Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweden
  4. Nasdaq Stockholm
  5. AB Volvo
  6. News
  7. Übersicht
    VOLV B   SE0000115446

AB VOLVO

(855689)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Lkw-Bauer Volvo erholt sich mit vielen Aufträgen im vierten Quartal

03.02.2021 | 08:25

GÖTEBORG (dpa-AFX) - Der Nutzfahrzeughersteller Volvo hat im vierten Quartal dank Kosteneinsparungen den Gewinn gesteigert und nach dem Corona-Einbruch wieder deutlich mehr Lkw-Bestellungen verzeichnet. Obwohl von Oktober bis Ende Dezember der Umsatz im Jahresvergleich um 8 Prozent auf 96,9 Milliarden Schwedische Kronen (9,6 Mrd Euro) fiel, legte der Gewinn unterm Strich um 37 Prozent auf 9,4 Milliarden Kronen zu, wie der Daimler-Rivale am Mittwoch in Göteborg mitteilte. Allerdings waren beim Erlös vorwiegend auch Wechselkursschwankungen verantwortlich für den Rückgang, darum bereinigt wäre der Umsatz um ein Prozent gewachsen. Die Aufträge für neue Trucks zogen im Vorjahresvergleich um 61 Prozent auf 86 069 Lkw an.

Vorstandschef Martin Lundstedt verwies auf eine deutliche Flexibilisierung bei den Kosten und den Produktionsmengen. Der um Sonderposten bereinigte operative Gewinn kletterte im vierten Quartal um fast ein Fünftel auf 10,9 Milliarden Kronen bei einer Marge von 11,3 Prozent - rund 2,5 Prozentpunkte höher als im Vorjahresquartal. Zusätzlich konnte der Konzern für den Stellenabbau gebildete Rücklagen zum Teil wieder auflösen, weil das Programm weniger kostspielig ausfiel als gedacht.

Der Lkw-, Bus- und Baumaschinenspezialist war wie die gesamte Nutzfahrzeugbranche in der Corona-Krise in ein tiefes Loch bei Auslieferungen und Bestellungen gefallen. Im Gesamtjahr sank der Umsatz um über ein Fünftel auf 338,4 Milliarden Kronen, unter dem Strich rutschte der Gewinn um 45 Prozent auf 20,1 Milliarden Kronen ab. Die Auslieferungen von Lkw fielen um fast 30 Prozent, die Bestellungen legten dank des rasanten Aufschwungs im Schlussquartal im Gesamtjahr aber am Ende um 14 Prozent zu./men/mne/jha/


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AB VOLVO 1.07%202.6 verzögerte Kurse.4.54%
DAIMLER AG 0.46%82.11 verzögerte Kurse.42.08%
Alle Nachrichten zu AB VOLVO
22.10.Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Volvo B auf 230 Kronen - 'Buy'
DP
22.10.JPMorgan belässt Volvo B auf 'Overweight' - Ziel 235 Kronen
DP
21.10.MÄRKTE EUROPA/Evergrande drückt - ABB mit Lieferketten-Problemen
DJ
21.10.MÄRKTE EUROPA/Knapp behauptet - SAP geraten unter Druck
DJ
21.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen erholen sich - Zahlen machen die Musik
DJ
21.10.Europäische Aktien holen die meisten Verluste auf; schwacher Ausblick trifft SAP
MR
21.10.Volvo schneidet im Quartal besser ab als gedacht - Bestellungen sinken
DP
21.10.Goldman belässt Volvo auf 'Conviction Buy' - Ziel 270 Kronen
DP
21.10.Volvo erwartet wegen Chip-Mangel schwächere Erholung am Lkw-Markt
RE
21.10.MÄRKTE EUROPA/Kleiner Rücksetzer - Quartalszahlen im Blick
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AB VOLVO
21.10.Sharing data is key to reducing supply-chain disruptions, Renault exec says
RE
21.10.EUROSTOXX 50 : European stocks recoup most losses; weak outlook hits SAP
RE
21.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Tesla, Unilever, Paypal, Elliott, Novartis...
21.10.THE ONLY WAY IS UP : corporate chiefs warn on prices
RE
21.10.European stocks recoup most losses; weak outlook hits SAP
RE
21.10.Volvo's Q3 Profit Jumps Amid Supply Chain Issues, Tops Estimates
MT
21.10.AB VOLVO : Volvo Group - the third quarter 2021
AQ
21.10.AB Volvo Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine Months Ended September..
CI
21.10.Volvo 3Q Earnings Beat Market Views, Sees More Production Stops on Shortages
DJ
21.10.EMEA MORNING BRIEFING : Stocks to Struggle as Evergrande Worries Resurface
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AB VOLVO
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 365 Mrd. 42 552 Mio 36 439 Mio
Nettoergebnis 2021 32 339 Mio 3 773 Mio 3 231 Mio
Nettoliquidität 2021 45 042 Mio 5 255 Mio 4 500 Mio
KGV 2021 12,8x
Dividendenrendite 2021 4,37%
Marktkapitalisierung 413 Mrd. 48 186 Mio 41 306 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,01x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,90x
Mitarbeiterzahl 81 692
Streubesitz 83,6%
Chart AB VOLVO
Dauer : Zeitraum :
AB Volvo : Chartanalyse AB Volvo | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AB VOLVO
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 202,60 SEK
Mittleres Kursziel 242,25 SEK
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Martin Lundstedt President, Chief Executive Officer & Director
Jan Olof Ytterberg Chief Financial Officer & EVP-Group Finance
Carl-Henric Svanberg Chairman
Lars Stenqvist CTO & Executive VP-Group Trucks Technology
Sofia Frändberg Secretary, Executive VP-Group Legal & Compliance
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AB VOLVO4.54%48 186
JUNGHEINRICH AG10.98%4 819
SINOTRUK (HONG KONG) LIMITED-37.68%4 383
CIMC VEHICLES (GROUP) CO., LTD.-15.53%3 033
SINOTRUK JINAN TRUCK CO., LTD.-35.61%2 663
ANHUI HELI CO., LTD.-24.79%1 238