News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

WOCHENEND-ÜBERBLICK Unternehmen/18. und 19. Dezember 2021

19.12.2021 | 17:38

Die wichtigsten Meldungen zu Unternehmen aus dem Wochenendprogramm von Dow Jones Newswires.

Dt. Telekom bereitet Verkauf der Funkturm-Sparte im ersten Quartal vor 

Die Deutsche Telekom bereitet laut einem Bericht des Handelsblatts ihr Funkturm-Geschäft auf einen Verkauf vor, der bereits Ende des ersten Quartals starten könnte. Dabei ist der Konzern offen sowohl für Angebote für einen Minderheitsanteil als auch für eine Mehrheit, sagten mehrere mit der Situation vertraute Personen dem Handelsblatt. Angesichts der hohen Nachfrage nach Anlagemöglichkeiten im Bereich Infrastruktur sei eine Bewertung von bis zu 20 Milliarden Euro einschließlich Schulden möglich.

Siemens hält an Plänen für Beteiligungsabbau bei Siemens Energy fest 

Siemens hält an den Plänen zu einem Beteiligungsabbau bei Siemens Energy fest. "Wir werden den ersten und sicher gut überlegten Schritt machen, wenn es der Markt erlaubt und es für Siemens Energy nicht nachteilig ist", erklärte Finanzvorstand Ralf Thomas gegenüber der Börsenzeitung. Man betrachte die Entwicklungen tagesaktuell und sei jederzeit handlungsfähig. Mit Blick auf den bisherigen Geschäftsverlauf sagte Thomas, dass sich die Entwicklung im Rahmen der Erwartungen bewege.

Mehrere Vorstandschefs plädieren für Impfpflicht 

Mehrere Vorstandschefs von bekannten Unternehmen in Nordrhein-Westfalen sprechen sich für eine allgemeine Impfpflicht aus. Frank Appel, der Konzernchef von Deutsche Post DHL, befürwortete die Impfpflicht in der Düsseldorfer "Rheinischen Post". "Wir kommen langsam an einen Punkt, wo wir sagen müssen: Es gibt eine Verantwortung von jedem Bürger für sich und für die Allgemeinheit", sagte Appel der Zeitung. Auch die Vorstandsvorsitzenden von Evonik, Qiagen und Eon sind für eine Impfpflicht.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/AFP/mpt

(END) Dow Jones Newswires

December 19, 2021 11:37 ET (16:37 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE POST AG -0.07%37.455 verzögerte Kurse.-33.75%
DEUTSCHE TELEKOM AG 1.33%18.32 verzögerte Kurse.12.39%
EVONIK INDUSTRIES AG 0.20%25.33 verzögerte Kurse.-11.03%
QIAGEN N.V. 1.84%45.27 verzögerte Kurse.-20.03%
SIEMENS AG 2.33%115.08 verzögerte Kurse.-24.63%
SIEMENS HEALTHINEERS AG 0.22%54.64 verzögerte Kurse.-16.99%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
22:39Russland drängt verstärkt in den Donbas und stoppt die Gaslieferungen nach Finnland
MR
22:34Siemens Energy bietet 4,3 Milliarden Dollar für den verbleibenden Anteil an Siemens Gamesa
MR
21:57UKRAINE UND RUSSLAND : Was Sie jetzt wissen müssen
MR
21:57UKRAINE UND RUSSLAND : Was Sie jetzt wissen müssen
MR
18:58Biden und Yoon aus Südkorea versprechen, Nordkorea abzuschrecken und neue Bedrohungen zu bekämpfen
MR
16:37AUSTRALIEN WAHL : Was Sie wissen müssen
MR
13:59Biden und Yoon aus Südkorea versprechen, Nordkorea abzuschrecken und neue Bedrohungen zu bekämpfen
MR
09:13Russland stoppt Gaslieferungen nach Finnland wegen Zahlungsstreitigkeiten
MR
09:10Drei Italiener im Süden Malis entführt
MR
09:07S&P hebt Südafrikas Ausblick wegen Handelsbedingungen und Haushaltsdisziplin auf "positiv" an
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"