Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Business Leaders  >  Alle Artikel

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
ÜbersichtAlle ArtikelMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Geburtstag : 11.03.1931
Geburtsort : Melbourne - Australien
Größte Unternehmen : Fox Corporation - News Corporation
Biografie : Keith Rupert Murdoch is a businessperson who founded TFCF Corp. and who has been at the helm of 11 d

Murdoch druckt in Australien 100 Regionalzeitungen nicht mehr

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
28.05.2020 | 11:29
A sign is seen outside News Corporation building in New York

In Australien verschwinden schon im Juni mehr als 100 Regionalzeitungs-Titel aus den Briefkästen und den Auslagen der Händler.

News Corp kündigte am Mittwoch an, 76 Blätter erschienen in der australischen Heimat ihres Großaktionärs Rupert Murdoch dann nur noch online, 36 würden ganz eingestellt. Wie viele Arbeitsplätze dadurch wegfallen, teilte der Konzern nicht mit. "Die Ausgaben für Print-Anzeigen, die den Löwenanteil unserer Umsätze ausmachen, gehen immer schneller zurück", begründete der Chef von News Corp Australasia, Michael Miller, den Schritt. Das Anzeigenaufkommen war in der Coronavirus-Krise auch in Australien eingebrochen, weil Geschäfte geschlossen und Urlaubsreisen auf Geheiß des Staates untersagt wurden.

In diesem Jahr hatte schon die Nachrichtenagentur Australian Associated Press (AAP), an der News Corp ebenfalls beteiligt ist, angekündigt, nach 85 Jahren den Betrieb einzustellen. News Corp hatte auch in Australien versucht zu diversifizieren, und war beim Immobilienanzeigen-Portal REA Group sowie beim Pay-TV-Sender Foxtel eingestiegen.

Doch das bescherte dem Imperium des australisch-britischen Medienunternehmers Murdoch im ersten Quartal (bis Ende März) 1,1 Milliarden Dollar Verlust, vor allem wegen Abschreibungen auf den Firmenwert von Foxtel. Der Sender überträgt vor allem Sport - der in die Coronakrise ebenfalls nicht stattfindet. "Man muss das ganze Investment von News Corp in Australien langfristig in Frage stellen", sagte der unabhängige Medienanalyst Peter Cox. Bekannt ist Murdoch als Eigentümer der US-Wirtschaftszeitung "Wall Street Journal" und der britischen Zeitungen "Times" und "Sun".

Auch in anderen Ländern sind die Werbeeinnahmen der Zeitungen in der Coronakrise eingebrochen. Der Herausgeber der britischen Boulevardzeitung "Daily Mail", DMGT, berichtete über einen Umsatzeinbruch um ein Drittel im April. Im Mai zeichne sich erneut ein Minus von 30 Prozent ab. Trotzdem sei das Geschäft nahe einer "schwarzen Null". In Deutschland haben viele Medienhäuser mit Kurzarbeit auf einen Einbruch des Anzeigenaufkommens während der Ausgangsbeschränkungen reagiert.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAILY MAIL AND GENERAL TRUST PLC 0.00%672 verzögerte Kurse.-18.94%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.52%1.13322 verzögerte Kurse.0.89%
FOX CORPORATION -1.52%25.3 verzögerte Kurse.-30.70%
INSTALLED BUILDING PRODUCTS, INC. 6.86%72.87 verzögerte Kurse.-0.99%
NEWS CORPORATION -1.25%11.85 verzögerte Kurse.-15.13%
REA GROUP LIMITED -3.64%103.08 Schlusskurs.-0.50%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten zu Rupert Murdoch
 
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10Weiter