Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  1&1 Drillisch    DRI   DE0005545503

1&1 DRILLISCH

(DRI)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Rocket Internet beteiligt sich an United Internet mit über 5 Prozent

11.11.2019 | 16:46

BERLIN/MONTABAUR (dpa-AFX) - Der Start-up-Investor Rocket Internet hat sich mit einem größeren Aktienpaket am Telekommunikationskonzern und Internetdienstleister United Internet beteiligt. Mitte vergangener Woche betrugen die Stimmrechtsanteile der Berliner an dem Unternehmen aus Montabaur 5,46 Prozent, wie aus einer Stimmrechtsmitteilung vom Montag hervorging. Das Paket hat beim derzeitigen Aktienkurs von knapp 29 Euro einen Wert von über 320 Millionen Euro. United Internet ist seit langem selbst bei Rocket Internet beteiligt und hielt nach jüngsten Angaben rund 9 Prozent an dem Unternehmen, das 2016 an die Börse ging.

United Internet hält auch knapp 29 Prozent am Kabelkonzern Tele Columbus, bei dem im Oktober auch Rocket Internet mit gut 12 Prozent eingestiegen war. Seit Jahren gibt es am Markt Spekulationen, wonach United-Internet-Chef Ralph Dommermuth den vor allem im Osten Deutschlands starken Kabelkonzern ganz schlucken könnte. Würde United Internet die Schwelle von 30 Prozent überschreiten, müsste der Konzern ein Pflichtangebot an die übrigen Aktionäre machen.

Zuletzt lag der Großaktionär aber mit dem Tele-Columbus-Management eher im Clinch. Gestritten wurde über die jüngsten Geschäftszahlen und die Besetzung des Aufsichtsrates, bei der sich Dommermuth letztlich durchsetzen konnte. United Internet gibt öffentlich an, dass es sich bei Tele Columbus um eine Finanzbeteiligung handelt.

United Internet plant zudem seit längerem, die eigenen Geschäfte mit Internet-Anwendungen für Gewerbekunden kräftig auszubauen und womöglich an die Börse zu bringen. Dazu war vor drei Jahren der Finanzinvestor Warburg Pincus in der Sparte mit einem Drittel eingestiegen. In der Zwischenzeit hat United Internet aber eher mit der Übernahme und der Integration des Mobilfunkanbieters Drillisch zu tun gehabt. Dommermuth gehören 40 Prozent der United-Internet-Aktien.

Rocket Internet bekommt die Papiere zu einem günstigen Zeitpunkt, die United-Internet-Aktien haben seit Mitte 2018 kräftig an Wert verloren, als sie noch fast 60 Euro wert waren. Die teure Frequenzauktion, bei der die Telekomsparte 1&1 Drillisch Lizenzen ergatterte, sowie das für Anleger unklare künftige Geschäftsmodell hatten für Verunsicherung gesorgt./men/mis


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 DRILLISCH 0.63%19.945 verzögerte Kurse.-13.37%
ROCKET INTERNET SE 0.11%18.6 Schlusskurs.-15.84%
TELE COLUMBUS AG 1.08%2.33 verzögerte Kurse.-17.56%
UNITED INTERNET AG -0.75%33.18 verzögerte Kurse.14.17%
Alle Nachrichten auf 1&1 DRILLISCH
27.11.TELEFONICA DEUTSCHLAND IM FOKUS : Wohin fließen die Verkaufserlöse?
DP
26.11.GLASFASER-DIREKTANSCHLÜSSE : Vodafone ändert Strategie
DP
24.11.VODAFONE IM FOKUS : Funkturmbörsengang weckt Hoffnungen - Tücken im Kabelgeschäf..
DP
19.11.WATZKE : Verlust bei Borussia Dortmund könnte noch höher ausfallen
DP
19.11.Aktionärstreffen von Borussia Dortmund als Videokonferenz
DP
18.11.Warburg Research senkt Ziel für 1&1 Drillisch auf 39 Euro - 'Buy'
DP
12.11.KORREKTUR/Vodafone erhöht Ausbauziel für 5G - Telekom sieht sich vorne
DP
12.11.US-Tochter beflügelt Deutsche Telekom - Erneut höhere Prognose
RE
11.11.Hauck & Aufhäuser belässt 1&1 Drillisch auf 'Buy' - Ziel 31 Euro
DP
11.11.Goldman senkt Ziel für United Internet auf 33 Euro - 'Neutral'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu 1&1 DRILLISCH
18.11.1&1 DRILLISCH AG : Warburg Research maintains a Buy rating
MD
12.11.1&1 DRILLISCH AG : Barclays reiterates its Buy rating
MD
11.11.1&1 DRILLISCH AG : Receives a Buy rating from Hauck & Aufhauser
MD
11.11.1&1 DRILLISCH AG : Goldman Sachs reiterates its Neutral rating
MD
11.11.1&1 DRILLISCH AG : DZ Bank reaffirms its Neutral rating
MD
06.11.1&1 DRILLISCH AG : Jefferies sticks Neutral
MD
06.11.1&1 DRILLISCH AG : Barclays reiterates its Buy rating
MD
06.11.1&1 DRILLISCH AG : Goldman Sachs reiterates its Neutral rating
MD
06.11.1&1 DRILLISCH AG : UBS gives a Neutral rating
MD
05.11.1&1 DRILLISCH AG : At the end of the first nine months of 2020, 1&1 Drillisch co..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 802 Mio 4 580 Mio -
Nettoergebnis 2020 298 Mio 359 Mio -
Nettoverschuldung 2020 340 Mio 410 Mio -
KGV 2020 11,6x
Dividendenrendite 2020 0,27%
Marktkapitalisierung 3 516 Mio 4 202 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,01x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,96x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 24,5%
Chart 1&1 DRILLISCH
Dauer : Zeitraum :
1&1 Drillisch : Chartanalyse 1&1 Drillisch | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse 1&1 DRILLISCH
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 25,42 €
Letzter Schlusskurs 19,82 €
Abstand / Höchstes Kursziel 102%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 28,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -24,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ralph Dommermuth Chief Executive Officer
Michael Scheeren Chairman-Supervisory Board
Alessandro Nava Chief Operating Officer
Markus Huhn Chief Financial Officer
Ricke Kai-Uwe Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
1&1 DRILLISCH-13.37%4 175
SOFTBANK CORP.-11.99%58 045
BHARTI AIRTEL LIMITED1.65%34 131
CELLNEX TELECOM, S.A.47.82%30 752
SAFARICOM PLC3.81%11 891
TELE2 AB (PUBL)-18.81%8 886