Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Spahn: Zu wenige Laboruntersuchungen auf neue Corona-Varianten

13.01.2021 | 22:53

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat eingeräumt, dass in Deutschland zu wenige Laboruntersuchungen auf neue Coronavirus-Varianten überprüft werden. Es sei tatsächlich so, dass in zu vielen Ländern in Europa nicht ausreichend sequenziert werde, sagte Spahn am Mittwochabend in der ARD-Sendung "Maischberger". "Auch Deutschland gehört dazu." In anderen Ländern, etwa in Großbritannien oder Dänemark, werde traditionell mehr sequenziert.

Nach aktuellem Kenntnisstand scheine die zuerst in Großbritannien nachgewiesene Corona-Mutation B.1.1.7 in Deutschland noch nicht allzu stark verbreitet zu sein, sagte Spahn. Um das zu überprüfen, würden die Genomsequenzen nun nachträglich ausgewertet. "Wir werden auch rückwirkend - die Proben sind ja noch da - sequenzieren", sagte Spahn. Wenn es sich bewahrheiten sollte, dass die Mutation deutlich ansteckungsfähiger sei, "dann würde das natürlich einen Riesenunterschied machen für uns im Umgang mit diesem Virus"./wee/DP/he


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
15:39Merz bietet Laschet Eintritt in die jetzige Bundesregierung an
DJ
14:51ZIEMIAK : Laschet bei nötiger Briefwahl einziger Kandidat zum CDU-Vorsitz
DJ
14:42CORONA-BLOG/Zahl der Corona-Impfungen überschreitet Millionengrenze
DJ
14:30ANALYSE/Der Sieg des Mannschaftskapitäns Laschet sichert Merkels Erbe
DJ
14:09Spahn zum stellvertretenden CDU-Vorsitzenden gewählt
DJ
13:11Wirtschaft warnt CDU vor Belastungen für Unternehmen
DP
13:08Außenminister Maas warnt Laschet vor verfrühtem Wahlkampf
DP
13:07Scholz dringt auf weitere Entlastung für Kommunen
DP
13:07GRÜNE : Laschet hat als neuer CDU-Chef anspruchsvolle Aufgabe
DP
12:50Klöckner warnt vor pauschalen Vorwürfen gegen Landwirtschaft
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"