Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Rubicon Capital Advisors : ernennt Nick Melton zum Leiter der Region Nordamerika

14.01.2021 | 02:38

Wie Rubicon Capital Advisors („Rubicon“) heute mitteilte, hat Nick Melton die Position des Managing Director und die Leitung der Region Nordamerika übernommen und wird am Standort New York tätig sein. Nick Melton wird die strategischen Beratungs-, Kapitalmarkt- und Principal-Investment-Aktivitäten von Rubicon in den USA und Kanada leiten und dabei eng mit den europäischen, lateinamerikanischen und asiatischen Rubicon-Niederlassungen kooperieren, die zum globalen Investmentbanking-Netz des Unternehmens gehören.

„Mit neun abgeschlossenen US-amerikanischen Transaktionen in den letzten 12 Monaten ist der nordamerikanische Markt weiterhin ein bedeutender Wachstumsbereich unseres Unternehmens“, so Conor Kelly, Gründungspartner und CEO von Rubicon. „Wir freuen uns über die Verstärkung unseres wachsenden Teams durch Nick, der wertvolle Geschäftskontakte und Kenntnisse im TMT-Sektor und Erfahrungen mit der Restrukturierung von Unternehmen mitbringt, um auf dem Erfolg unserer Firma in den Segmenten erneuerbare Energien und Kerninfrastruktur aufzubauen.“

Im Verlauf seiner 25-jährigen Karriere hat Nick Melton M&A- und Restrukturierungstransaktionen mit einem Volumen von über 400 Mrd. US-Dollar abgeschlossen. Zuletzt war er Managing Director und Head of Telecommunications & Infrastructure Corporate Advisory bei Greenhill. Davor war Melton Managing Director bei Rothschild, wo er acht Jahre lang für die Telekom-Beratungsdienstleistungen in Nordamerika verantwortlich war, sowie Managing Director und Mitglied der Geschäftsführung der Technologie- und Telekom-Investmentbanking-Gruppe bei Lazard, für die er 13 Jahre lang tätig war.

„Im Mittelpunkt meiner Strategie für Rubicon North America steht das Ziel, auf den Kernkompetenzen des Unternehmens aufzubauen und gleichzeitig das Unternehmen für die neuen Möglichkeiten in den traditionellen und kommenden Infrastruktursektoren zu öffnen“, berichtet Melton. „Mit meiner Erfahrung als Sektorleiter bei drei globalen Beratungsfirmen werde ich die Abdeckung, das Produktangebot und den Marketingbereich von Rubicon verbreitern, um unser Wachstum in diesen Schlüsselmärkten voranzutreiben.“

Nick Melton kommt zu Rubicon, nachdem das Unternehmen ein weiteres erfolgreiches Jahr auf dem Markt für erneuerbare Energien abgeschlossen und den Verkauf oder die Kapitalaufnahme von Wind-, Solar- und alternativen Energieprojekten mit einer Gesamtkapazität von über 1 GW in Nordamerika und Europa unterstützt hat. Die Firma konnte damit erneut ihre führende Position bei Akquisition, Refinanzierung und Veräußerung von wichtigen Infrastrukturtransaktionen verteidigen.

Über Rubicon Capital Advisors

Rubicon zählt zu den weltweit führenden Investmentbanking-Firmen mit Spezialisierung auf den Sektoren Infrastruktur, Energie und Versorgungsunternehmen. Mit sieben Standorten in Europa, Nord- und Südamerika und Asien verfügt das Unternehmen über eine globale Reichweite. Seit seiner Gründung im Jahr 2011 hat Rubicon die Veräußerung, Übernahme oder Refinanzierung von mehr als hundert wichtigen Infrastruktur-, Energie- und Versorgungseinrichtungen weltweit mit einem Gesamtwert von über 60 Mrd. US-Dollar abgeschlossen. Das Unternehmen wird von der irischen Zentralbank reguliert, und seine US-amerikanische Tochtergesellschaft ist Mitglied von FINRA und SIPC und als Broker-Dealer bei der SEC registriert. Nähere Informationen zum Unternehmen unter: www.rubiconcapitaladvisors.com. Folgen Sie Rubicon Capital Advisors auf LinkedIn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2021
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
16:08DAIMLER : Mercedes-AMG Motorsport setzt Podiums-Serie bei 24-Stunden-Rennen von Dubai fort
PU
15:06DGAP-ADHOC : Korrektur der Veröffentlichung vom -3-
DJ
15:06DGAP-ADHOC : Korrektur der Veröffentlichung vom -2-
DJ
15:06DGAP-ADHOC : Korrektur der Veröffentlichung vom 16.01.2021, 00:26 Uhr CET/CEST - Media and Games Invest schließt Vertrag zum Erwerb der KingsIsle Entertainment für USD 126 Mio. plus Earn-outs. Diesbezüglich zeichnet Oaktree eine Aktienemission in Höhe von 25 Mio. EUR.
DJ
15:04KORREKTUR DER VERÖFFENTLICHUNG VOM 16.01.2021, 00 : 26 Uhr CET/CEST - Media and Games Invest schließt Vertrag zum Erwerb der KingsIsle Entertainment für USD 126 Mio. plus Earn-outs. Diesbezüglich zeichnet Oaktree eine Aktienemission in Höhe von 25 Mio. EUR.
DP
13:38Neuer Autoriese Stellantis macht VW und Toyota Konkurrenz
DP
13:11Wirtschaft warnt CDU vor Belastungen für Unternehmen
DP
12:54Autohersteller PSA und Fiat Chrysler schließen Megafusion ab
DP
12:51Piksen in der Kirche - Englische Kathedralen werden zu Impfzentren
DP
12:50Tesla hat Sicherheitsleistung hinterlegt - Kein Baustopp für Fabrik
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"