Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

PTA-News : 4SC AG: 4SC - Präsentationen klinischer Studien auf dem ESMO Kongress 2021

16.09.2021 | 07:31

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Planegg-Martinsried (pta005/16.09.2021/07:30) - * MERKLIN 1 Update zum Studienfortschritt * EMERGE Phase IIa Präsentation klinischer Daten * DONIMI Phase Ib Präsentation klinischer Daten

Planegg-Martinsried, 16. September 2021 - Die 4SC AG (4SC, FSE Prime Standard: VSC) hat heute bekannt gegeben, dass auf dem Kongress der European Society of Medical Oncology (ESMO), der vom 16. bis 21. September 2021 stattfindet, Präsentationen über klinische Studien zur Kombination von Domatinostat und Immun-Checkpoint-Inhibitor-Therapie erfolgen werden. Die Poster werden nach dem Kongress auf der 4SC Website ( https://www.4sc.de/ ) zugänglich sein.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Updates zu den klinischen Studien und Präsentationen ist im Folgenden aufgeführt:

* "Trial in progress" E-Poster über MERKLIN 1 (1090TiP) - "A phase II, open label, multicenter study to investigate the efficacy and safety of domatinostat in combination with avelumab in patients with treatment-naïve metastatic Merkel cell carcinoma - the MERKLIN 1 study."

* E-Poster über klinische Daten der Phase IIa der Prüfarzt-gesponserten Studie EMERGE (443P) - "A phase II trial assessing the efficacy of domatinostat plus avelumab in patients with previously treated advanced mismatch repair proficient oesophagogastric and colorectal cancers."

* Posterpräsentation über klinische Daten der Phase Ib der Prüfarzt-gesponserten Studie DONIMI (LBA39; präsentiert von C. Blank, Amsterdam, Niederlande am Montag, 20. September, 17:50 - 17:55 Uhr MESZ) - "Personalized combinations of neoadjuvant domatinostat, nivolumab and ipilimumab in macroscopic stage III melanoma based on the IFN-gamma signature."

* E-Poster über vorläufige klinische Daten der Prüfarzt-gesponserten Studie DONIMI ( # 1085P) - "Health related quality of life in melanoma patients treated with neoadjuvant nivolumab and domatinostat: preliminary results."

- Ende der Pressemitteilung -

Weitere Informationen

Über 4SC

Das biopharmazeutische Unternehmen 4SC AG ( http://www.4SC.de ) entwickelt niedermolekulare Medikamente, die Krebskrankheiten mit hohem medizinischem Bedarf bekämpfen. Die 4SC-Pipeline ist durch ein umfangreiches Patentportfolio geschützt und umfasst zwei Medikamentenkandidaten in klinischer Entwicklung: Resminostat ( http://www.4sc.de/ produktpipeline/resminostat/ ) und Domatinostat ( http://www.4sc.de/produktpipeline/4sc-202/ ).

4SC geht für künftiges Wachstum und Wertsteigerung Partnerschaften mit Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen ein und wird zugelassene Medikamente in ausgewählten Regionen schließlich eventuell auch selbst vermarkten.

4SC hat ihren Hauptsitz in Planegg-Martinsried bei München, Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt 48 Mitarbeiter (Stand: 30. Juni 2021) und ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (FSE Prime Standard: VSC; ISIN: DE000A3E5C40).

Über Domatinostat

Domatinostat ( http://www.4sc.de/produktpipeline/4sc-202/ ) ist ein oral verabreichter, niedermolekularer, Klasse-I-spezifischer HDAC-Inhibitor. Domatinostat verstärkt die körpereigene Immunantwort gegen Krebs. Das Tumor- und das den Tumor umgebende Gewebe wird durch Domatinostat verändert, so dass der Tumor für das Immunsystem besser erkennbar und empfänglich für gleichzeitige Checkpoint-Inhibition wird. Immunzellen können damit leichter in den Tumor einwandern und diesen bekämpfen (Bretz et al., 2019).

Domatinostat wurde in einer Phase-I-Studie mit 24 intensiv vorbehandelten Patienten mit verschiedenen weit fortgeschrittenen Blutkrebsarten untersucht und hat sich als gut verträglich erwiesen (Tresckow et al., 2019). Mit einer vollständigen Remission und einem teilweisen Ansprechen konnten vielversprechende Anzeichen auf Wirksamkeit der Monotherapie beobachtet werden.

