Tyson Foods teilte am Donnerstag mit, dass der Finanzvorstand John Tyson suspendiert wurde, nachdem er wegen angeblicher Trunkenheit am Steuer verhaftet wurde.

Der US-Fleischkonzern teilte mit, dass Tyson mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden wurde und dass Curt Calaway, ein leitender Angestellter im Finanzbereich des Unternehmens, die Funktion des Finanzchefs interimistisch übernehmen wird.

Die Aktien des Unternehmens fielen im Nachmittagshandel um 1,3%.