Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Thüringen will Biergartenbesuche und Camping ermöglichen

04.05.2021 | 14:43

ERFURT (dpa-AFX) - Bei stabilen Inzidenzwerten unter 100 sollen künftig in Thüringen Besuche im Biergarten und bestimmte Formen des Tourismus wieder möglich sein. Eine entsprechende Verordnung soll am Donnerstag in Kraft treten, wie Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) nach einer Kabinettssitzung am Dienstag ankündigte. Sie sehe automatische Öffnungsschritte unter anderem im Bereich der Außengastronomie, Camping, der Buchung von Ferienhäusern und der körpernahen Dienstleistungen vor. "Zusätzlich können die Gebietskörperschaften weitere Regelungen treffen, entsprechend des Stufenplanes", sagte Werner.

Voraussetzung sei, dass die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern liege. Wochenenden werden dabei nicht mitgezählt, unterbrechen die Zählung aber auch nicht.

Ein erster Entwurf für die Verordnung sah zuletzt vor, dass Campingplätze und Ferienhäuser gebucht werden dürfen, wenn die Inzidenz stabil unter 100 liegt, es ein Infektionsschutzkonzept gibt und die Kontaktnachverfolgung sichergestellt ist. Alle anderen touristischen Übernachtungen sollen aber vorerst verboten bleiben.

In Thüringen erreichte am Dienstag kein Landkreis und keine kreisfreie Stadt eine Inzidenz von unter 100. Landesweit lag die Sieben-Tage-Inzidenz bei 217 - und damit in Deutschland am höchsten./htz/DP/stw


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
12:42DEVISEN : Dollar schwach - USD/CHF unter 0,91
AW
12:41CORONA-BLOG/EU hebt Einreisestopp für Israel auf
DJ
12:37DEVISEN : Euro legt spürbar zu
DP
12:35WDH : EU-Einreisestopp gilt nicht mehr für Israel
DP
12:33EU-Kommission richtet in Fischereistreit Vorwürfe an Großbritannien
DP
12:33'SUPERWAHLTAG' IN GROSSBRITANNIEN : Wie entscheidet Schottland?
DP
12:29MAKRO TALK/Ifo-Chef kritisiert Kehrtwende in Klimapolitik scharf
DJ
12:21Heil und Handwerk mahnen zu Reformen des deutschen Sozialstaats
DJ
12:17Rotes Kreuz sieht rasche Fortschritte bei deutscher Impfkampagne
DP
12:17OTS : Interhyp AG / Zinsanstieg im Mai: Baudarlehen noch knapp unter ...
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"