Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Pilotenstreik bei British Airways lässt fast alle Flieger am Boden

10.09.2019 | 14:54

LONDON (dpa-AFX) - Ein Pilotenstreik bei der britischen Fluggesellschaft British Airways hat auch am Dienstag zu einem massiven Flugausfall geführt. Bereits am Montag waren wegen des Arbeitskampfes der Kapitäne für höhere Gehälter fast alle Flüge von und nach London Heathrow sowie Gatwick ausgefallen. Für beide Tage hatte BA im voraus insgesamt mehr als 1700 Flüge abgesagt. Fast 200 000 Reisende seien betroffen, meldete die Nachrichtenagentur PA. Für den 27. September hat die Gewerkschaft Balpa zu einem weiteren Streik aufgerufen.

Balpa habe keine Details geliefert, welche Piloten streiken würden, schrieb die Fluglinie in einer Mitteilung. Deshalb habe man nicht vorhersehen können, wie viele mit welcher Fluglizenz zur Arbeit kommen würden und keine andere Wahl gehabt, als die Verbindungen zu fast 100 Prozent abzusagen. Zugleich betonte die Airline ihre Bereitschaft, die Verhandlungen wieder aufzunehmen.

BA hatte den Flugkapitänen im Juli eine Gehaltserhöhung von 11,5 Prozent über drei Jahre angeboten. Dies wies die Pilotengewerkschaft aber zurück. Die Piloten hätten in wirtschaftlich schwierigen Zeiten erhebliche Einbußen hinnehmen müssen und wollten nun im größeren Maß am Gewinn beteiligt werden, so Balpa. Die Airline gehört zu den weltgrößten Fluggesellschaften. Flüge mit BA CityFlyer, SUN-AIR und Comair seien nicht betroffen, hieß es.

Der Arbeitskampf ist der erste der BA-Piloten überhaupt. Der Streikaufruf am Montag sei "nahezu zu 100 Prozent" befolgt worden, teilte Balpa am Abend mit. Die Fluglinie richtete für die Reisenden eine Internetseite ein, auf der sie den aktuellen Status ihres Flugs überprüfen können. Sie bot den Betroffenen an, Flüge umzubuchen oder die Ticketkosten voll zu erstatten.

Jeder Streiktag kostet die Fluggesellschaft nach Angaben von Balpa 40 Millionen britische Pfund (etwa 44 Millionen Euro). Nach Darstellung der Gewerkschaft hätte der Streit um höhere Gehälter mit einer Vereinbarung beigelegt werden können, die nur eine Million Pfund gekostet hätte, wie die Nachrichtenagentur PA berichtete. Derzeit sind keine neuen Gespräche zwischen den Tarifparteien geplant./aae/DP/jsl


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) -0.13%1.8574 verzögerte Kurse.5.68%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) -0.13%1.67241 verzögerte Kurse.-2.12%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) -0.01%150.288 verzögerte Kurse.6.23%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) 0.13%1.95452 verzögerte Kurse.3.01%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) -0.04%1.22383 verzögerte Kurse.0.55%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.01%1.32395 verzögerte Kurse.-2.90%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.14%0.85211 verzögerte Kurse.-4.40%
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP, S.A. -1.80%139.2852 verzögerte Kurse.-11.08%
THE BIDVEST GROUP LIMITED -0.11%187.26 Schlusskurs.19.26%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
11:02SPD-Politiker Olaf Scholz zum Bundeskanzler ernannt
DP
11:01Australien boykottiert Olympische Winterspiele - Kritik aus China
DP
10:59EZB teilt bei siebentägigem Dollar-Tender 220 Millionen zu
DJ
10:57Bundespräsident Steinmeier ernennt Scholz zum Bundeskanzler
DJ
10:56Rohstoffhändler Trafigura verdoppelt seinen Gewinn fast und erreicht im Geschäftsjahr 2021 einen Rekord
MR
10:56DEUTSCHE WIRTSCHAFT : Regierung muss sofort loslegen
DP
10:55Nach Mordplänen gegen Kretschmer wendet sich Regierung in Sachsen an Faeser
DJ
10:51SPD-Politiker Olaf Scholz zum Kanzler gewählt
DP
10:47Centrica verkauft Vermögenswerte von Spirit Energys Norway für 800 Mio. stg
MR
10:44UMFRAGE : 'Generation Mitte' wieder optimistischer - trotz Corona
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"