Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
HomeAlle NewsMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Geburtstag : 26.11.1955
Geburtsort : Los Angeles - Vereinigte Staaten

Kurssturz bei Coinbase drückt Woods ARK-Fonds näher an den Tiefpunkt der Pandemie

11.05.2022 | 20:04
FILE PHOTO: People watch as the logo for Coinbase Global Inc, the biggest U.S. cryptocurrency exchange, is displayed on the Nasdaq MarketSite jumbotron at Times Square in New York

Ein Einbruch des Kryptowährungsunternehmens Coinbase Global Inc. drückte den ARK Innovation ETF von Star Stock Picker Cathie Wood am Mittwoch um fast 8 % nach unten, womit er nur noch 10 % von seinem Tiefststand entfernt ist, der im März 2020 zu Beginn der Coronavirus-Pandemie erreicht wurde.

Coinbase, mit fast 7 % des Vermögens die zweitgrößte Beteiligung des Fonds, fiel am Mittwoch um mehr als 28 % auf ein Rekordtief, nachdem das Unternehmen die Schätzungen für das erste Quartal verfehlt hatte und sein Chef sagte, dass das Unternehmen nicht insolvenzgefährdet sei.

Die Rückgänge bei Coinbase haben Woods ARK Innovation Fonds in diesem Jahr noch mehr zugesetzt.

ARK reagierte nicht auf eine Bitte um einen Kommentar.

Der Fonds übertraf im Jahr 2020 alle anderen aktiv verwalteten US-Aktien dank seines Portfolios von Unternehmen wie Zoom Video Communications Inc und Teladoc Health Inc, die sich während der durch die Pandemie verursachten wirtschaftlichen Einschränkungen erholten.

Diese starke Performance machte Wood zu einem bekannten Namen und führte zu Auftritten auf den Titelseiten von Zeitschriften und Milliarden von Dollar an Zuflüssen von Kleinanlegern, obwohl einige sie jetzt als das Aushängeschild für die so genannte Pandemieblase betrachten.

ARK ist im bisherigen Jahresverlauf um fast 60% gefallen und liegt fast 76% unter seinem Höchststand im Februar 2021. Am Nachmittag notierte die Aktie bei 37,98 $ und damit 8,6% über ihrem Tiefststand von 34,69 $, der im März 2020 erreicht wurde, bevor die US-Notenbank und der Kongress eine noch nie dagewesene Summe von 5,2 Billionen $ zur Stützung der Wirtschaft auf den Weg brachten.

In einem Webinar am Dienstag machte Wood einen Großteil der Verluste des Fonds dafür verantwortlich, dass die US-Notenbank einen zu aggressiven Weg der Zinserhöhungen eingeschlagen hat, und das zu einem Zeitpunkt, an dem sich die Weltwirtschaft ihrer Meinung nach in einer Rezession befindet.

Andere Anleger sind jedoch anderer Meinung. Matthew Tuttle, dessen 460 Millionen Dollar schwerer Tuttle Capital Short Innovation Fund das Portfolio von ARK shortet, machte für die Verluste von Wood die "mehrfache Kompression" verantwortlich.

"Diese Unternehmen verdienen kein Geld. In einem Nullzinsumfeld können sie hohe Multiplikatoren erzielen und tun dies auch, aber in einem Umfeld steigender Zinsen tun sie das nicht", sagte er.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARK INNOVATION ETF ACC - USD -2.25%43.96 verzögerte Kurse.-52.46%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.45%0.68124 verzögerte Kurse.-6.42%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.24%1.19515 verzögerte Kurse.-11.67%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.20%0.76845 verzögerte Kurse.-2.99%
COINBASE GLOBAL, INC. -6.68%51.71 verzögerte Kurse.-79.51%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.05%1.01894 verzögerte Kurse.-9.80%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.03%0.012651 verzögerte Kurse.-6.06%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.41%0.61728 verzögerte Kurse.-9.83%
TELADOC HEALTH, INC. 0.00%38.81 verzögerte Kurse.-57.73%
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC. -2.79%117.06 verzögerte Kurse.-36.35%