Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Twitter stellt Bitcoin-Tipps und Sicherheitsfunktionen vor

23.09.2021 | 23:30

Gefällt Ihnen etwas, das Sie auf Twitter sehen oder hören, und möchten Sie dem Ersteller des Inhalts einen Tipp geben?

Das geht jetzt auch mit Bitcoin, wie die Social-Media-App am Donnerstag bekannt gab.

Twitters weltweite Fangemeinde, die Apple iOS-Geräte nutzt, kann ab sofort digitale Zahlungen senden und empfangen - eine Funktion, die bisher auf eine kleine Gruppe zu Testzwecken beschränkt war.

Das Unternehmen aus dem Silicon Valley wird außerdem einen Fonds einrichten, um einige Nutzer zu bezahlen, die Audio-Chat-Räume in seiner Spaces-Funktion hosten.

Dies sind nur einige der Änderungen, die Twitter vornehmen wird, da es versucht, mit Facebook und YouTube, einer Einheit von Alphabet's Google, zu konkurrieren, wenn es um die Schaffung von Inhalten geht, die Millionen von treuen Anhängern haben - wertvoll für Twitters Werbekunden.

Darüber hinaus testet Twitter neue Möglichkeiten, um den Nutzern ein sichereres Erlebnis auf seiner Website zu bieten. Es wird nun Warnungen geben, wenn Menschen in eine "hitzige" Konversation geraten, und es wird Nutzern ermöglicht, Tweet-Threads zu verlassen, an denen sie nicht mehr teilnehmen möchten.

Das soziale Netzwerk untersucht auch, wie es den Nutzern ermöglicht werden kann, bestimmte Wörter herauszufiltern, die sie in den Antworten auf ihre Tweets nicht sehen wollen, was entscheidend sein könnte, um Beschimpfungen oder beleidigende Äußerungen zu unterbinden.

Diese Änderungen werden als Schlüssel zu Twitters Bestreben gesehen, sich von dem Ruf zu distanzieren, eine Brutstätte für Kontroversen und eine Seite zu sein, auf der polarisierte Diskussionen aus dem Ruder laufen können.


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. 0.15%2827.36 verzögerte Kurse.61.32%
APPLE INC. 0.75%144.84 verzögerte Kurse.9.16%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
02:49Exklusiv - Verkauf des Hongkonger Hauptsitzes für 1,7 Milliarden Dollar scheitert, da sich der Käufer zurückzieht - Quellen
MR
02:48Evergrande-CEO in Hongkong zu Gesprächen über Umstrukturierung und Verkauf von Vermögenswerten, so Quellen
MR
02:47Evergrande's schwedische Elektrofahrzeug-Einheit in Verkaufsgesprächen, sagt CEO
MR
15.10.El Salvador sieht seine Zukunft im umweltfreundlicheren Mining von Kryptowährungen
MR
15.10.Spanische Bank Sabadell will nach Angaben der Gewerkschaft bis zu 1 605 Stellen streichen
MR
15.10.JACK DORSEY : Square-CEO Dorsey sagt, dass er ein Bitcoin-Mining-System bauen will - Tweet
MR
15.10.Moody's hebt Ausblick für Rumänien auf Stable (Negative)
DJ
15.10.Wall Street schließt mit Goldman ab; Dow verzeichnet größten Wochenanstieg seit Juni
MR
15.10.Die US-Börsenaufsicht SEC ist bereit, den ersten Bitcoin-Futures-ETF zuzulassen - Bloomberg News
MR
15.10.Juso-Vorsitzende sieht nach Sondierungs-Ergebnissen Fragezeichen
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"