Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

US-Anleihen: Kursgewinne vor allem in längeren Laufzeiten

27.10.2021 | 21:16

NEW YORK (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch vor allem in längeren Laufzeiten gestiegen. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) legte um 0,44 Prozent auf 131,19 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Papiere fiel mit 1,53 Prozent auf den tiefsten Stand seit zwei Wochen. Anleihen mit längeren Laufzeiten zeigten sich zur Wochenmitte stärker bewegt als kürzere. Die Renditedifferenz zwischen 5- und 30-jährigen Anleihen erreichte den niedrigsten Stand seit März 2020.

In den USA waren die Aufträge für langlebige Güter im September weniger gefallen als erwartet. Die Daten belasteten die Anleihen jedoch nicht. Im weiteren Handelsverlauf kamen keine relevanten Konjunkturdaten mehr. Eher rückten die Notenbanken wieder stärker in den Fokus - mit dem Entscheid der kanadischen Notenbank, ihr Anleihekaufprogramm einzustellen. Als nächstes wird die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag ihre geldpolitischen Entscheidungen verkünden.

Entscheidend für die perspektivische Kursentwicklung der US-Anleihen dürften aber die Inflationsentwicklung und die Reaktionen der Fed sein. In der kommenden Woche dürfte die US-Notenbank ihre Anleihekäufe drosseln. Ihr Chef Jerome Powell hat ein Ende der Käufe für Mitte 2022 in Aussicht gestellt. Beobachter halten eine erste Leitzinsanhebung in der zweiten Jahreshälfte 2022 für möglich./jsl/bgf/jha/tih/he


© AWP 2021
Aktuelle Nachrichten "Zinssätze"
15:10US-Anleihen starten mit deutlichen Verlusten
AW
13:15Deutsche Anleihen geben deutlich nach
DP
09:09Deutsche Anleihen kaum verändert
DP
30.11.US-Anleihen legen im späten Handel zu
AW
30.11.Deutsche Anleihen legen wegen Corona-Angst spürbar zu
DP
30.11.US-Notenbank könnte Geldpolitik früher straffen
DP
30.11.FED-CHEF POWELL : Wertpapierkäufe könnten früher beendet werden
AW
30.11.EZB-Vize hält Anleihenkäufe weiterhin für nötig
AW
30.11.US-Anleihen starten wegen Omikron-Furcht mit Kursgewinnen
AW
30.11.ANLEIHE : Pfandbriefzentrale nimmt mit drei Tranchen 1,104 Mrd Franken auf
AW
Aktuelle Nachrichten "Zinssätze"