Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Post würde Mitarbeiter auf eigene Kosten gegen Corona impfen

13.01.2021 | 09:53
A Deutche Post sign stands in front of the Bonn Post Tower in Bonn

Düsseldorf (Reuters) - Die Deutsche Post ist bereit, Mitarbeiter auf eigene Kosten gegen das Corona-Virus zu impfen, wenn der Konzern Zugriff auf den Impfstoff erhält.

"Wir versuchen nicht selbstständig, Impfstoff zu kaufen", sagte Konzernchef Frank Appel am Mittwoch in einer Telefonkonferenz. "Wenn wir Gelegenheit hätten, den Impfstoff über die Regierung zu bekommen, würden wir die Mitarbeiter zu unseren Kosten impfen", fügte er hinzu. Dies sei aktuell aber nicht der Fall. Die Post orientiere sich an Regularien und Vorgaben von Regierungen und wolle nicht in einen Wettbewerb eintreten, ihre weltweit rund 550.000 Mitarbeiter schneller zu schützen als andere Menschen.

Die Post ist als weltweit agierender Logistik-Konzern auch an der Verteilung des Impfstoffs beteiligt, in der Bundesrepublik erledigt der Konzern dies etwa in Niedersachsen. Gleichzeitig profitieren die Bonner auch von dem in der Krise noch stärker boomenden Internet-Handel. Dieser hatte ihnen im vergangenen Jahr Rekord-Ergebnisse beschert. "Wir haben durch die Krise noch an Stärke gewonnen", sagte Appel.


© Reuters 2021
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
17:22USA : Rohölvorräte legen überraschend zu
AW
17:19Edelweiss-Piloten sagen Ja zu Sparmassnahmen
AW
17:16US-Rohöllagerbestände unerwartet gestiegen
DJ
17:07Biden-Regierung will transatlantisches Bündnis stärken
DP
17:05KUDELSKI : Schweizer Börse koppelt sich von negativem Markttrend ab
RE
17:05DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 22.01.2021 - 17.00 Uhr
DP
16:58AKTIEN IM FOKUS : IBM verprellt Anleger und bei Intel wird 'Kasse' gemacht
DP
16:58IRW-NEWS : Sibanye Stillwater: Änderungen und Ernennungen in der Geschäftsleitung von Sibanye-Stillwater
DP
16:57Jefferies belässt Traton auf 'Buy' - Ziel 25 Euro
DP
16:564BASEBIO : Entscheidung zur Abgabe eines öffentlichen Übernahmeangebots an die Aktionäre der KROMI Logistik AG
PU
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"