Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Business Leaders  >  Alle Artikel

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
ÜbersichtAlle ArtikelMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Vermögen : 2 718 560 627 USD
Wohnsitz : Unbekannt
Größte Unternehmen : Axel Springer SE
Biografie : Presently, Friede Springer is Chairman-Executive Board at Axel Springer Foundation and Managing Director at Axel Springer Gesellschaft fuer Publizistik GmbH & Co. Dr. Springer is also on the board of Axel Springer SE and Chairman-Executive Board at Friede Springer Stiftung.

Axel Springer verlässt nach 35 Jahren die Börse

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
01.04.2020 | 14:05
FILE PHOTO: The logo of German publisher Axel Springer is pictured in front of the company's headquarters in Berlin

Der Medien- und Technologiekonzern Axel Springer verlässt nach 35 Jahren die Börse.

Mit Ablauf des 6. April könne mit Aktien des Unternehmens nicht mehr an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden, teilte der Herausgeber von "Bild" und "Welt" am Mittwoch mit. Man rechne damit, dass dies auch bald für die Börsen Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart sowie Tradegate Exchange gelte. "Der Abschied von der Börse läutet für uns eine neue Wachstumsphase ein", sagte Springer-Chef Mathias Döpfner. "Sobald sich die Situation nach der Corona-Krise wieder normalisiert hat, werden wir unseren gesamten Fokus auf unser ambitioniertes Ziel legen." Springer peile an, Weltmarktführer bei digitalem Journalismus und Online-Plattformen etwa für Jobs und Immobilien ("digitale Classifieds") zu werden.

Größter Anteilseigner bei Springer ist noch vor der Verlegerwitwe Friede Springer der US-Finanzinvestor KKR mit rund 47,6 Prozent. Mit den Amerikanern im Rücken wollen die Berliner in langfristiges Wachstum investieren und hatten bis zuletzt auch Zukäufe im Visier. Wegen der Corona-Krise hat Springer allerdings seine Prognose für 2020 bereits einkassiert.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AXEL SPRINGER SE 7.84%55 verzögerte Kurse.-12.42%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10Weiter