Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Business Leaders  >  Alle Artikel

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
ÜbersichtAlle ArtikelMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Alter : 79
Vermögen : 13 110 547 638 USD
Größte Unternehmen : Knorr-Bremse Aktiengesellschaft
Biografie : Heinz Hermann Thiele is on the board of Knorr-Bremse AG (former Chairman-Supervisory Board) and Mana

Lufthansa-Großaktionär Thiele - Sanierung dauert fünf bis sechs Jahre

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
29.06.2020 | 07:16
Lufthansa planes are seen parked on the tarmac of Frankfurt Airport

Lufthansa-Großaktionär Heinz Hermann Thiele erwartet, dass die Sanierung der Airline länger als geplant dauern wird.

Thiele sagte "Bild am Sonntag": "Die Sanierung wird nach meiner Einschätzung fünf bis sechs Jahre dauern. Das wird für alle Beteiligten ein schmerzhafter Weg - wie schmerzhaft, das kann heute keiner sagen." Er traue Lufthansa-Chef Carsten Spohr und seiner Mannschaft zu, das zu schultern und die Lufthansa mittelfristig wieder zu einer starken Airline zu machen. "Das Management wird dazu einen Restrukturierungsplan entwerfen. Das wird nicht ohne harte Einschnitte abgehen, denn wir wissen nicht, wie sich die gesamte Wirtschaft und der Luftverkehr künftig entwickeln." Die Nachfrage nach Flugreisen werde sicherlich wieder zunehmen, so Thiele, "zunächst aber auf ein geringeres Niveau als vor Corona".

Thiele fordert vom Management harte Sparmaßnahmen: "Aufgrund der umfangreichen Kredite, die verzinst und getilgt werden müssen, reichen Personal- und Sachkostenreduzierung nicht aus. Es müssen auch Beteiligungen von Tochtergesellschaften auf den Prüfstand. Man muss sich alles anschauen, was nicht für den absoluten Kernbetrieb für die nächsten Jahre erforderlich ist, wie zum Beispiel das Catering-Geschäft in Europa oder Teile der Lufthansa-Technik."

Thieles Motivation mit 15,5 Prozent bei Lufthansa einzusteigen, war nach seinen Angaben kein Geschäftssinn, sondern Patriotismus und jahrzehntelange Verbundenheit mit der Marke. Zu seinem künftigen Einfluss bei Lufthansa sagte Thiele dem Blatt: "Gegenwärtig habe ich keine Absicht, mein Aktienpaket zu erhöhen - ich schließe das allerdings auch nicht aus. Ich könnte mir auch vorstellen, mich als Ankeraktionär um ein Aufsichtsratsmandat zu bemühen. Ob ich das persönlich wahrnehme, werden wir sehen."

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -0.85%8.648 verzögerte Kurse.-47.30%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten zu Heinz Hermann Thiele
 
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10Weiter