Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Techniker Krankenkasse warnt vor stark steigendem Zusatzbeitrag 2022

21.11.2020 | 13:11

BERLIN (dpa-AFX) - Die Techniker Krankenkasse warnt vor einer drastischen Erhöhung des Krankenkassen-Zusatzbeitrags für 2022. "2022 wird ein hartes Jahr für Kassen und Mitglieder. Ohne Gegensteuern durch den Staat droht eine Verdoppelung des Zusatzbeitrags", sagte der Chef der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, der "Rheinischen Post" (Samstag). Dann werde das Loch im Gesundheitsfonds "weit größer sein als 16 Milliarden Euro, und alle Reserven sind verbraucht". Für 2021 wird eine Finanzierungslücke von 16 Milliarden Euro in der gesetzlichen Krankenversicherung erwartet.

Ähnlich hatte sich vor wenigen Tagen der Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch, geäußert. "Ohne Gegensteuern droht dann ein Anstieg des durchschnittlichen Zusatzbeitrags von 1,3 Prozent auf 2,5 Prozent", sagte Litsch der "Augsburger Allgemeinen".

Schon 2021 werden die Kassen die Zusatzbeiträge erhöhen, auch die Techniker Kasse, sagte Baas weiter. Ob dies Anfang oder Mitte 2021 erfolge, sei offen. Nach den Plänen des Bundesgesundheitsministeriums soll der durchschnittliche Zusatzbeitrag für 2021 um 0,2 Punkte auf 1,3 Prozent steigen. Die konkrete Höhe des Zusatzbeitrags legen die Kassen dann aber jeweils selbst für ihre Mitglieder fest, sie können dabei vom Durchschnitt abweichen./shy/DP/zb


© dpa-AFX 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
06:06WOCHENVORSCHAU : Termine bis 11. Dezember 2020
DP
06:06TAGESVORSCHAU : Termine am 30. November 2020
DP
06:01Laschet für neue Konzepte in Corona-Pandemie - Braun optimistisch
DP
06:01Biden verstaucht sich beim Spielen mit seinem Hund den Knöchel
DP
05:54EUREX/Bund-Future im Frühhandel niedriger
DJ
05:52EUREX/DAX-Future im frühen Handel niedriger
DJ
05:50Wirtschaftsministerkonferenz berät über Folgen der Corona-Pandemie
DP
05:50Eurogruppe berät erneut ESM-Reform und Griechenlandhilfen
DP
05:50Mecklenburg-Vorpommern stellt Grenzschutzzaun gegen Tierseuche vor
DP
05:49Neue Runde der Syriengespräche startet in Genf
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"