News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Südkoreas Zentralbank verkaufte in Q1 netto $8,31 Milliarden für Devisenmarktinterventionen

30.06.2022 | 09:29
FILE PHOTO: The logo of the Bank of Korea is seen on the top of its building in Seoul

Die südkoreanische Zentralbank teilte am Donnerstag mit, dass sie im ersten Quartal netto 8,31 Milliarden Dollar verkauft hat, um die Volatilität auf dem Devisenmarkt zu verringern.

Dies war der größte Nettoverkauf von Dollars durch die Bank of Korea seit Beginn ihrer vierteljährlichen Veröffentlichung im dritten Quartal 2019 und folgt auf den Verkauf von 6,89 Milliarden Dollar im letzten Quartal 2021 und 7,14 Milliarden Dollar im Quartal davor.

Der koreanische Won fiel in diesem Zeitraum um 1,92% gegenüber dem US-Dollar.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
18:46Finnland drängt auf Einreisesperren für russische Touristen in die EU
DP
18:46DEVISEN : Schweizer Franken so stark wie seit 2015 nicht mehr
DP
18:45KREISE : RBB-Rundfunkrat beruft Patricia Schlesinger als Intendantin ab
DP
18:40Sohn des Mordverdächtigen aus New Mexico in der Nähe des Mordes - Staatsanwaltschaft
MR
18:34LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
18:26KENIAS RUTO : Vom Dorfhühnerverkäufer zum Präsidenten
MR
18:21Ukrainisches Atomkraftwerk - Berichte über Beschuss und Explosionen
DP
18:18Prozess gegen R&B-Sänger R. Kelly wegen Behinderung der Justiz beginnt in Chicago
MR
18:16Canadian Pacific und Gewerkschaft beenden Schlichtung mit 2-jähriger Vereinbarung
MR
18:16FDP unterstützt Tierwohlabgabe auf Fleisch
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"