Die Gewerkschaft United Auto Workers (UAW) teilte am Mittwoch mit, dass die Mitglieder von Mack Trucks, das zum Volvo-Konzern gehört, für die Ratifizierung ihres neuen Vertrags gestimmt haben, der erhebliche lokale Verbesserungen vorsieht.

"Nach 39 Tagen Streik haben die UAW-Mitglieder bei Mack Trucks mit 93% für die Ratifizierung ihres neuen Vertrags mit erheblichen lokalen Verbesserungen gestimmt", teilte die Gewerkschaft in einem Beitrag auf der Messaging-Plattform X, früher bekannt als Twitter, mit. (Berichte von Maria Ponnezhath in Bengaluru; Bearbeitung durch Varun H K)