Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

US-Anleihefonds verzeichnen wöchentlich größte Abflüsse seit drei Monaten

30.09.2022 | 14:38
Traders work on the floor of the NYSE in New York

In der Woche bis zum 28. September kam es zu massiven Abflüssen aus US-Anleihefonds, da sich die Anleger auf weitere Zinserhöhungen durch die Federal Reserve vorbereiteten, um die hartnäckige Inflation zu kontrollieren.

Die Anleger zogen netto $9,08 Milliarden aus US-Anleihefonds ab und verzeichneten damit die größten wöchentlichen Nettoverkäufe seit dem 22. Juni, wie Daten von Refinitiv Lipper zeigen.

Die Renditen der 10-jährigen US-Staatsanleihen, die sich invers zu den Kursen bewegen, stiegen am Mittwoch kurzzeitig auf 4,019%, den höchsten Stand seit Oktober 2008.

Die Abflüsse aus US-Fonds für kurz-/mittelfristige Investment-Grade- und Hochzinsanleihen stiegen auf $ 6,28 Mrd. bzw. $ 3,2 Mrd. gegenüber $ 3,59 Mrd. bzw. $ 1,81 Mrd. in der Vorwoche.

Staatsanleihenfonds erhielten jedoch $6,92 Milliarden und verzeichneten damit die größten wöchentlichen Zuflüsse seit dem 18. Mai.

Bei den US-Aktienfonds kam es zu Abgängen in Höhe von 4,86 Milliarden Dollar nach wöchentlichen Nettokäufen in Höhe von 3,99 Milliarden Dollar.

Sowohl Growth- als auch Value-Fonds waren mit Nettoabflüssen in Höhe von $4,28 Milliarden bzw. $2,04 Milliarden unbeliebt.

Bei den sektorspezifischen Fonds mussten Industrie-, Gesundheits- und Finanzwerte Nettoverkäufe in Höhe von $740 Millionen, $632 Millionen bzw. $529 Millionen hinnehmen.

Sicherere Geldmarktfonds erzielten in der zweiten Woche in Folge Nettokäufe in Höhe von 3,74 Mrd. $.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
04:36Albertsons teilt mit, dass der Antrag der Washington AG auf eine einstweilige Verfügung gegen die Dividendenausschüttung des Unternehmens abgelehnt wurde
MR
03:08Toshibas bevorzugter Bieter rückt näher an die Finanzierung der Übernahme heran - Quellen
MR
02:31Impressum
DJ
02:00Lindner warnt vor Forderungen nach weiteren Ausgaben an den Bund
DJ
01:35Handelsausschuss stellt sich im Streit um Autoregeln auf die Seite Mexikos und Kanadas, sagt Mexiko
MR
09.12.Mexikos Monex startet Aktienrückkauf in Richtung Marktaustritt
MR
09.12.US-Aktienrallye vor Spießrutenlauf mit CPI-Daten und Fed-Sitzung
MR
09.12.Spirit Airlines einigt sich mit Piloten auf einen neuen Vertrag
MR
09.12.FTX finanziert heimlich Krypto-Nachrichtenseite - Axios
MR
09.12.Baerbock ruft London zum Einlenken im Nordirland-Streit auf
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"