Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

'Oktoberfest' ist geschützte Marke - EU-Behörde genehmigt Antrag

15.09.2021 | 05:24

ALICANTE (dpa-AFX) - Nach fünfjähriger Prüfung durch die EU-Behörde für geistiges Eigentum (EUIPO) ist das "Oktoberfest" zur geschützten Marke geworden. Das im spanischen Alicante ansässige Amt hat den Antrag der Münchner Stadtverwaltung genehmigt und die Marke nunmehr mit dem Status "registriert" auf ihrer Webseite veröffentlicht.

Der Markenschutz gilt zunächst bis 2026. Die Münchner Stadtverwaltung will damit Oktoberfest-Profiteuren vorbeugen. Geschützt ist der Begriff nunmehr für 22 "Produktklassen" von Seife über Kreditkarten bis zum Uniformverleih, inklusive Tourismuswerbung.

Der Schutz der Marke Oktoberfest bedeutet nicht, dass Oktoberfest-Imitate von Brasilien über Malaysia bis in die USA grundsätzlich nicht mehr stattfinden könnten. Ärger in München ausgelöst hatte jedoch der Plan einiger Geschäftsleute, in Dubai ein Ersatz-Oktoberfest in großem Maßstab aufzuziehen./cho/DP/zb


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
00:11Robinhood testet Krypto-Wallet, Kryptowährungsübertragungsfunktionen - Bloomberg News
MR
20.09.Shells Offshore-Anlage im Golf von Mexiko wird bis zum Jahresende für Reparaturen außer Betrieb sein
MR
20.09.RBNZ sagt, dass sich die Nachfrage nach Warenexporten viel besser entwickelt hat als bei früheren globalen Abschwüngen
MR
20.09.Rbnz - in einer guten position, um die kommende zeit zu meistern, mit einem arbeitsmarkt, der ein maximum an nachhaltiger beschäftigung bietet
MR
20.09.Rbnz - kapazitätsdruck würde sich mittelfristig in einem anhaltenden inflationsdruck niederschlagen
MR
20.09.Rbnz - covid-19 hat auch die suche nach arbeitskräften für die unternehmen erschwert
MR
20.09.Rbnz - die binnenkonjunktur hat sich stärker als erwartet entwickelt und damit auch die sicherheit der arbeitsplätze
MR
20.09.Rbnz - in der erholungsphase sind auch die immobilienpreise von einem bereits hohen niveau aus rasch gestiegen
MR
20.09.Rbnz - die haushaltseinkommen auf nationaler ebene blieben während der sperrfrist von covid-19 weitgehend erhalten
MR
20.09.Rbnz - erste gesundheitsmassnahmen konnten das virus eindämmen, und die meisten haushalte und unternehmen konnten früher als befürchtet zu ihren normalen aktivitäten zurückkehren
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"