt. Der SMI gewann 0,2 Prozent auf 12.039 Punkte. Unter den 20 SMI-Werten standen sich zwölf Kursverlierer und acht -gewinner gegenüber. Umgesetzt wurden 31,77 (zuvor: 32,09) Millionen Aktien.

ABB brachen um 6,2 Prozent ein. Die Drittquartalszahlen wurden am Markt als solide beurteilt, wenngleich der Umsatz aufgrund von Lieferkettenproblemen hinter den Erwartungen zurückblieb. Dafür verzeichnete der Konzern jedoch einen unerwartet hohen Auftragseingang. Wirklich übel nahmen die Anleger jedoch, dass ABB ihr Umsatzwachstumsziel für das laufende Jahr senkte.

Auch die Online-Apotheke Zur Rose hatte ihre Wachstumserwartungen zurückgeschraubt. Das drückte den Kurs um 7,7 Prozent. Lieferkettenprobleme und höhere Kosten machten auch dem Aufzughersteller Schindler (Partizipationsscheine -6%) zu schaffen, der gleichwohl seine Jahresziele bekräftigte.

Indexschwergewicht Nestle (+0,8%) stützte den SMI. Die Titel profitierten weiter von den starken Zahlen, die der Lebensmittelkonzern am Mittwoch veröffentlicht hatte. Einige Analysten hatten sich positiv zu den Daten geäußert. Im Pharmasektor erholten sich Roche (+1,6%) etwas von den Verlusten der vorigen Tage. Roche hatte am Mittwoch bei Vorlage von Umsatzzahlen den Ausblick angehoben, was aber von den Anlegern zunächst nicht gewürdigt wurde. Vielmehr belastete weiter das negative Ergebnis einer Phase-2-Studie zu dem gemeinsam mit Atea entwickelten Covid-Medikament.

Novartis gaben hingegen um 0,2 Prozent nach und profitierten mithin nicht von einer Vereinbarung mit Biontech zur Produktion von deren Impfstoff in einer weiteren Anlage der Schweizer. Negativ wurden auch die Zahlen von Inficon (-1,5%) aufgenommen, obwohl das Unternehmen seine Umsatzerwartung angehoben hatte.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/flf

(END) Dow Jones Newswires

October 21, 2021 11:45 ET (15:45 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ABB LTD 1.22%32.28 verzögerte Kurse.29.06%
INFICON HOLDING AG 0.17%1184 verzögerte Kurse.46.29%
NESTLÉ S.A. 0.14%118.16 verzögerte Kurse.13.18%
NOVARTIS AG 1.09%74.24 verzögerte Kurse.-12.21%
ROCHE HOLDING AG 1.71%365.8 verzögerte Kurse.16.39%
SCHINDLER HOLDING AG 2.62%234.8 verzögerte Kurse.-4.03%
ZUR ROSE GROUP AG -1.29%344.5 verzögerte Kurse.23.32%
Alle Nachrichten zu ABB LTD
01.12.Unilever-Chefjuristin Ritva Sotamaa geht in den Ruhestand; Nachfolgerin benannt
MT
01.12.ABB-Rechtschefin Maria Varsellona verlässt das Unternehmen
AW
30.11.Aktien Schweiz etwas leichter - Erneute Omikron-Sorgen belasten
DJ
24.11.Versicherer Zurich und SBB schicken Personal zurück ins Homeoffice
RE
24.11.BlackRock beteiligt sich an Ionity, einem Unternehmen, das E-Autos auflädt, mit einer F..
MR
23.11.JPMorgan belässt ABB auf 'Neutral' - Ziel 32 Franken
DP
23.11.ABB unterstützt die Modernisierung des Walzwerks von Global Steel Wire in Spanien
MT
22.11.Aktien Schweiz schließen etwas leichter - Julius Bär unter Druck
DJ
19.11.Aktien Schweiz schließen knapp behauptet - Logitech fest
DJ
18.11.ABB erwirbt Minderheitsbeteiligung an Sevensense Robotics
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu ABB LTD
01.12.Unilever Legal Chief Ritva Sotamaa to Retire; Successor Named
MT
01.12.Unilever names new chief legal and supply chain officers
RE
01.12.AFC Energy's ZeroCoaster Shipping Project Approved by DNV
DJ
01.12.ABB : General Counsel Maria Varsellona to leave company
PU
30.11.ABB : How to kickstart your mine's digital journey with ABB
PU
30.11.ABB : Formula E fully charged for Season 8 of sustainable motorsport
PU
29.11.ABB : launches industry-first smart factory solution for safer, more autonomous and effici..
PU
26.11.ABB : How ABB Ability™ eMine allows industry to “do mining in a better way&rdq..
PU
25.11.ABB SHARE BUYBACKS :  November 18, 2021 - November 24, 2021
AQ
24.11.BlackRock joins e-car charging venture Ionity in $788 million funding round
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ABB LTD
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 28 986 Mio - 25 581 Mio
Nettoergebnis 2021 4 285 Mio - 3 782 Mio
Nettoverschuldung 2021 1 158 Mio - 1 022 Mio
KGV 2021 16,4x
Dividendenrendite 2021 2,51%
Marktkapitalisierung 69 841 Mio 69 914 Mio 61 637 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 2,45x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,31x
Mitarbeiterzahl 105 000
Streubesitz 84,1%
Chart ABB LTD
Dauer : Zeitraum :
ABB Ltd : Chartanalyse ABB Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ABB LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 35,06 $
Mittleres Kursziel 37,10 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,84%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Björn Klas Otto Rosengren Chief Executive Officer
Timo J. Ihamuotila Chief Financial Officer
Peter R. Voser Chairman
Jacob Wallenberg Vice Chairman
David Edward Constable Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ABB LTD29.06%68 901
ZHUZHOU CRRC TIMES ELECTRIC CO., LTD.42.46%15 631
SHANGHAI ELECTRIC GROUP COMPANY LIMITED-3.78%10 556
SIEMENS LTD35.98%10 201
ABB INDIA LIMITED66.63%5 834
BLOOM ENERGY CORPORATION-10.54%4 822