Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Tourismusbeauftragter kritisiert dänische Grenzschließung

23.10.2020 | 11:00

BERLIN (dpa-AFX) - Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß, hat Kritik daran geäußert, dass Dänemark seine Grenze für Urlauber aus Deutschland weitgehend schließt. Bareiß sprach am Freitag in Berlin vor Beginn eines digitalen EU-Tourismusforums von einer "ärgerlichen" Entscheidung". Bareiß machte deutlich, Sicherheit gehe immer vor, aber Maßnahmen müssten angesichts hoher Neuinfektionszahlen verhältnismäßig sein.

Das dänische Außenministerium hatte am Donnerstag bekannt gegeben, dass Menschen aus Deutschland ab Samstag nur noch einreisen dürfen, wenn sie einen triftigen Grund haben. Urlaubsreisen sind damit wieder bis auf wenige Ausnahmen passé. Ausgenommen sind etwa Deutsche, die ein Ferienhaus in Dänemark besitzen, wie Außenminister Jeppe Kofod sagte. Am Donnerstag hatte in Dänemark die Zahl der Neuinfektionen ein Rekordhoch erreicht.

Bei dem EU-Tourismusforum diskutieren Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die aktuelle Lage sowie über Perspektiven für die Branche. Bareiß sagte, die Politik habe eine große Verantwortung, Jobs zu sichern und Perspektiven zu schaffen./hoe/DP/mis


© dpa-AFX 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
28.11.BDI warnt vor Brexit-Desaster und fordert Einigung "in letzter Sekunde"
DJ
27.11.GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG : Virtuelles Gipfeltreffen zwischen der EU und Australien
PU
27.11.DGAP-NEWS : Consus Real Estate AG: Consus Real Estate setzt Senkung der Fremdkapitalkosten und Vereinfachung der Konzernstruktur erfolgreich fort
DJ
27.11.CORONA : Belgien lässt alle Läden wieder öffnen
DP
27.11.Weitere Niederlage vor Gericht für Trump bei Kampf gegen Wahlergebnis
DP
27.11.PROGNOSEN/Konjunkturdaten USA, Fed-Termine 30. November bis 6. Dezember (49. KW)
DJ
27.11.Italien lockert Corona-Maßnahmen in mehreren Regionen
DP
27.11.NAWALNY : Duma-Wahl nicht anerkennen, wenn nicht jeder antreten darf
DP
27.11.WHO : Bis zu 70 Prozent Corona-Impfrate für Herdenimmunität nötig
DP
27.11.OTS : Börsen-Zeitung / Immer tiefer und tiefer / Kommentar zur Entwicklung von ...
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"