Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Tschechiens Senat stimmt Nato-Norderweiterung zu

10.08.2022 | 23:12

PRAG (dpa-AFX) - In Tschechien hat der Senat - das Oberhaus des Parlaments - die Norderweiterung der Nato praktisch einstimmig gebilligt. Wie die Nachrichtenagentur CTK berichtete, stimmten am Mittwoch in Prag alle 66 anwesenden Senatoren für den Beitritt Schwedens. Für den Beitritt Finnlands votierten 64 von 65 anwesenden Abgeordneten. Ein Senator enthielt sich der Stimme, begründete dies anschließend aber mit einem Irrtum.

Nach dem Oberhaus muss noch das Abgeordnetenhaus zustimmen, was Ende August erwartet wird. Dies gilt als Formsache. Letzter Schritt zur Ratifizierung in Tschechien ist dann die Unterschrift von Präsident Milos Zeman.

Der Norderweiterung muss von allen derzeit 30 Nato-Mitgliedsstaaten gebilligt werden. Schweden und Finnland hatten auf eine Mitgliedschaft in der westlichen Militärallianz jahrzehntelang verzichtet. Durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine, der seit Februar dauert, hat sich das geändert./ct/DP/he


© dpa-AFX 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
09:00ÜBERBLICK am Morgen/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
08:56EU-Krisenreaktionssitzung zur Erörterung der Entwicklungen in Russland
MR
08:41Iberdrola beauftragt Barclays mit dem Verkauf eines Anteils am spanischen Portfolio für erneuerbare Energien, laut Expansion
MR
08:41Zahl der "Green Jobs" in Deutschland wächst
DJ
08:39GCash und andere asiatische E-Wallets expandieren mit Alipay+ von Ant nach Südkorea
MR
08:34LDC erwirbt Emerald Grain von Longriver Farms
MR
08:33BOJ-Tankan sieht Stimmung der japanischen Hersteller für Q3 besser, Ausblick unverändert
MR
08:32EUREX/Renten-Futures rutschen nach Italien-Wahl kräftig ab
DJ
08:31LXi REIT gibt den Kauf von Sainsbury-Filialen auf
MR
08:30Französischer Premierminister sagt mit Blick auf die Wahlen in Italien, dass die EU bestimmte Werte aufrechterhalten muss
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"