Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Sri Lanka öffnet nach einem Jahr Schulen wieder

21.10.2021 | 15:23

COLOMBO (dpa-AFX) - Die Regierung Sri Lankas hat nach mehr als einem Jahr Corona-Pause begonnen, die Schulen wieder schrittweise zu öffnen. Zunächst starteten Schulen mit weniger als 200 Schülerinnen und Schüler, hieß es aus dem Gesundheitsministerium auf Sri Lanka am Donnerstag. In den kommenden Wochen sollen weitere Schulen folgen.

Ein Tarifstreit zwischen den Lehrergewerkschaften und der Regierung hatte die geplante Öffnung fast verhindert. Rund 250 000 Lehrerinnen und Lehrer der öffentlichen Schulen waren zuletzt auf dem Inselstaat südlich von Indien über mehrere Monate in einen Streik getreten. Dadurch hatten die meisten Kinder des Landes - mit Ausnahme derjenigen an Privatschulen - auch keinen Online-Unterricht. Es konnte jedoch eine Einigung über schrittweise mehr Lohn für die Lehrerinnen und Lehrer erzielt werden.

Sri Lanka hat mehr als 60 Prozent seiner Bevölkerung gegen Corona geimpft und kürzlich eine Impfinitiative für Schulkinder gestartet./asg/DP/eas


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
19:54CORONA-BLOG/Scholz will möglichen neuen Lockdown nicht ausschließen
DJ
19:53Biden gratuliert Scholz und sagt enge Zusammenarbeit zu
DP
19:39Scholz will Atomstrom nicht zum Zankapfel mit Paris machen
DJ
19:35PLAN B : Boris Johnson kündigt Verschärfung von Corona-Regeln an
DP
19:24Börsen-Zeitung / Griff nach dem Rettungsring, Kommentar zur ...
DP
19:22CORONA-BLOG/Städtischen Krankenhäusern in Warschau gehen die Beatmungsgeräte aus
DJ
19:18CEO DER BRITISCHEN FINANZAUFSICHTSBEHÖRDE : Anleger nicht für Krypto-Verluste entschädigen
MR
19:11Auch Kanada schließt sich diplomatischem Boykott der Winterspiele an
DP
19:00CORONA-BLOG/WHO : Risiko erneuter Ansteckung bei Omikron vermutlich höher
DJ
18:59KOALITION21/Johnson gratuliert Scholz zum Amtsantritt als Bundeskanzler und würdigt Merkel
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"