Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Regierung prüft EU-Vorstoß für Frauenquote in Unternehmen

13.01.2022 | 11:57
ARCHIV: Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, in Rom, Italien, 2. August 2019. REUTERS/Ciro De Luca

Brüssel (Reuters) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat einen neuen Vorstoß für eine stärkere Vertretung von Frauen in Unternehmensvorständen angekündigt.

Es sei Zeit in dieser Frage voranzukommen, sagte sie der "Financial Times" mit Blick auf ein seit zehn Jahren in der EU blockiertes Vorhaben, nach dem Vorstände von börsennotierten Unternehmen in der EU zu mindestens 40 Prozent von Frauen besetzt sein sollten. Von der Leyen sagte dem Blatt, sie sei bereit, mit Frankreich zusammenzuarbeiten, um die Richtlinie während der sechsmonatigen EU-Ratspräsidentschaft der Regierung in Paris voranzutreiben. Sie hoffe, dass die neue Ampel-Regierung den bisherigen Widerstand aufgeben werde.

Ein Regierungssprecher in Berlin sagte auf Anfrage, dass der Bundesregierung die ausgewogene Vertretung von Frauen und Männern in Gremien ein wichtiges Anliegen sei. "Der Richtlinienvorschlag der EU-Kommission wird aktuell im Ressortkreis geprüft und eine gemeinsame Haltung der Bundesregierung herbeigeführt", fügte er hinzu.


© Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
08:09MÄRKTE EUROPA/Ruhiger Start erwartet - Technologie-Erholung erhofft
DJ
08:05FOREIGN OFFICE OF FEDERAL REPUBLIC OF GERMANY : Außenministerin Baerbock vor ihrer Abreise nach Kiew und Moskau
PU
08:01UPDATE/Chinas Wirtschaft wächst 2021 um 8,1 Prozent
DJ
07:55DEVISEN : Euro stabil bei 1,14 US-Dollar und über 1,04 Franken - China-Daten
AW
07:48CHEPLAPHARM AG : Cheplapharm ag plant börsengang an der frankfurter wertpapierbörse in q1 2022
DP
07:43Geburten in China sinken erneut - Bevölkerung wächst kaum noch
DP
07:35DEVISEN : Euro stabil bei 1,14 US-Dollar - China senkt Leitzins
DP
07:34MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -3-
DJ
07:34MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-
DJ
07:34MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"