Neben dem Potenzial von Domatinostat als Monotherapie fokussiert die 4SC ihre Entwicklungsaktivitäten für Domatinostat auf die Evaluierung von Domatinostat als Partner in Kombinationstherapien, insbesondere im Bereich der Immunonkologie. Dazu hat 4SC eine Phase-Ib/II-Studie mit Domatinostat in Kombination mit dem anti-PD-1 Antikörper Pembrolizumab (einem sogenannten Checkpoint-Inhibitor) bei Patienten mit fortgeschrittenem Melanom gestartet - initiale Daten des ersten Teils der Studie wurden auf dem ESMO Kongress 2019 (Hassel et al., abstract # 5545) und auf dem ASCO 2021 (Hassel et al., abstract # 9545) präsentiert.

Eine zweite Phase-II-Studie mit Domatinostat in Kombination mit dem anti-PD-L1 Antikörper Avelumab (ebenfalls einem Checkpoint-Inhibitor) wird derzeit von Prof. David Cunningham am The Royal Marsden NHS Foundation Trust (London, Vereinigtes Königreich) bei Patienten mit fortgeschrittenem, Mikrosatelliten-stabilem Magen-Darm-Krebs durchgeführt.

Darüber hinaus wird in Zusammenarbeit mit dem Netherlands Cancer Institute in Amsterdam die DONIMI-Studie, eine multizentrische, Prüfarzt-initiierte Phase-Ib-Studie, durchgeführt, in der die Kombination von Domatinostat, Nivolumab und Ipilimumab an Hochrisikopatienten mit Melanom im Stadium III in einem neoadjuvanten Ansatz getestet wird.

Um dieses Entwicklungsprogramm voranzutreiben, hat die 4SC mit der Merck KGaA eine Liefervereinbarung für Avelumab (Anti-PD-L1-Antikörper) zur Durchführung von zwei klinischen Phase-II-Studien mit Domatinostat in Kombination mit Avelumab bei Patienten mit Merkelzell-Karzinom (MCC) im fortgeschrittenen Stadium, deren Erkrankung nach vorangegangener Anti-PD-(L)1-Monotherapie weiter fortschreitet (MERKLIN 2), sowie bei metastasierten nicht-vorbehandelten Patienten (MERKLIN 1), unterzeichnet.

Zukunftsbezogene Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsbezogene Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten und der Einschätzung von 4SC zum Veröffentlichungszeitpunkt entsprechen. Derartige zukunftsbezogene Aussagen stellen weder Versprechen noch Garantien dar, sondern sind abhängig von zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen sich viele der Kontrolle von 4SC entziehen, und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsbezogenen Aussagen in Erwägung gezogen werden. 4SC übernimmt ausdrücklich keine Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, zu aktualisieren oder zu revidieren.

Kontakt

ir-pr@4sc.com (mailto:ir-pr@4sc.com) +49 89 700763-0

(Ende)

Aussender: 4SC AG Adresse: Fraunhoferstr. 22, 82152 Planegg-Martinsried Land: Deutschland Ansprechpartner: 4SC AG Tel.: +49 89 700763-0 E-Mail: ir-pr@4sc.com Website: www.4sc.de

ISIN(s): DE000A3E5C40 (Aktie) Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

[ Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1631770200082 ]

© pressetext Nachrichtenagentur GmbH Pflichtmitteilungen und Finanznachrichten übermittelt durch pressetext.adhoc. Archiv: http://adhoc.pressetext.com . Für den Inhalt der Mitteilung ist der Aussender verantwortlich. Kontakt für Anfragen: adhoc@pressetext.com oder +43-1-81140-300.

(END) Dow Jones Newswires

September 16, 2021 01:30 ET (05:30 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
10:19Millionen-Geldbuße und Rüge für Schweizer Bank Credit Suisse
DP
10:18ALLIANZ SE : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
DJ
10:14Berenberg belässt Sartorius auf 'Hold' - Ziel 515 Euro
DP
10:13Norwegens Roboterfirma AutoStore bei Börsengang mehr als 12 Mrd Dollar wert
RE
10:13Euroraum-Leistungsbilanzüberschuss sinkt im August
DJ
10:13EVASC NEUROVASCULAR : gibt den neuen eCLIPs Bifurcation Flow Diverter bekannt
BU
10:11ENBW ENERGIE BADEN WÜRTTEMBERG : Windpark Keltenschanze-Weilerhöhe bei Hohenstadt startet in Bauphase
PU
10:11THYSSENKRUPP MATERIALS SERVICES : Ab 2030 klimaneutral
PU
10:09DEVISEN : Dollar steigt leicht zu Euro und Franken
AW
10:07AKTIEN IM FOKUS : Versorger gefragt - Uniper setzt Rekordrally fort auch RWE fest
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"