Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

USA: Konsumausgaben steigen stärker als erwartet

30.07.2021 | 14:58

WASHINGTON (awp international) - Der US-Verbrauch entwickelt sich nach einem schwächeren Monat wieder robust. Im Juni stiegen die Konsumausgaben um 1,0 Prozent, wie das Handelsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Der Anstieg folgt auf einen leichten Rückgang im Mai und lag über den Markterwartungen. Die Einkommen der Haushalte stiegen indes nur geringfügig um 0,1 Prozent nach einem deutlichen Minus im Vormonat.

Der Preisauftrieb bleibt unterdessen hoch. Der auf den Konsumausgaben basierende Preisindex PCE stieg gegenüber dem Vorjahresmonat um 4,0 Prozent und gegenüber dem Vormonat um 0,5 Prozent. Der Kernindex ohne Energie und Nahrungsmittel stieg auf Jahressicht um 3,5 Prozent und zum Vormonat um 0,4 Prozent.

Die US-Notenbank Fed präferiert den Preisindikator PCE gegenüber dem bekannteren Index CPI. Letzterer liegt in der Regel höher, so auch aktuell bei 5,4 Prozent. Die Fed betrachtet die hohe Teuerung als übergangsweise Entwicklung, gegen die sie geldpolitisch nicht vorgehen will./bgf/jkr/jha/


© AWP 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
15:27West virginia gov. jim justice bietet credit suisse 300 millionen dollar als vergleichszahlung an - wsj
MR
15:01WAHL21/Grüne sehen Vorrang für Gespräche mit SPD und FDP
DJ
15:00PROGNOSE/US-INDEX VERBRAUCHERVERTRAUEN SEPTEMBER (28.9.; 16 : 00)
DJ
14:59USA : Aufträge für langlebige Güter steigen deutlich stärker als erwartet
AW
14:57TAGESVORSCHAU/Dienstag, 28. September (vorläufige Fassung)
DJ
14:46WAHL21/Ifo-Präsident warnt vor Steuererhöhungen
DJ
14:42US-Aufträge für langlebige Güter steigen im August
DJ
14:41BLICKPUNKT/UBS rechnet mit etwas Lockerung der Fiskalpolitik
DJ
14:37Lockheed liefert 2022 weniger F-35-Jets an die USA als erwartet
MR
14:30Lagarde sieht kaum Hinweise auf erhöhte Inflationsrisiken
RE
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"