Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

Business Leaders

HomeAlle NewsMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien 
Alter : 62
Vermögen : 1 689 868 847 USD
Biografie : Herr Enrique K. Razon, Jr. ist Chairman & Chief Executive Officer bei Bloomberry Resorts & Hotels,...

Philippinischer Tycoon Razon kauft Mehrheit an Gasfeld im Südchinesischen Meer

02.06.2022 | 04:07
Enrique Razon, businessman and owner of casino operator Bloomberry Resorts, listens to a question during a stockholders meeting' in Manila

Der philippinische Tycoon Enrique Razon wird eine Mehrheitsbeteiligung am Malampaya-Gasverstromungsprojekt des Landes erwerben, teilte sein Unternehmen am Donnerstag in einer Erklärung mit.

Der philippinische Hafen- und Glücksspielmagnat Enrique Razon erwirbt von einem engen Verbündeten des scheidenden Präsidenten Rodrigo Duterte eine Mehrheitsbeteiligung an einem Gasfeld im Südchinesischen Meer, ein Schritt, von dem seine Ölexplorationskonzession auf der Reed Bank profitieren dürfte.

Amazon's Prime Infra Holdings Inc. sagte am Donnerstag in einer Erklärung, dass sie eine Mehrheitsbeteiligung am Malampaya Gas-to-Power Projekt von Dennis Uy's Udenna Corp. für einen ungenannten Betrag kaufen wird. Dies ist die jüngste in einer Reihe von Unternehmensgeschäften von Razon, dem zweitreichsten Mann der Philippinen.

Razon's Plan wurde erstmals im Mai von Reuters berichtet, als bekannt wurde, dass Uy, dessen Geschäftsimperium unter Duterte rapide expandierte, Unternehmen im Gesamtwert von mehreren Milliarden Dollar, einschließlich des Malampaya-Gasfeldes, verkaufen wollte, um Schulden zu tilgen.

Uy hatte einen Anteil von 90% am Malampaya-Gasfeld von Chevron und Shell für rund 1 Milliarde Dollar erworben.

Prime Infra hat nicht gesagt, wie hoch der Anteil ist, den es erwirbt. Das Geschäft muss noch vom philippinischen Energieministerium (Department of Energy, DOE) und der staatlichen Philippine National Oil Co-Exploration Corp (PNOC-EC), die 10 % an Malampaya hält, genehmigt werden. Beide Behörden reagierten nicht auf Anfragen zur Stellungnahme.

Udenna lehnte es ab, weitere Einzelheiten zu dem Geschäft zu nennen, aber in derselben Erklärung sagte Uy, er freue sich auf die Zusammenarbeit mit Razon, um den Betrieb von Malampaya aufrechtzuerhalten und den dringenden Bedarf an Energiesicherheit zu decken.

Das Geschäft ist sowohl für Razon als auch für Uy von Vorteil, so ein Analyst und ein Banker.

"In einem Umfeld steigender Zinssätze ist der Schuldenabbau für Uy ein Muss, daher der Verkauf der Vermögenswerte", sagte Carlos Temporal, Analyst bei AP Securities in Manila, gegenüber Reuters.

Temporal sagte, dass die Mehrheitsbeteiligung Razon die Kontrolle über die Verarbeitungsanlage und die Pipeline von Malampaya geben würde, was die Rentabilität seines Öl- und Gasexplorationskonzepts in der Reed Bank erhöhen würde, die nach Angaben des DOE größere Erdgasreserven als Malampaya enthält.

Das Malampaya Offshore-Gasfeld befindet sich in der Provinz Palawan, in einem Gebiet des Südchinesischen Meeres, das nicht von Peking beansprucht wird. Es treibt Kraftwerke an, die etwa ein Fünftel des Strombedarfs der Philippinen decken.

Im Dezember sagte Uy's Udenna, dass Malampaya noch einige Jahre über die für 2027 geplante Projektlaufzeit hinaus betrieben werden könnte.

Razon, der laut Forbes über ein Nettovermögen von 6,7 Milliarden Dollar verfügt, ist "ein Experte für das Gedeihen in hochregulierten Unternehmen", sagte ein Banker, der nicht befugt war, mit den Medien zu sprechen, gegenüber Reuters.

Zu den wichtigsten Beteiligungen des 62-Jährigen gehören die Kasino-Resort-Gruppe Bloomberry, der globale Hafenbetreiber International Container Terminal Services und das Versorgungsunternehmen Manila Water. (Berichte von Neil Jerome Morales und Karen Lema; zusätzliche Berichte von Enrico dela Cruz; Bearbeitung durch Ed Davies, Richard Pullin und Muralikumar Anantharaman)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BLOOMBERRY RESORTS CORPORATION -2.67%7.29 Schlusskurs.15.71%
BRENT OIL -1.49%85.9 verzögerte Kurse.11.95%
CAC MID 60 0.30%13751.32 Realtime Kurse.-11.37%
CHEVRON CORPORATION -0.80%181.03 verzögerte Kurse.55.51%
INTERNATIONAL CONTAINER TERMINAL SERVICES, INC. -1.68%193.5 Schlusskurs.-3.25%
MANILA WATER COMPANY, INC. -1.97%19.9 Schlusskurs.-19.60%
WTI -1.34%80.208 verzögerte Kurse.6.45%
Aktuelle Nachrichten zu Enrique Razon
 
- Keine Nachrichten -