Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

XETRA-SCHLUSS/DAX leicht erholt - Hugo Boss Tagesfavorit

21.04.2021 | 17:59

FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Mittwoch von den Einbußen der Vortage etwas erholt. Die Stimmung war allerdings im Vorfeld der geldpolitischen Entscheidung der EZB am Donnerstag von Zurückhaltung geprägt. Insbesondere die Sorge, dass die Notenbank die Anleihekäufe früher als bislang reduzieren könnte, trieb die Anleger um. Der DAX gewann 0,4 Prozent auf 15.196 Punkte.

Hugo Boss schossen um 6,7 Prozent nach oben. Am Markt hieß es, Kering, LVMH oder auch eine Beteiligungsgesellschaft könnten bei dem Modeunternehmen einsteigen. Daneben hieß es aber auch, Großaktionär Mike Ashley könnte seinen Anteil weiter ausbauen. "Die Zahlen von Kering stützten ebenfalls", so ein Händler mit Blick auf starke Umsatzzahlen des Luxusgüterherstellers. Gerry Weber machten im Gefolge der Konsolierungsfantasie einen Satz um 25,6 Prozent.

   Uber Eats will nach Deutschland 

Metro schlossen 1,4 Prozent fester. Die Analysten von Baader Helvea stuften die vorläufigen Ergebnisse für das erste Geschäftshalbjahr 2020/21 als schwach ein. Der Rückgang von Umsatz und bereinigtem operativen Ergebnis sei gleichwohl nicht überraschend gekommen. Wegen der verlängerten Beschränkungsmaßnahmen hat Metro die Ziele für das Geschäftsjahr gesenkt. Das dürfte im Kurs aber schon eingepreist gewesen sein, hieß es im Handel.

Aktien aus der Online- und Lieferdienstbranche waren nicht gesucht, hier bremste ein Bericht der Financial Times, wonach Uber Eats auf den deutschen Markt drängen will. Zudem werden an der Börse die Bedenken größer, wie es mit den Wachstumsraten aus Corona-Zeiten nach dem Ende der Pandemie weitergeht. Delivery Hero fielen um 1,5 und Hellofresh um 3,7 Prozent.

   Sartorius fallen trotz guter Zahlen 

Deutlich über den Prognosen lagen die vorläufigen Quartalszahlen von Zalando (+0,4%), sie stützten die Aktie aber kaum. Nach Einschätzung von Warburg sind die Treiber für das Unternehmen weiter intakt. Gute Zahlen verhinderten nicht, dass es für Sartorius sogar um 2,5 Prozent nach unten ging. Im Handel konnte man sich auf die Kursreaktion keinen rechten Reim machen und verwies auf wahrscheinliche Gewinnmitnahmen.

Vorläufige Indikationen für das erste Quartal und eine Anhebung der Margenprognose für das laufende Jahr ließen Adva um 6 Prozent anziehen. Einhell gerieten unter Abgabedruck und verloren 5,3 Prozent. Für Ernüchterung sorgte eine nur bestätigte Prognose für das laufende Jahr. Einige Anleger dürften nach einem sehr starken vierten Quartal und einem guten Jahresauftakt auf eine Anhebung spekuliert haben.

 
INDEX          zuletzt   +/- %  +/- % YTD 
DAX          15.195,97  +0,44%    +10,77% 
DAX-Future   15.230,00  +0,62%    +11,42% 
XDAX         15.213,27  +0,37%    +11,30% 
MDAX         32.545,76  +0,02%     +5,68% 
TecDAX        3.480,69  +0,26%     +8,34% 
SDAX         15.731,10  +0,20%     +6,54% 
zuletzt              +/- Ticks 
Bund-Future     170,91       4 
 
 
Index   Gewinner  Verlierer  unv.  Umsatz Mio Euro  Mio Aktien  Vortag 
DAX           17         13     0          3.673,3        67,1    76,2 
MDAX          34         25     1          1.052,0        41,2    44,9 
TecDAX        19         10     1            868,1        26,4    29,7 
SDAX          38         32     0            218,5        11,3    11,7 
 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/gos

(END) Dow Jones Newswires

April 21, 2021 11:58 ET (15:58 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADVA OPTICAL NETWORKING SE 1.08%11.24 verzögerte Kurse.57.51%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.11%0.63246 verzögerte Kurse.0.16%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.48%1.16929 verzögerte Kurse.4.00%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.35%0.679062 verzögerte Kurse.5.08%
DAX 1.00%15603.24 verzögerte Kurse.12.61%
DELIVERY HERO SE -0.51%107.4 verzögerte Kurse.-15.00%
DJ INDUSTRIAL 1.75%33872.93 verzögerte Kurse.8.77%
EINHELL GERMANY AG -1.85%159 verzögerte Kurse.59.61%
FRASERS GROUP PLC 0.26%578.5 verzögerte Kurse.27.82%
GERRY WEBER INTERNATIONAL AG 0.00%17.7 verzögerte Kurse.-11.06%
HELLOFRESH SE -0.95%81.56 verzögerte Kurse.30.28%
HUGO BOSS AG 0.35%45.77 verzögerte Kurse.67.13%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.39%0.011313 verzögerte Kurse.1.88%
KERING 1.23%759.2 Realtime Kurse.26.18%
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE -0.15%680.1 Realtime Kurse.33.31%
MDAX 0.52%34198.71 verzögerte Kurse.10.48%
METRO AG 1.79%10.83 verzögerte Kurse.15.70%
SARTORIUS AG -2.64%387.5 verzögerte Kurse.15.36%
SARTORIUS STEDIM BIOTECH -1.44%375.3 Realtime Kurse.30.77%
SDAX 0.57%16095.46 verzögerte Kurse.8.40%
TECDAX -0.09%3486.12 verzögerte Kurse.8.61%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.39%0.839208 verzögerte Kurse.2.99%
ZALANDO SE 0.73%99.98 verzögerte Kurse.9.01%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
20:11Aktien New York: Deutliche Erholung von schwacher Vorwoche
AW
18:45Aktien Osteuropa Schluss: Prag und Budapest legen zu - Leichtes Minus in Moskau
DP
18:36MÄRKTE USA/Wall Street auf Erholungskurs
DJ
18:33AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX nach vier Verlusttagen wieder im Plus
DP
18:30Aktien Europa Schluss: Gewinne zu Wochenbeginn - Zinsangst lässt nach
DP
18:20Aktien Frankfurt Schluss: Dax auf Erholungskurs
DP
18:16Aktien Schweiz Schluss: Fester - SMI schliesst wenig unter 12'000 Punkten
AW
18:10MÄRKTE EUROPA/Nach schwachem Beginn fest - Dollar treibt Autowerte
DJ
17:53Aktien Schweiz pirschen sich wieder an die 12.000-Punktemarke heran
DJ
17:50XETRA-SCHLUSS/Nach schwachem Beginn aufwärts - Umfeld stützt
DJ
Aktuelle Nachrichten "Märkte"