Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 12.12.2017

12.12.2017 | 21:36

JPMorgan senkt Dialog Semiconductor auf 'Neutral' - Ziel 23 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Dialog Semiconductor <GB0059822006> von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 52 auf 23 Euro gesenkt. Apples eigenes Entwicklungsprojekt für Chips zum Strommanagement (PMIC) sorge für ein enormes Konkurrenzrisiko, schrieb Analyst Sandeep Deshpande in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Immerhin mache Dialog 2017 etwa 70 Prozent des Geschäfts mit dem US-Konzern. Es sei momentan absolut unklar, wie viel Umsatz Dialog einbüßen werde. Deshpande errechnet beim iPad Pro lediglich etwa 2 Prozent bis hin zu mehr als 40 Prozent bei den teureren iPhones. Die Anleger würden jedoch vom Schlimmsten ausgehen und Dialog könne keine Garantien zur Beruhigung abgeben.

Commerzbank startet JCDecaux mit 'Hold' - Ziel 37 Euro

FRANKFURT - Die Commerzbank hat JCDecaux mit "Hold" und einem Kursziel von 37 Euro in die Bewertung aufgenommen. Bei dem französischen Werbekonzern deute alles auf Wachstum hin, schrieb Analystin Sonia Rabussier in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Aktie sei aber auch schon anspruchsvoll bewertet.

Commerzbank hebt Ziel für Fraport auf 96 Euro - 'Hold'

FRANKFURT - Die Commerzbank hat das Kursziel für Fraport <DE0005773303> nach Passagierzahlen für November von 81 auf 96 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Ein fast 12-prozentiger Anstieg am Frankfurter Heimatflughafen sei eine klar positive Überraschung, schrieb Analyst Adrian Pehl in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er hob seine Gewinnschätzung je Aktie für 2019 an, begründete die Kurszielerhöhung aber vor allem mit Anpassungen an seinem Bewertungsansatz.

Goldman hebt Ziel für McDonalds auf 180 US-Dollar - 'Buy'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für McDonalds <US5801351017> von 173 auf 180 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analystin Karen Holthouse begründete das neue Kursziel mit gestiegenen Bewertungsmultiplikatoren. Zudem sei das Chance-Risiko-Verhältnis der Aktie der Fastfood-Kette weiterhin attraktiv, schrieb sie in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

NordLB hebt Ziel für Carl Zeiss Meditec auf 60 Euro - 'Kaufen'

HANNOVER - Die NordLB hat das Kursziel für Carl Zeiss Meditec <DE0005313704> nach Zahlen zum vierten Geschäftsquartal von 52 auf 60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Die Wachstumsdynamik habe sich erhöht und die Erwartungen seien übertroffen worden, schrieb Analyst Holger Fechner in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Nach der Einführung neuer Produkte will das Medizintechnik-Unternehmen seine Wachstumsstrategie auch in den nächsten Jahren weiter vorantreiben und das organische Wachstum durch Zukäufe ergänzen.

DZ Bank senkt Lufthansa auf 'Halten' und fairen Wert auf 31 Euro

FRANKFURT - Die DZ Bank hat die Aktie der Lufthansa <DE0008232125> nach dem starken Kursanstieg in den vergangenen Monaten von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und den fairen Wert von 31 auf 30 Euro gesenkt. Die jüngst sehr positive Geschäftsentwicklung der Fluggesellschaft und das erwartete gute Schlussquartal dürften jetzt weitgehend im Kurs enthalten sein, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Kurzfristig stelle zudem ein Scheitern des Air-Berlin-Deals ein großes Risiko dar. Der Experte hatte im Sommer sein Votum bei Kursen von leicht über 20 Euro von "Verkaufen" auf "Kaufen" erhöht. Seitdem hat sich das Papier um rund 40 Prozent.

Citigroup hebt Ziel für Rheinmetall auf 112 Euro - 'Neutral'

LONDON - Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für Rheinmetall <DE0007030009> nach Zahlen von 88,60 auf 112,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Solide Drittquartalszahlen des Autozulieferers und Rüstungskonzerns hätten ihn zu höheren Schätzungen verleitet, schrieb Analyst Paul Bradley in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das neue Kursziel reflektiere zudem seine nach oben angepasste Bewertung des Rüstungsgeschäfts. Die Aktie werde aber bereits mit einem angemessenen Aufschlag gehandelt.

Citigroup senkt Rocket Internet auf 'Neutral' - Ziel 23 Euro

LONDON - Die US-Bank Citigroup hat die Aktie von Rocket Internet <DE000A12UKK6> von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 40 auf 23 Euro gesenkt. Nachdem das Beteiligungsunternehmen zuerst Delivery Hero und dann Hellofresh an die Börse gebracht habe, sei eine Überarbeitung seiner Bewertung fällig gewesen, schrieb Analyst Dan Homan in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Entsprechend habe er nur noch einen fairen Wert von 23 Euro je Rocket-Aktie errechnet. Daher reiche das Kurspotenzial nicht mehr aus, um eine Kaufempfehlung aufrecht zu erhalten.

Deutsche Bank startet HelloFresh mit 'Buy' - Ziel 12 Euro

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat HelloFresh <DE000A161408> mit "Buy" und einem Kursziel von 12 Euro in die Bewertung aufgenommen. Seit 2012 habe der Kochboxen-Anbieter seine Profitabilität Schritt für Schritt verbessert, schrieb Analystin Nizla Naizer in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Sie erwarte, dass das Unternehmen schon bald die Gewinnschwelle erreichen wird. Das dürfte auch der noch recht konservativen Bewertung einen Schub verleihen. Der Markt für Essensbelieferungen sei aus ihrer Sicht groß genug für mehrere Mitspieler, selbst wenn Amazon seine Anstrengungen in diesem Bereich forcieren sollte.

Berenberg startet SGL Group mit 'Buy' - Ziel 13,50 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat SGL Group <DE0007235301> mit "Buy" und einem Kursziel von 13,50 Euro in die Bewertung aufgenommen. Nach den Verkäufen von Geschäftsteilen sei SGL nun nicht mehr der stark schwankungsanfälligen Konjunktur in der Stahl- und Aluminiumindustrie ausgesetzt, schrieb Analyst Benjamin Pfannes-Varrow in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Durch die neue Aufstellung könne das Unternehmen nun besser von den Wachstum versprechenden Feldern E-Mobilität und Energie-Effizienz profitieren. Die Aktie biete derzeit eine attraktive Einstiegsgelegenheit.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/das


© dpa-AFX 2017
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CARL ZEISS MEDITEC AG 0.18%111.5 verzögerte Kurse.-1.93%
MCDONALD'S CORPORATION -0.46%218.33 verzögerte Kurse.10.49%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. -0.48%235.4 verzögerte Kurse.2.87%
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
27.11.CONSUS REAL ESTATE : setzt Senkung der Fremdkapitalkosten und Vereinfachung der Konzernstruktur erfolgreich fort
PU
27.11.CONSUS REAL ESTATE AG : Consus Real Estate setzt Senkung der Fremdkapitalkosten und Vereinfachung der Konzernstruktur erfolgreich fort
DP
27.11.DGAP-NEWS : Consus Real Estate AG: Consus Real Estate setzt Senkung der Fremdkapitalkosten und Vereinfachung der Konzernstruktur erfolgreich fort
DJ
27.11.IRW-NEWS : TAAT Lifestyle & Wellness Ltd.: Markteinführung von TAAT in Ohio wird fortgesetzt: mehr als 3,7 Mio. Anzeigenklicks und hohe Konversionsrate auf TryTAAT; finales TAAT-Verpackungsdesign mit Nimm zwei, zahl eins-Angebot
DP
27.11.IRW-PRESS : TAAT Lifestyle & Wellness Ltd.: -2-
DJ
27.11.IRW-PRESS : TAAT Lifestyle & Wellness Ltd.: Markteinführung von TAAT in Ohio wird fortgesetzt: mehr als 3,7 Mio. Anzeigenklicks und hohe Konversionsrate auf TryTAAT; finales TAAT-Verpackungsdesign mit "Nimm zwei, zahl eins"-Angebot
DJ
27.11.MEDIEN : Blatter und Platini von der BA des Betruges verdächtigt
AW
27.11.DGAP-ADHOC : Corestate Capital Holding S.A.: Bisherige signifikant beteiligte Aktionäre verkaufen Anteile an der Gesellschaft
DJ
27.11.CORESTATE CAPITAL HOLDING S.A. : Bisherige signifikant beteiligte Aktionäre verkaufen Anteile an der Gesellschaft
DP
27.11.PTA-ADHOC : Weng Fine Art AG: Weng Fine Art AG beschließt Veräußerung von bis zu 50.000 eigenen Aktien
DJ
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"